Kündigung: Wenn der Chef im Prozess neue Kündigungsgründe nachschiebt | ZEIT ONLINE

Ein Mitarbeiter wird wegen eines Vergehens gefeuert. Doch im Prozess zeigt sich: Der Grund reicht nicht ganz aus. Kann der Chef einfach einen anderen Grund nennen?

Quelle: Kündigung: Wenn der Chef im Prozess neue Kündigungsgründe nachschiebt | ZEIT ONLINE

ähnliche Beiträge:

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: