Bewerber: Wir nehmen nicht jeden

Stellen Sie sich vor, wir würden jedem Kandidaten unser Netzwerk zur Verfügung stellen. Die Folge wären tausende Bewerber auf unserer Homepage, deren Daten ungeprüft und auch nicht aktuell sind.

Noch schlimmer: Unternehmen – die unsere Informationen nutzen würden – stellen schnell fest,das man sich auf die Informationen nicht verlassen kann und sich auch ein Großteil der Kandidaten bei Zuschriften nicht melden würde. Das alles gibt es schon und braucht niemand.

Unsere Kandidaten haben Netzwerk Arbeit e.V. als Referenz:

Kandidaten von Netzwerk Arbeit genießen besonderes Vertrauen, denn bevor wir
jemanden zur Vermittlung aufnehmen und in der Öffentlichkeit vorstellen,
müssen einige Bedingungen erfüllt sein:

– ein erstes ausführliches Beratungsgespräch erfolgt sein
– die Bewerbungsunterlagen müssen unseren Anforderungen entsprechen
– die Kandidaten müssen auf kurzem Weg erreichbar sein
– die Kandidaten nutzen unser monatliches Meldesystem

Erst wenn dies alles sichergestellt ist, geben wir die Informationen für die
Vorstellung in Unternehmen frei.

Bei der Auswahl unserer Kandidaten ist es nicht von Belang, ob es sich um
einen Hilfsarbeiter, einen hochspezialisierten Facharbeiter oder eine Kraft
aus dem Management handelt. In allen Bereichen werden Mitarbeiter gesucht,
auf die man sich verlassen kann.

Kandidaten von Netzwerk Arbeit kommen aus allen Teilen der Welt und nicht
immer wohnen sie in Deutschland. Hier können Arbeitgeber sicher sein, das
wir gleich hohe Ansprüche stellen und uns zusätzlich über interkulturelle
Sachverhalte, Sprachkenntnisse und Umzug unterhalten haben.

Unsere Beratungen sind persönlich, zeitintensiv und die entstehenden Kosten
werden ausschließlich selbst erwirtschaftet. Das ist ein Grund, warum wir
auf Qualität achten, auf die Sie als Unternehmer und Arbeitsuchende bauen können.

Lesen Sie auch:  Fast 500.000 offene Stellen im technischen Bereich

Testen Sie uns: Bewerbungsunterlagen zusenden.

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: