EEG-Umlage sinkt minimal: Trotzdem höhere Stromkosten – dhz.net

War lange vor allem die EEG-Umlage der Kostentreiber bei m Strompreis, so wird ihr Einfluss nun von den Kosten des Netzausbaus überholt. Wie faz.net vorab berichtet, sinkt die EEG-Umlage im kommenden Jahr minimal – von 6,9 auf 6,8 Cent. Am Montag veröffentlichen die Netzbetreiber die neue Umlagenhöhe offiziell. Doch obwohl die EEG-Umlage voraussichtlich sinkt, bleiben die Stromkosten auf hohem Niveau bzw. steigen sie weiter an. Der Grund liegt in den hohen Kosten des Stromnetzausbaus, die ebenfalls per U

Quelle: EEG-Umlage sinkt minimal: Trotzdem höhere Stromkosten – dhz.net

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: