Bewerbung ohne Anschreiben und Lebenslauf. Wir machen es möglich.

Knapp 20 Fragen, von denen 2/3 nur durch “ankreuzen” beantwortet werden müssen. So einfach geht “Bewerben bei Netzwerk Arbeit”.

Wenn Sie sich auf der Suche nach einem Arbeitsplatz befinden, können Zeitarbeitsunternehmen und Personalvermittler auch behilflich sein. Oft ist es aber so, dass diese Unternehmen nur regional tätig sind und sich auf bestimmte Berufsgruppen oder Branchen spezialisiert haben.

Eine deutlich bessere Alternative für Sie ist Netzwerk Arbeit e.V., denn Netzwerk Arbeit ist bundesweit tätig und darauf spezialisiert, alle Berufsgruppen anzubieten.

Gründe die für Netzwerk Arbeit sprechen:

1. Wir sprechen mit gezielten Aktionen bundesweit Unternehmen an.
2. In den sozialen Netzwerken Xing, Facebook, Twitter, LinkedIn verfügen wir über mehr als 20.000 Kontakte
3. Kandidaten werden regelmäßig durch uns in Unternehmen vorgestellt
4. Einzelne Kandidaten werden in allen sozialen Netzwerken anonymisiert beworben
5. Für einzelne Kandidaten werden bei Facebook und Google Anzeigen erstellt, um den Wirkungskreis zu erhöhen
6. Durch regelmäßigen Kontakt zu unseren Kandidaten schließen wir „Karteileichen“ aus, was besonders für Unternehmen erfreulich ist. Aber auch für die Kandidaten von Netzwerk Arbeit. So befinden Sie sich immer in „bester Gesellschaft“
7. Wir sind persönlich für Sie da, gut erreichbar und freuen uns über jeden Anruf
8. Falls Sie Fragen zu Ihren Bewerbungsunterlagen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung
9. Und letztendlich können Sie sich jetzt sogar ohne Anschreiben und Lebenslauf bei uns bewerben*

Zum Schluss beantworten wir Ihnen gerne noch die Frage, warum wir auf ein Anschreiben oder einen Lebenslauf verzichten können.

* Grundsätzlich vertrauen wir Ihren Angaben und haben unser Bewerbungsformular so eingerichtet, das Sie dies nur an uns senden können, wenn alle notwendigen Informationen erfasst wurden. Mit diesen Angaben ermöglichen Sie es uns, ein Bild über Sie zu machen. Selbstverständlich haben wir auch nichts dagegen, wenn Sie die Unterlagen gleich beifügen. Aber ansonsten können wir mit der Vorlage eines Anschreibens und Lebenslaufes warten, bis sich ein Unternehmen wirklich für Ihr Profil interessiert.

Haben wir Sie überzeugen können?
Dann wechseln Sie jetzt direkt zum Bewerbungsformular.

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: