Betriebsrat: Daimler wehrt sich gegen Spionage-Vorwurf in Werk 50 – DIE WELT

Videokameras, getarnt als Bewegungsmelder: Ein Betriebsrat hat Daimler verdächtigt, seine Mitarbeiter zu überwachen. Es handelt sich wohl um eine Falschmeldung – die jetzt zu neuer Aufregung führt.

Quelle: Betriebsrat: Daimler wehrt sich gegen Spionage-Vorwurf in Werk 50 – DIE WELT

ähnliche Beiträge:

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: