Übergewicht im Job: Kilos als Karrierebremse?

Schauen Sie in die Spitzenpolitik oder in die oberen Etagen der Dax-Unternehmen: Dort gibt es reichlich Menschen, die etliche Kilos zu viel mit sich tragen – übrigens vornehmlich Männer. Das heißt: Zu viel Gewicht ist nicht per se ein Ausschlusskriterium für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Dennoch kann es tatsächlich ein Grund sein, warum jemand nicht befördert wird.Wer behauptet, das Äußere spiele keine Rolle, lügt sich in die Tasche. Wir reagieren immer auf die körperliche Erscheinung unseres Gegenübers, auf die Stimme, den intuitiv gewählten Körperabstand, Geruch, Kleidung, Selbstaussagen, auf das Gesamtbild eben. Der sogenannte Halo (dt. Heiligenschein, Nimbus)-Effekt sorgt dafür, dass wir jemanden aufgrund von attraktiver

Quelle: Übergewicht im Job: Kilos als Karrierebremse? – SPIEGEL ONLINE

Kommentar oder Nachricht zum Beitrag verfassen