Berufszugang: EU will nicht am Meisterbrief rütteln

Das deutsche Handwerk muss nach den neuesten Aussagen von EU-Kommissionsvize Jyrki Katainen doch nicht um den Meisterbrief fürchten: “Der Meisterbrief und das duale Ausbildungssystem in Deutschland werden nicht angetastet”, sagte Katainen dem Handelsblatt am Dienstag. Es habe Missverständnisse gegeben, die ausgeräumt werden müssten, zitierte ihn die Zeitung.Vertreter des Handwerks hatten sich zuletzt Sorgen gemacht, die Kommission wolle Eigenheiten des deutschen Handwerks in Frage stellen. Auch Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) sagte Anfang März, man wolle auf jeden Fall am Meisterbrief festhalten.

Quelle: Berufszugang: EU will nicht am Meisterbrief rütteln

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: