Fachkräftemangel: Kurve zeigt Fluch der Vollbeschäftigung 

Die Zahl der offenen Stellen auf dem deutschen Arbeitsmarkt steigt auf ein neues Rekordniveau. Unternehmen bekommen kaum noch Personal. Experten schlagen Alarm: In Wahrheit sei alles noch viel schlimmer. 92 Anzeige Deutschlands Arbeitsmarkt eilt von Rekord zu Rekord. Seit der Finanzkrise vor knapp zehn Jahren geht es stetig nach oben. Noch nie zuvor hatten so viele Menschen einen Job. Das ist jedoch […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Generalanwalt: Unternehmen müssen Arbeitszeit erfassen

Die heutige Arbeitswelt ist schnelllebig. Digitalisierung sowie kurzfristige Nachfragen von Kunden führen dazu, dass die regelmäßige Arbeitszeit von Arbeitnehmern immer schlechter planbar wird. Dadurch kommt es in Unternehmen häufiger unabwendbar zur Überschreitung der regelmäßigen Arbeitszeit oder Nichteinhaltung von Ruhepausen. Insbesondere zur Sicherheit und zum Zwecke des Gesundheitsschutzes von Arbeitnehmern enthält die EU-Arbeitszeitrichtlinie (2003/88/EG) deshalb gewisse Vorgaben zur Begrenzung der Arbeitszeit […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeitsagentur-Chef: 2019 mehr als eine halbe Million neuer Jobs

„Wir rechnen 2019 mit 580.000 neuen Stellen – das wäre zwar etwas weniger als im vergangenen Jahr, aber dennoch ein weiterer Aufwuchs“, sagte Scheele im Interview mit der WirtschaftsWoche. Auch Ereignisse wie der Brexit würden daran nichts ändern: „Gerade kursierte ja die Zahl von bis zu 100.000 gefährdeten Jobs. Unsere Forscher halten das für überzogen“, sagte Scheele. Den weiteren Zuwachs […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

So stärken Sie Ihre Mitarbeiter im Kundenkontakt

Woran Sie merken, dass Mitarbeiter Probleme im Kundenkontakt haben Drei typische Fehler im Umgang mit Kunden Setzen Sie zunächst bei ihrer eigenen Kommunikations- und Fehlerkultur an Schaffen Sie Standards für Besprechungen zum Thema „Kundenkontakt“ So finden Sie die richtige Schulungsmaßnahme für Ihr Team Auf einen Blick: Ob im Kundenkontakt Ihrer Mitarbeiter etwas schiefläuft, merken Sie an Auftraggeber-Rückmeldungen und Vermeidungsverhalten des […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Zu vergeben: Job mit unbekannter Aussicht

Sie sind eingestellt, auch wenn wir noch nicht sicher sind, was Ihr Job sein wird. So ähnlich lautet neuerdings das Motto vieler Recruiter. Laut einer aktuellen Befragung rekrutieren viele Unternehmen inzwischen Mitarbeiter vor allem auf Grundlage ihrer Fähigkeiten, ohne dass die künftige Position definiert ist. Auch stellen sie Personal für Funktionen ein, die es vor einem Jahr noch nicht gab. […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Brexit-Auswirkungen auf den deutschen Arbeitsmarkt

Ein harter Brexit würde sich in keinem anderen Land so stark auf den Arbeitsmarkt auswirken wie in Deutschland. Neuen Berechnungen zufolge sind 100.000 Arbeitsplätze in Deutschland in Gefahr. Einige Branchen könnten jedoch von einer Fachkräfte-Abwanderung aus Großbritannien profitieren. Ein No-Deal-Brexit könnte nach neuen Berechnungen die Arbeitsplätze von 100.000 Menschen in Deutschland gefährden. Das ergab eine Simulation von Wissenschaftlern des Leibniz-Instituts […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Ethik und Moral: Unternehmen mit Nachholbedarf 

In puncto Ethik und Moral stellen Arbeitnehmer ihren Unternehmen ein schlechtes Zeugnis aus. Zu diesem Ergebnis kam die Gallup-Studie, Teil einer europäischen Studienreihe unter dem Titel „The Real Future of Work“. So zweifeln Mitarbeiter häufig die Integrität ihres Arbeitsgebers an. Die Ursachen hierfür sind vielschichtig und reichen von Führung bis Compliance. Moralisch, so die Studie, verhielte sich ein Unternehmen, das […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Jobangebot: Mechatroniker / Elektriker in der Instandhaltung – PLZ 31***

Ihre Aufgaben: Gewährleistung der hohen Anlagenverfügbarkeit und Produktionssicherheit Fehlersuche und Störungsanalyse Wartung, Instandhaltung sowie vorbeugende Instandhaltung unserer Maschinen und Anlagen Installation und Prüfung von mechanischen, elektrischen und elektronischen Geräten und Anlagen Durchführung von elektrischen und mechanischen Reparatur- und Überholungsarbeiten Dokumentation der durchgeführten Arbeiten Teilnahme an der Rufbereitschaft Ihre Qualifikation:Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Mechatroniker oder gleichwertige artverwandte Ausbildung Berufserfahrung in der […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Hapag-Lloyd investiert in Schiff-Antrieb mit LNG Flüssiggas als Treibstoff

Angesichts der im nächsten Jahr in Kraft tretenden verschärften Umwelt-Grenzwerte auf See, hat Hapag-Lloyd nun reagiert. Erstmals weltweit soll ein großes Containerschiff auf einen LNG-Antrieb umgerüstet werden. Einen entsprechenden Auftrag hat Deutschlands größte Reederei nun an eine chinesische Werft erteilt. Vorstandschef Rolf Habben Jansen sieht gute Chancen, dass in den 20er Jahren weitere 16 große Container entsprechend umgebaut werden. LNG als Treibstoff […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Beton-3D-Druck: Löst die Technik den Fachkräftemangel?

Eine Kaserne aus Beton gedruckt – damit sorgten die US Marines im letzten Jahr für Aufsehen. Auch in anderen Ländern gibt es immer wieder Bauprojekte, die mittels 3D-Druck realisiert werden. Und in Deutschland? „Da gibt es leider bisher kein Projekt“, sagt Viktor Mechtcherine, Direktor des Instituts für Baustoffe an der Technischen Universität (TU) Dresden. Dennoch sieht der Wissenschaftler auch hierzulande Potenzial für den […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Fachkräftemangel? 7 Tipps für Ihre Online-Suche!

Auf einen Blick: Bewerber suchen online: 82 Prozent der Jobsuchenden sind auf Jobportalen unterwegs. Wenn Sie dieses Potenzial nutzen wollen, müssen Sie dort suchen, wo Ihre Zielgruppe ist. Finden Sie heraus, wie die Jobbörse Ihrer Wahl funktioniert. Ebay-Kleinanzeigen, Facebook – es gibt gute Möglichkeiten, die nichts kosten. Wer aktiv nach Bewerbern sucht, muss klare Vorstellungen vom Jobprofil haben, um nicht […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Warum sich Ehrlichkeit im Recruiting auszahlt 

Warum sich Ehrlichkeit im Recruiting auszahlt Authentizität, Glaubwürdigkeit und vor allem Transparenz: Das sind die Eigenschaften, die Kandidaten von einem potenziellen Arbeitgeber im Bewerbungsprozess erwarten. Sich als Unternehmen zu „entblößen“ erfordert jedoch Mut und viele Unternehmen stehen hierzulande beim Konzept der Transparenz noch am Anfang. Die Vorreiter kommen wie so oft von jenseits des großen Teiches – mit teilweise sehr […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Mindestlohnanspruch bei Praktika: Neues vom BAG – Arbeitsrecht. Weltweit.

Das Leben ist kein Ponyhof – so entschied das BAG ganz aktuell über die Mindestlohnforderung einer Praktikantin eines Reitanlagenbetreibers und lehnte einen Anspruch auf Vergütung ab (BAG vom 30. Januar 2019 – 5 AZR 556/17, bisher nur als Pressemitteilung verfügbar). Unter welchen Voraussetzungen Praktikantinnen und Praktikanten gegebenenfalls einen Anspruch auf Mindestlohn haben und welche Fallstricke sich dabei für Unternehmen ergeben können, haben […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Aufhebungsvertrag prinzipiell nicht zu widerrufen | Personal | Haufe

Auch wenn ein Aufhebungsvertrag in einer Privatwohnung geschlossen wurde, ist ein Widerruf nicht möglich. Dies geht aus einem BAG-Urteil hervor. Danach kann ein Aufhebungsvertrag aber unwirksam sein, wenn der Arbeitgeber bei Abschluss das Gebot des fairen Verhandelns missachtet. Für den Arbeitgeber bietet es grundsätzlich einige Vorteile, ein Arbeitsverhältnis durch den Abschluss eines Aufhebungsvertrags zu beenden, anstatt zu kündigen. Er muss nicht auf Kündigungsfristen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Spezialisten muss man selbst ausbilden

Durch Digitalisierung und Automatisierung könnten 24 Prozent aller Jobs in Deutschland bis zum Jahr 2030 wegfallen. Das schätzen Führungskräfte deutscher Konzerne, die die Personal- und Organisationsberatung Korn Ferry für ihre globale Studie “The Talent Shift” befragt hat. Weltweit glauben Topmanager sogar, dass 30 Prozent der Arbeitsplätze in diesem Zeitraum verloren gehen werden. Gleichzeitig rollt auf Deutschland und andere Staaten eine […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeitsmarkt: Deutschland braucht 260.000 Zuwanderer pro Jahr 

Um den Arbeitskräftebedarf der Wirtschaft zu decken, braucht Deutschlandeiner Studie zufolge in den nächsten 40 Jahren jährlich netto mindestens 260.000 Einwanderer. Ohne Migration werde das Angebot an Arbeitskräften angesichts der alternden Gesellschaft bis zum Jahr 2060 um rund 16 Millionen Personen – also um fast ein Drittel – massiv schrumpfen, schreiben die Forscher. Bei der Ermittlung der Zuwandererzahl seien auch Potenziale […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Kurzhaarschnitt für Soldaten: Diskriminierung im Dienst? 

Männliche Soldaten müssen kurz geschnittene Haare tragen. Dies besagt der sogenannte Haar- und Barterlass der Bundeswehr. Die Dienstvorschrift ist nicht per se diskriminierend, entschied das Bundesverwaltungsgericht – nötig sei aber eine neue gesetzliche Grundlage.  Ein Stabsfeldwebel, der nach eigenen Angaben ein Anhänger der Gothic-Kultur ist, wollte lange Haare tragen und hat deshalb eine Wehrbeschwerde gegen den sogenannten Haar- und Barterlass in Nr. 202 der Zentralen Dienstvorschrift (ZDv) […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Kommentar: Xing nimmt der New-Work-Bewegung ihren Namen 

Die Betreiber-Firma des sozialen Netzwerks Xing, Xing SE, will sich in “New Work SE” umbenennen. Eine Chuzpe, die der New-Work-Bewegung schaden wird, meint Reiner Straub, Herausgeber des Personalmagazins. Ein Kommentar. Unter dem Stichwort New Work haben sich in den vergangenen Jahren Menschen versammelt, die an der Verbesserung der Arbeitswelt arbeiten. Es ist eine lebendige Szene entstanden, die unter diesem Begriff […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Aufhebungsvertrag prinzipiell nicht zu widerrufen | Personal | Haufe

Auch wenn ein Aufhebungsvertrag in einer Privatwohnung geschlossen wurde, ist ein Widerruf nicht möglich. Dies geht aus einem BAG-Urteil hervor. Danach kann ein Aufhebungsvertrag aber unwirksam sein, wenn der Arbeitgeber bei Abschluss das Gebot des fairen Verhandelns missachtet. Für den Arbeitgeber bietet es grundsätzlich einige Vorteile, ein Arbeitsverhältnis durch den Abschluss eines Aufhebungsvertrags zu beenden, anstatt zu kündigen. Er muss nicht auf Kündigungsfristen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Gehaltsatlas: Die höchsten Löhne in Deutschland

Wo ver­dienen Mit­ar­beiter am meisten, wo am wenigsten? Antwort gibt der Gehalts­atlas 2019, eine Analyse der regio­nalen Lohn­un­ter­schiede in Deutsch­land. Die Aus­wer­tung der ein­zelnen Bun­des­länder und Lan­des­haupt­städte zeigt auch: Die Lohn­lücke zwi­schen Ost und West wird kleiner.Hessen ist auch in diesem Jahr das Bun­des­land mit den lukra­tivsten Gehäl­tern in Deutsch­land, so eines der Ergeb­nisse des Gehalts­atlas 2019. Für die Studie […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Kündigung wegen Krankheit: Acht Irrtümer

Die meisten Chefs wollen sie loswerden: Angestellte, die häufiger krank sind als gesund. Wann kann man ihnen kündigen? Acht Irrtümer rund um die Kündigung wegen Krankheit – und was tatsächlich gilt. Irrtum 1: Krankheit schützt vor Kündigung „Dann werde ich eben krank, dann kann ich nicht gekündigt werden“ – diesen Satz hört Alexander Birkhahn, Fachanwalt für Arbeitsrecht, immer wieder. Ein […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Krankenstandsanalyse: Die 5 häufigsten Gründe, warum Mitarbeiter sich krankmelden 

Migräne, Erkältung oder Überarbeitung? Oft tappen Chefs im Dunkeln, wenn Mitarbeiter sich krankmelden. Die häufigsten Erkrankungen, wegen denen Arbeitnehmer 2018 gefehlt haben.Die meisten Arbeitnehmer scheinen ein robustes Immunsystem zu haben: Jeder zweite meldete sich 2018 gar nicht krank – das ist ein Ergebnis der Krankenstandsanalyse der DAK. Für die Studie hat die Versicherung Daten von 2,5 Millionen erwerbstätigen Versicherten erhoben.Und […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Studie: Frauen werden bei Bewerbungen benachteiligt

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey schreibt auf der Homepage des Ministeriums: „Es gibt keine Frauenberufe oder Männerberufe, aber viele Zukunftsberufe.“ Ganz spitzfindig betrachtet ist das korrekt. Doch es gibt Berufe wie den des Mechatronikers oder der Pflegerin, die ganz klar von einem Geschlecht dominiert sind. Wieso das so ist und ob da bereits im Bewerbungsverfahren diskriminiert wird, wollten Forscher des Wissenschaftszentrums Berlin herausfinden. […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Risiko Chefsein – Manager werden immer häufiger verklagt 

Nach Einschätzung von Fachleuten aus der Branche sind die „D&O“-Policen für Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte mindestens in Teilen zu einem Verlustgeschäft geworden. Die auf Firmenkunden spezialisierte Allianz-Tochter AGCS meldet stark gestiegene Ausgaben für Schäden in den vergangenen Jahren. Nach Angaben der Fachleute des weltgrößten Rückversicherers Munich Re gehen viele Marktteilnehmer davon aus, dass die D&O-Versicherung „technisch nicht profitabel“ ist. D&O ist die […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Einsicht des Betriebsrats in Gehaltslisten und der Datenschutz: Wie geht es weiter?

Der Fall: Einsicht des Betriebsrats in anonymisierte Bruttoentgeltlisten Der Betriebsrat forderte von der Arbeitgeberin eine regelmäßige Einsichtnahme in Bruttoentgeltlisten. Dafür legte die Arbeitgeberin dem Betriebsrat eine anonymisierte Bruttoentgeltliste zur Ansicht vor. Der Betriebsrat vertrat die Auffassung, dass er nur bei Vorlage einer nichtanonymisierten Bruttoentgeltliste, das heißt unter Nennung der Arbeitnehmernamen, in der Lage sei, mögliche Diskriminierungen zu erkennen. Die Arbeitgeberin […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Ethik und Moral: Unternehmen mit Nachholbedarf

Moralisch, so die Studie, verhielte sich ein Unternehmen, das seine Kunden weder belügt, noch ihnen relevante Informationen vorenthält. Doch daran glaubt nur jeder dritte Beschäftige (34 Prozent) in Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien. So verwundert es kaum, dass die Befragten unsicher sind, ob ihr Arbeitgeber sich seinen Kunden gegenüber immer integer verhält – also ethisch handelt. Dreiviertel (75 Prozent) fürchten, […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Bundesarbeitsgericht: Praktikanten haben Anspruch auf Mindestlohn – WELT

Eine Praktikantin schickt nach der Zeit im Betrieb eine Rechnung und fordert rückwirkend den Mindestlohn für ihre Arbeit. Sie klagt bis vor das Bundesarbeitsgericht. Das erteilt ihr eine Absage – doch das Urteil ist trotzdem eine gute Nachricht. Quelle: Bundesarbeitsgericht: Praktikanten haben Anspruch auf Mindestlohn – WELT

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Sie machen es nicht jeden Tag? Ich schon!

In unseren Gesprächen stellen wir fest, dass die meisten Kandidaten sich nur in den Unternehmen vorstellen, bei denen eine Stelle öffentlich ausgeschrieben wurde. Initiativbewerbungen? Um Gottes Willen. Nur nicht Was soll das Unternehmen von mir denken Da habe ich keinen direkten Ansprechpartner Statt sich sorgen um den Job zu machen, beschäftigt man sich mit Nebenbaustellen. So rief ich heute routinemäßig […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Jobsuche:  ab jetzt wird`s ungemütlich für Sie!

Sicherlich ist es Ihnen auch schon passiert, dass Ihnen eine Person begegnet ist, Sie sich anschauten, weitergingen und noch lange hinterher überlegten, woher Sie die Person kennen. Viel Zeit wird mit Gedanken vertan, bis es Ihnen vielleicht endlich einfällt, woher Sie diese Person kennen. Oder auch nicht. So geht es uns jeden Tag, aber mit Stellenangeboten. Uns begegnen hunderte von […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Gerd Müller: EU muss mehr für Afrika tun & Migration aus Afrika ist das kleinere Problem

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat mehr Hilfe für Afrika gefordert. Die EU müsse „ihre Investitionen zur Überwindung von Hunger und Armut und zur Schaffung von Bleibeperspektiven vor Ort mindestens verdoppeln“, sagte Müller den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die Hilfe der EU für Afrika wird laut Müller zwar von 4,5 auf 5,5 Milliarden Euro pro Jahr steigen. „Mit diesen Regentropfen werden wir Afrika, das […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Erfurt: Dusch-Malheur auf Dienstreise ist kein Arbeitsunfall

Ein Mann befindet sich auf Dienstreise, steigt morgens im Hotel unter die Dusche, rutscht danach im Bad aus – und bricht sich das Knie. Ein Arbeitsunfall? Nein, hat das Thüringer Landessozialgericht in Erfurt entschieden. Duschen während einer Dienstreise sei nicht grundsätzlich von der gesetzlichen Unfallversicherung abgedeckt, urteilten die Richter (Az.: L 1 U 491/18). Denn: Die gesetzliche Versicherung decke nur Tätigkeiten ab, […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Henn-na-Hotel in Japan: Roboter-Angestellten gefeuert – und von Menschen ersetzt

huri war der erste, der gefeuert wurde. Er war ein kleiner Roboter-Assistent in Form einer Puppe in jedem Zimmer des Henn-na Hotelsin Japan. Er hatte die Aufgabe, Gästen Rede und Antwort zu stehen. Doch er versagte. Immer mehr Besucher beschwerten sich laut The Wall Street Journal, dass Churi grundlegende Fragen nicht beantworten konnte. Andere Gäste erzählten, dass er sich mitten in der Nacht […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

50 plus: Jetzt nochmal Karriere? – karriere.at

War das schon alles? Hat man einmal die 50 überschritten, wird aus dieser Frage vielleicht ein Gedanke, der einen nicht mehr loslässt. Der Wunsch, sich beruflich zu verändern, ist schließlich nicht nur den Jungen vorbehalten. Und auch wenn der Gedanke an den Ruhestand schon näher rückt: Bin ich schon bereit, mich aus dem Berufsleben komplett zu verabschieden – und wann […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

HR-Report von Hays: Unternehmen sorgen sich um ihre Mitarbeiter

Führungskräfte im deutschsprachigen Raum stehen dem digitalen Wandel in Unternehmen eher zuversichtlich gegenüber. Das ist der Tenor des aktuellen Human-Ressources-Reports des Personaldienstleisters Hays. Das Schreckensszenario, das einige Forscher in den Anfängen der Digitalisierung gezeichnet hatten, bewahrheitet sich demnach nicht. Allerdings sind bemerkenswerte Verschiebungen zu beobachten – in der Setzung von Schwerpunkten bei Führungsaufgaben wie auch bei den Beschäftigten.An den grundsätzlichen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Datenschutz im Recruiting: 5 juristische Mythen zu DSGVO, BDSG, UWG

Personalgewinnungsprozesse gibt es seit jeher. Dabei war das Thema Datenschutz stets so etwas wie das ungeliebte Kind im Recruiting. Infolgedessen halten sich eine Reihe von Mythen und Irrtümern hartnäckig. In diesem Beitrag zeige ich 5 juristische Mythen zum Datenschutz im Recruiting auf und verrate Ihnen eine Quelle, die sie rechtlich deutlich aufschlauen kann.Recruiting und DatenschutzDass Datenschutz für Personaler schon immer […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Auch Ruhezeit ist Urlaubszeit

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat am 23. Mai 2018 entschieden: Eine Zeitspanne, während derer ein Besatzungsmitglied der Deutschen Lufthansa AG weder arbeiten noch dem Arbeitgeber zur Verfügung stehen muss, kann gleichzeitig Erholungsurlaub und Ruhezeit sein.Die Klägerin ist als Kabinenchefin bei der Deutschen Lufthansa AG beschäftigt. Diese plant den Einsatz der Klägerin monatlich in sogenannte Umläufe (Flüge über einen oder mehrere Tage). Die […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Urteil: Urlaubsansprüche verfallen nicht automatisch

Ein Urteil des EuGH ändert die deutsche Regelung zum Verfall des Urlaubsanspruchs und nimmt die Arbeitgeber in die Pflicht. Diese sollten dringend handeln.Es hatte sich bereits angekündigt (vgl. Neuigkeiten zum Urlaubsrecht – wann verfällt der Urlaubsanspruch?), dass die deutsche Regelung zum Verfall des Urlaubsanspruchs und die vom Bundesarbeitsgericht (BAG) hierzu vertretene Auffassung nicht mit den europarechtlichen Vorgaben vereinbar sind. Mit […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Durchsetzung des Beschäftigungsanspruchs bei Freistellung

Das Landesarbeitsgericht Niedersachsen (LAG) hat am 08.10.2018 (Az. 12 Ta 279/18) entschieden: Ein Arbeitnehmer, der sich gegen eine Freistellung bis zum Ablauf der Kündigungsfrist gerichtlich zur Wehr setzt, muss sein allgemeines ideelles Beschäftigungsinteresse zunächst nicht gesondert begründen.Auslöser für diese Rechtsprechung war folgender Rechtsstreit: Der Antragsteller war seit 1987 als Schulleiter beschäftigt. Mit Schreiben vom 22.05.2018 sprach der Antragsgegner eine ordentliche […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Elektronische A1-Bescheinigung ist jetzt verpflichtend

Seit diesem Jahr müssen Arbeitgeber A1-Bescheinigungen elektronisch beantragen und rückübermitteln – auch bei kurzfristigen Auslandsentsendungen.Während die elektronische Beantragung der A1-Bescheinigungen bis zum 31. Dezember 2018 nur eine Option für den Arbeitgeber war, sind ab dem 1. Januar 2019 die Regelungen zur elektronischen Beantragung und Rückübermittlung der A1-Bescheinigungen für die Arbeitgeber verpflichtend.A1 auch bei kurzfristigen EntsendungenDas deutsche Sozialversicherungsrecht gilt grundsätzlich nur für die Beschäftigung […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Objektivität: So vermeiden Sie Vorurteile

