Antrag auf eine Fördermitgliedschaft

Antrag auf eine Fördermitgliedschaft bei Netzwerk Arbeit e.V.

  • Neben der regulären Mitgliedschaft, der Gastmitgliedschaft, gibt es die nicht stimmberechtigte Fördermitgliedschaft. Fördermitglieder können sowohl natürliche Personen, als auch juristische Personen und Gesellschaften werden.
  • Der Antrag auf eine Fördermitgliedschaft ist schriftlich an den Vorstand von Netzwerk Arbeit e.V. zu richten. Über die Aufnahme der Fördermitglieder entscheidet der Vorstand von Netzwerk Arbeit.
  • Mit der Aufnahme als Fördermitglied erkennt man die Vereinssatzung an.
  • Ein Fördermitglied unterstützt die Arbeit des Vereins Netzwerk Arbeit e.V. aktiv und / oder finanziell.
  • Fördermitglieder sind nicht stimmberechtigt im Sinne der Vereinssatzung, können aber Vorschläge machen und mit Zustimmung auch an einer Abstimmung aktiv und entscheidend teilnehmen.
  • Fördermitglieder erklären gegenüber dem Vereinsvorstand verbindlich, in welcher Form Sie den Verein unterstützen wollen.
  • Fördermitglieder können bis zum 15. eines jeden Monats für das Ende des gleichen Monats in Absprache mit einem Mitglied des Vorstandes ihre bei Eintritt gegebene Erklärung ändern.
  • Fördermitglieder können aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn sie schuldhaft und in grober Weise die Interessen des Vereines verletzt haben.

 

Durch Ihre Unterstützung machen unsere Hilfe planbar. Wenn Sie sich für eine Fördermitgliedschaft entscheiden, füllen Sie das Formular aus und senden es ab.

[contact-form-7 404 "Not Found"]