Änderungen 2018: Künstlersozialkasse: Beiträge sinken 2018 auf 4,2 Prozent

Die Beiträge für die Künstlersoazialkasse sind zum 1. Januar 2017 auf 4,8 Prozent gesunken und sinken 2018 auf 4,2 Prozent. Dies hatte die Bundesregierung bereits im Sommer 2016 beschlossen und im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Im Jahr 2015 lag der Beitragssatz noch bei 5,2 Prozent. Bemessungsgrundlage für die Zahlungen von Unternehmen, ist die Gesamtsumme, die sie aufwenden, um einen Künstler zu engagieren. Dazu zählt unter anderem Gagen oder

Quelle: Änderungen 2018: Neue Gesetze und Vorschriften, die Sie kennen sollten – dhz.net

ähnliche Beiträge:

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: