Arbeitnehmerüberlassung – Praxishinweise zum neuen AÜG

Kurz vor In-Kraft-Treten des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes am 1. April hat die Bundesagentur für Arbeit jetzt die mit Spannung erwartete Geschäftsanweisung zum Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) veröffentlicht, die die Neuregelungen des AÜG berücksichtigt. Das 101 Seiten starke, druckfrische Werk trägt den schicken Namen „Fachliche Weisungen“ und soll dem Praktiker die Umsetzung der Neuregelungen erleichtern. Der Blick in das Dokument lohnt sich, da sämtliche Neuregelungen erläutert werden. Rechtsanwen

Quelle: Arbeitnehmerüberlassung – Praxishinweise zum neuen AÜG | Personal | Haufe

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: