PROZESSSINGENIEUR (m/w) VERFAHRENSTECHNIK (417)

Für die Verstärkung unserer Teams im Raum Mannheim suchen wir zeitnah und unbefristet mehrere motivierte

PROZESSSINGENIEUR (m/w) VERFAHRENSTECHNIK (417)

Ihre Aufgaben

– Sie verantworten die Weiterentwicklung von Herstellungsprozessen für chemische Produkte und begleiten die Verfahren zur Trennung von fest-flüssigen/fest-gasförmigen Gemischen unter Berücksichtigung von Umwelt, Energie und Kosten
– Ihnen obliegt die Beurteilung von Energiebilanzen, Energierückgewinnung und Energieeffizienz der Anlagen sowie der chemischen Produkte
– Sie optimieren die wasserbasierte Auswaschung von Schadstoffen / Waschwasseraufbereitung
– Sie übernehmen die Erstellung von R&I-Fließbildern, Aufstellungsplänen und Prozessbeschreibungen
– Mit der Steuerung des laufenden ISO-Zertifizierungsprozesses rundet sich Ihr Aufgabenprofil ab

Ihr Profil

– Abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften der Fachrichtungen Verfahrenstechnik oder Chemische Technik
– Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der technischen Betreuung und Optimierung von Chemieanlagen
– Sie zeichnen sich durch Projektmanagementkompetenzen und Organisationsfähigkeit aus
– Bereitschaft zur Arbeit zu internationaler Reisetätigkeit werden ebenso vorausgesetzt, wie kommunikationssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten

– Komplexe und spannende Projekte in unterschiedlichsten Branchen
– Aufrichtiger und fairer Umgang mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
– Kontinuierliche Mitarbeiterbetreuung durch gezieltes Coaching und Weiterbildungsmaßnahmen

Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe
Ihres frühesten Starttermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an:
bewerbung@brueggen-engineering.de

Ihr Ansprechpartner für Ihre Bewerbung ist:
Frau Anna Camilla Herzog B.A.

BRÜGGEN ENGINEERING GmbH
Frau Anna Camilla Herzog B.A.

Julius-Hatry-Straße 1
68163 Mannheim

Tel. +49 (0) 621 429 447-0
Fax +49 (0) 621 429 447-29

www.brueggen-engineering.de

Email

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: