Menschen in sozialen Berufen vergessen sich oft selbst

Pädagoginnen, Erzieherinnen, Flüchtlingshelferinnen: Wer sich um andere kümmert, vergisst oft sich selbst. Die Caritas will deshalb gezielt Frauen fördern. Aber reicht das, um aus „guten Müttern“ Führungskräfte zu machen?

Quelle: Menschen in sozialen Berufen vergessen sich oft selbst

ähnliche Beiträge:

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: