Jobsuche: für den Unternehmertyp

Ohne die Vermittlung über ein Personalbüro hat der Bewerber oft nur eine Mappe, auf wenigen Seiten muss alles untergebracht sein, was ihn auszeichnet. Leider trifft nicht selten eine fachliche Kompetenz auf eine mangelnde Präsentation.

Bewerber: der Unternehmertyp

Nachdem wir nun den Bewerbungsheimwerker und den Bewerbungsnormaltyp vorgestellt haben, bleibt nur noch der Unternehmertyp unter den Bewerbern.

Was zeichnet einen Unternehmer aus?

In der Volkswirtschaft wird der Unternehmer als Produktionsfaktor für Boden, Kapital oder Arbeit verstanden.

Der Unternehmer ist der, der das Gebilde (Produkt, welches auch die eigene oder fremde Arbeitskraft sein kann) in den Markt, dem volkswirtschaftlichen Gesamtprozess einordnet.

Das Ziel des Unternehmers ist es nicht alleinig, seine Arbeitskraft anzubieten, sondern durch schöpferische Leistung, die Durchsetzung neuer Kombinationen von Leistung in der Volkswirtschaft anbieten zu können. Die Leistung eines Unternehmers ist durch die schöpferische Leistung und Risikobereitschaft gekennzeichnet.

Warum die meisten Bewerber nicht als Unternehmer denken ist verständlich.

Schon der Volksmund behauptet hartnäckig, dass ein Spatz in der Hand mehr wert sein, als die Taube auf dem Dach.

Er wägt damit die Chance gegen die Sicherheit ab, und zwar -typisch! – zugunsten der Sicherheit. Einen kleinen Nutzen sicher zu haben, ist demnach mehr wert als die Aussicht auf einen großen Nutzen, wenn der mit dem Risiko verbunden ist, am Ende mit leeren Händen dazustehen. Es scheint, als seien Menschen eben prinzipiell risikoscheu.

Wenn es Ihr Ziel ist, einen Job zu finden -natürlich sozialversicherungspflichtig – sollten Sie sich vom Heimwerker- und Normalbewerbertyp verabschieden.

Wie das geht?
Netzwerk Arbeit kann Ihnen dabei behilflich sein, denn auch Unternehmer sind keine Einzelkämpfer.

Der ideale Personalvermittler, auf den Sie treffen sollten, sollte im Idealfall dann Folgendes mitbringen:

  1. Er kümmert sich darum, dass Ihre Bewerbungsunterlagen / Präsentation stimmen
  2. Sein Ziel ist es, Sie zu vermitteln und………………
  3. wenn er keine Chance dafür sieht, mehrere tausend Mitbewerber mit in die Vermittlung einzuschalten.

Das zu erreichende Ziel ist es, das vollständige Vermittlernetzwerk in Deutschland, bestehend aus ca. 5.000 Personalvermittlern darüber zu informieren, dass SIE dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Oder: das Ziel sollte zuerst die Präsentation des Produktes (Bewerber) auf dem Markt sein und nicht der Gedanke, es sofort zu einem höchstmöglichen Preis verkaufen zu können.

Senden Sie eine E-Mail mit „Bewerbertyp: Unternehmer“ an info@netzwerk-arbeit.com, damit wir mit Ihnen als unternehmenden Bewerber starten können.

Kommentar oder Nachricht zum Beitrag verfassen