Ich weiß nicht warum, aber die neue Kollegin ist mir unsympathisch. Haben Sie auch schon einmal so gedacht? Dann haben Sie sich vermutlich von subjektiven Empfindungen statt von Objektivität leiten lassen. Wenn Sie später zu der Einsicht gelangen, dass die neue Kollegin doch ganz nett ist, bereuen Sie Ihre anfänglichen Vorurteile womöglich. Dabei ist es zunächst natürlich, nicht objektiv-rational, sondern […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Umfrage: Jeder Dritte empfindet das Feierabendbier mit Kollegen als lästig

Entspannen mit Gleichgesinnten oder nerviger Überstundenzwang – das „Bierchen“ nach der Arbeit stößt unter Beschäftigten auf ein sehr geteiltes Echo. In einer Umfrage des Jobportals Karriere.at sprachen sich vor einiger Zeit mit 31 Prozent die meisten Teilnehmer gegen die Vermischung von Beruf und Privatleben aus. Sie stimmten mit Blick auf das Feierabendbier dieser Aussage zu: „Lästig: Kollegen sind Kollegen, Freunde […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Tägliche Arbeitszeit: Wann und was muss in welcher Form aufgezeichnet werden?

m August 2018 hatte ich mich hier mit den zulässigen täglichen Höchstarbeitszeiten beschäftigt. Danach sind arbeitsvertragliche Regelungen, die eine tägliche Arbeitszeit von bis zu 9,6 Stunden bei einer Fünf-Tage-Woche vorsehen, entgegen der Auffassung mancher Aufsichtsbehörden rechtlich nicht zu beanstanden (9,6 Stunden x fünf Arbeitstage/sechs Werktage = acht Stunden pro Tag). Eine Erhöhung auf über zehn Stunden pro Arbeitstag darf indes […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Kündigung wegen Krankheit: Kündigung wegen Krankheit: Sieben Irrtümer 

Die meisten Chefs wollen sie loswerden: Angestellte, die häufiger krank sind als gesund. Wann kann man ihnen kündigen? Sieben Irrtümer rund um Kündigungen wegen Krankheit – und was tatsächlich gilt.Irrtum 1: Krankheit schützt vor Kündigung„Dann werde ich eben krank, dann kann ich nicht gekündigt werden“ – diesen Satz hört Alexander Birkhahn, Fachanwalt für Arbeitsrecht, immer wieder. Ein Mythos: Tatsächlich schützt […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Pendeln zum Arbeitsplatz: Wenn der Weg zur Arbeit krank macht 

Wer in Koblenz als Pendler unterwegs ist, braucht ab Februar starke Nerven. Großbaustellen, gesperrte Fahrbahnen, Umleitungen – ein Ende ist nicht in Sicht. Vielmehr müssen sich die Koblenzer auf zehn Jahre Verkehrsbehinderung einstellen. Die Südbrücke wird saniert, danach soll die Pfaffendorfer Brücke folgen. “Das wird eine echte Herausforderung für die Koblenzer und die vielen Pendler”, sagt  Bernd Cornely, Landesbetrieb Mobilität in […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Mindestlohn: Was Arbeitgeber wissen müssen

Arbeitgeber in Deutschland sind verpflichtet, ihren Mitarbeitern den gesetzlichen Mindestlohn zu zahlen. Seit 1. Januar 2019 liegt er bei 9,19 Euro brutto. Diese absolute Lohnuntergrenze gilt auch, wenn Betriebe Mitarbeiter als Minijobber, in Teilzeit oder Familienangehörige beschäftigten.Doch nicht alle Beschäftigten haben Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn. Vom Mindestlohn ausgenommen sind laut Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH): Quelle: Mindestlohn: Was Arbeitgeber […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Bei Erkältung: Krankschreibung per Whatsapp für 9 Euro

