Das Anschreiben: spannend soll es sein, nicht zu lang und einzigartig.

immer wieder ranken sich Mythen um das optimal gestaltete Bewerbungsanschreiben. Wir empfehlen Ihnen weniger Zeit für das Layout und mehr Zeit für den Inhalt zu verwenden. Vergessen Sie den ganzen anderen Schnickschnack, denn der Personalentscheider möchte ein schnelle und die richtige Entscheidung treffen. Jeder Ablenkungsversuch könnte schaden.

Ihr Bewerbungsanschreiben steht und fällt mit dem Text, da er schnell vermitteln soll, aus welchem Grund Sie sich bewerben und warum man sich für Sie entscheiden sollte. Nutzen Sie die wenigen Zeilen, die Ihnen zur Verfügung stehen richtig, damit sich der Entscheider angesprochen fühlt und auch Ihren Lebenslauf zur Kenntnis nimmt.

Wenn Sie Ihr Anschreiben durch uns kostenlos überprüfen lassen wollen, senden Sie dieses bitte an anschreiben@netzwerk-arbeit.com

Mit freundlichen Grüßen
aus dem Süden Hamburgs

Netzwerk Arbeit e.V
Hans-Jürgen Schäfer

Kommentar oder Nachricht zum Beitrag verfassen