Das Beste, wenn Sie nach einem Arbeitsplatz suchen.

Bei Netzwerk Arbeit e.V. handelt es sich um einen Idealverein, der keine wirtschaftlichen Zwecke verfolgt. Im Vordergrund steht, sinnvolle Arbeit zu leisten und dabei den Bedürfnissen der Kunden (Arbeitssuchende und Unternehmen) gerecht zu werden. Kurz beschrieben suchen wir nach Möglichkeiten, um Arbeitssuchende ( Arbeitslose und Wechselwillige) schneller zu vermitteln und Unternehmern schneller „Nachschub“ bei der Personalsuche anbieten zu können.

Netzwerk Arbeit e.V. bietet ganz besonders Arbeitssuchenden einen zusätzlichen Vorteil. Wir bauen nicht auf den Zufall und sammeln Daten von Arbeitssuchenden, um den Bedarf eines Unternehmens zu decken, welches uns zufällig gefunden hat. Sobald wir Ihre Bewerbungsunterlagen anonymisiert online gestellt haben, wird unser Vermittlerteam aktiv, sucht regelmäßig nach Stellenangeboten und schlägt Sie auch vor.

Wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen übersenden, werden diese kostenlos durch uns überprüft – und falls notwendig – kommentiert an Sie zurückgesandt. Sie können dann die erforderlichen Änderungen vornehmen und uns Ihre Unterlagen nochmals übersenden. Für Sie bedeutet dies eine zusätzliche Sicherheit, wenn Sie über geprüfte Bewerbungsunterlagen verfügen.

Für Unternehmen bietet diesen Verfahren auch einige klare Vorteile. So erhalten Unternehmen nur geprüfte Unterlagen und zusätzlich den Vorteil, das wir nur Bewerbungsunterlagen veröffentlichen, wo wir die Verfügbarkeit der Kandidaten monatlich geprüft haben. Dies können wir nur durch den engen Kontakt zu unseren Kandidaten zusichern.

Für Arbeitssuchende ist die Überprüfung der Bewerbungsunterlagen kostenlos. Selbstverständlich ist, das vorgeschlagene Änderungen selbst vorgenommen werden. Selbstverständlich sind auch die Vorstellungen in Unternehmen oder eine Vermittlung für Arbeitssuchende kostenlos.

Netzwerk Arbeit setzt sich auch für Flüchtlinge ein. Unser Ziel ist es, Flüchtlinge schon kurz nach der Ankunft anzubieten, sich durch uns betreuen zu lassen, da die Vorbereitungszeiten für die Arbeitssuche deutlich länger sein werden. Flüchtlinge müssen vieles erst lernen. Auch wie man nach Arbeitsplätzen sucht und sich anschließend im Unternehmen vorstellt. Um die sprachlichen und kulturellen Hürden zu überwinden, werden in Netzwerk Arbeit e.V. auch gerne Flüchtlinge gesehen, die sich aktiv an unserer Arbeit beteiligen wollen.

Lesen Sie bitte auch über unseren Premium-Service für Arbeitssuchende.

Haben Sie noch Fragen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen uns unter der Rufnummer 0178 – 13 65 328 an.



Ein Kommentar

  • Stellen Sie sich einmal 10 Personalvermittler vor.

    Personalvermittler-1 sucht einen Buchhalter
    Personalvermittler-2 sucht einen Bäcker
    Personalvermittler 3 sucht einen Maler
    Personalvermittler 4 sucht einen Sekretärin
    Personalvermittler 5 sucht einen Bürokaufmann
    Personalvermittler 6 sucht einen Programmierer
    .
    .
    .
    .

    Nun stellen Sie sich weiter vor, jeder Personalvermittler bekommt durchschnittlich 10 Bewerbungen zugesandt. Das wären 100 Bewerbungen auf 10 Stellenangebote.

    Da immer nur eine Person eingestellt werden soll, bleiben 90 Bewerbungen auf der Strecke – landen im ungünstigsten Fall im Papierkorb – weil jeder Personalvermittler später ganz andere Bewerber sucht. Sie hören von dem Personalvermittler erst wieder, wenn er zufällig einen Auftrag bekommt, in dem genau Sie gesucht werden.

    Wie lange kann man sich diese Verschwendung noch leisten?

Kommentar oder Nachricht zum Beitrag verfassen