Arbeitsverweigerung – Wann droht die fristlose Kündigung?

Mit der Unterzeichnung Ihres Arbeitsvertrages hat sich nicht nur Ihr Arbeitgeber zur monatlichen Gehaltszahlung verpflichtet, sondern auch Sie müssen eine entsprechende Gegenleistung bringen. Was passiert aber, wenn Sie Ihre Arbeit plötzlich verweigern? Wann haben Sie das Recht zu einer solchen Verweigerung und wann drohen die Abmahnung oder sogar fristlose Kündigung?

Quelle: Arbeitsverweigerung – Wann droht die fristlose Kündigung? » arbeits-abc.de

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: