Wenn Auszubildende Absagen auf Bewerbungen schreiben

Immer öfters erhalten wir E-Mails mit dem Inhalt einer Absage in der in der Signatur die Position des Bearbeiters unter dem Namen steht. In sehr vielen Fällen steht dann dort „Auszubildender“ oder „Praktikant“.

Was möchte man damit erreichen? Darauf hinweisen, das sich ein Fehler eingeschlichen haben könnte, weil eine Auszubildende die Mail geschrieben hat. Oder handelt es sich um eine besondere Art der Wertschätzung, die uns noch nicht bekannt ist?

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: