Arbeitsplatz: Arbeiten wie ein König, äh, Chef E

Immer mehr Beschäftigte arbeiten im Großraumbüro, zunehmend ohne festen Arbeitsplatz. So sparen Unternehmen Kosten für teure Bürofläche und feste, nicht dauerausgelastete Arbeitsplätze ein. Doch das hat seinen Preis: Viele Arbeitnehmer fühlen sich nicht nur unwohl im Open Space, wie das Großraumbüro neudeutsch heißt. Sie werden deutlich häufige gestört, sind unkonzentrierter und gestresster. Und obwohl auch immer mehr Unternehmen auf flache Hierarchien setzen und Führungsebenen, gerade im Mittelmanagement, abbauen – werden Führungskräfte immer noch mit besonders guten Arbeitsbedingungen bedacht. Das stellt eine neue Arbeitsplatzstudie von Steelcase und dem Ipsos Institut fest. Befragt wurden mehr als 12.000 Führungskräfte und Arbeitnehmer aus 17 Ländern. Weltweit zeigt sich: Gerade bei den Arbeitsbedingungen zeigt sich nach wie vor der kleine Unterschied zwischen den Hierarchien.

Quelle: Arbeitsplatz: Arbeiten wie ein König, äh, Chef | ZEIT ONLINE

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: