Weniger Unternehmer im Bundestag als gemeldet

Die angebliche Verdopplung der Unternehmer im Bundestag findet nach Recherchen der WirtschaftsWoche nicht statt. Die Stiftung Familienunternehmen hatte gemeldet, dass 76 Unternehmer ins Parlament einziehen.Erhoben hat die Zahl der Datendienstleister Kürschners Politikkontakte im Auftrag der Stiftung. Die Studie verwendet jedoch eine erstaunlich weite Unternehmer-Definition. Auf der Liste tummeln sich etliche Ein-Mann-GmbHs, Freiberufler und Kleinstbetriebe.Juristisch mag die Bezeichnung Unternehmer auf diese zutreffen. Sie entsprechen aber kaum dem Unternehmertyp, den sich die Stiftung Familienunternehmen sei Jahren in den Bundestag wünscht. Der AfD-Mann Bruno Hollnagel etwa beschreibt sich auf der AfD-Homepage als „Unternehmer, Portfoliomanager, Wirtschaftsanalyst und Autor mehrere Bücher“.

Quelle: Weniger Unternehmer im Bundestag als gemeldet

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: