Arbeiten an Feiertagen: Was gilt rechtlich?

In den kommenden Wochen stehen wieder viele Feiertage an. Doch nicht jeder hat an diesen Tagen frei. Wann arbeiten an den Feiertagen erlaubt ist und was man bei Feiertagszuschlägen beachten muss.Arbeit an FeiertagenEigentlich ist Arbeit an Feiertagen untersagt, doch es gibt einige Ausnahmen. – © Wellnhofer Designs/Fotolia.comWeitere Beiträge zu diesem Artikel Zu Ostern steigen die Benzinpreise – wie man dennoch spartWenn sich der Arbeitstag mal wieder ins Unendliche zu strecken scheint, wünscht sich so mancher Arbeitnehmer den nächsten Feiertag herbei: Ausspannen und Zeit mit den Lieben verbringen, ohne einen Urlaubstag einsetzen zu müssen. Doch das gilt nicht für alle – Arbeiten an Feiertagen ist in vielen Betrieben ein Dauerthema. Markus Mingers, Inhaber der Kanzlei Mingers & Kreuzers, erläutert im Folgenden, welche Bestimmungen laut Arbeitsrecht für Feiertage gelten.Darf an Feiertagen überhaupt gearbeitet werden?”Arbeit an gesetzlichen Feiertagen ist allgemein untersagt”, sagt Mingers zur aktuellen Rechtslage. “Allerdings legt das Arbeitsgesetz 16 Ausnahmen fest, für die das Beschäftigungsverbot nicht gilt.” So haben Arbeitnehmer in den Bereichen Gesundheit, Gastronomie oder Sicherheit keine Garantie, an gesetzlichen Feiertagen zu Hause bleiben zu dürfen, also zum Beispiel Ärzte, Kellner oder Polizisten.

Quelle: Arbeiten an Feiertagen: Was gilt rechtlich? – dhz.net

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: