Arbeitgeber muss Mindestbesetzung für Pflegekräfte dulden

Die Betreiberin einer Klinik stritt sich über die Mindestbesetzung für den Pflegedienst mit dem Betriebsrat. Um eine Einigung zu erzielen, wurde im Jahr 2013 eine Einigungsstelle gebildet. Diese holte drei Gutachten zur Belastungs- und Gefährdungssituation des auf bestimmten Stationen tätigen Pflegepersonals ein. Tatsächlich lag die physische und psychische Belastung dieser Personen im kritischen Bereich. Vor allem in Krisensituationen, also bei Komplikationen, OP-Spitzen und bei erhöht pflegebedürftigen Pa

Quelle: Arbeitgeber muss Mindestbesetzung für Pflegekräfte dulden | Personal | Haufe

Kommentar oder Nachricht zum Beitrag verfassen