Ob Husten, Schnupfen oder Heiserkeit – in der kalten Jahreszeit haben Erkältungskrankheiten Hochkonjunktur. Arbeitnehmer, die mit einer Erkältung ein paar Tage zu Hause bleiben wollen, brauchen dafür eine Krankschreibung. Bislang mussten sie in solchen Fällen zum Arzt. Doch genau das will der Hamburger Rechtsanwalt Can Ansay erkrankten Arbeitnehmern ersparen. Er hat das Start-up au-schein.de gegründet und bietet damit Krankschreibungen per […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Facebook, Google & Co: Warum die Online-Riesen offline werben

Wenn man sich die jüngsten Kampagnen von Google, Facebook oder Youtube anschaut fällt auf, dass ausgerechnet die Online-Riesen in den vergangenen Monaten vor allem auf Werbung in klassischen Medien gesetzt haben. Ganz offensichtlich haben Plakate, Anzeigen, TV- und Radiospots Vorteile, die auch die großen Onlineplayer überzeugen. Christian Rechmann von der Werbeagentur For Sale erklärt in seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online, welche […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Interaktion steigert die Werbeerinnerung, auch bei kurzer Sichtbarkeit

Interaktive Display-Anzeigen sorgen für eine maximale Wiedererkennung der Werbebotschaft, auch wenn die Ads nur kurz sichtbar sind. Das hat die globale Mediaplattform Teads in einer umfangreichen Eyetracking-Studie unter 538 Internetusern in Deutschland herausgefunden. Quelle: Interaktion steigert die Werbeerinnerung, auch bei kurzer Sichtbarkeit

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Top 10 Global Consumer Trends 2019 von Euromonitor: Verbrauchertrends

Was sind die wichtigsten Trends, die das Verhalten von Kunden und Verbrauchern bestimmen? Worauf müssen Unternehmen achten, wenn sie ihre Waren und Dienstleistungen erfolgreich beim Kunden platzieren wollen? Das Marktforschungunternehmen Euromonitor International versucht, mit seinem Bericht über die “Top 10 Global Consumer Trends” eine Antwort auf diese Fragen zu geben. manager-magazin.de veröffentlicht exklusiv die wichtigsten Ergebnisse. Quelle: Top 10 Global Consumer Trends 2019 von […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

„Zusätzlicher bezahlter Urlaub“ – Mehrheit der Deutschen liebt die “Grippe” | Eine Zeitung

Für viele Deutsche beginnt in diesen Tagen der langersehnte Extra-Urlaub: Die auch “Grippe” genannte Auszeit ist vor allem für Arbeitnehmer und Schüler eine willkommene Abwechslung zum stressigen Alltag. Quelle: „Zusätzlicher bezahlter Urlaub“ – Mehrheit der Deutschen liebt die “Grippe” | Eine Zeitung

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Die Eigenmotivation und -verantwortung der Mitarbeiter fördern – HRweb

In der modernen Arbeitswelt stehen die Mitarbeiter der Unternehmen häufig vor neuen Herausforderungen und Aufgaben. Also benötigen die Unternehmen zunehmend Mitarbeiter, die diese beherzt angehen – und zwar eigeninitiativ. Quelle: Die Eigenmotivation und -verantwortung der Mitarbeiter fördern – HRweb

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Keine Kündigung wegen Verweigern von Telearbeit

Der Arbeitgeber ist nicht allein wegen seines arbeitsvertraglichen Weisungsrechts berechtigt, dem Arbeitnehmer einen Telearbeitsplatz zuzuweisen. Lehnt der Arbeitnehmer die Telearbeit ab, liegt keine beharrliche Arbeitsverweigerung vor. Eine aus diesem Grund ausgesprochene Kündigung ist unwirksam – so das LAG Berlin-Brandenburg. Quelle: Keine Kündigung wegen Verweigern von Telearbeit

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

BAG: Kündigung wegen Sammeln von Pfandflaschen

Das verbotswidrige Sammeln von Pfandflaschen während der Arbeitszeit kann eine fristlose Kündigung rechtfertigen. Ein Arbeitnehmer kann sich nicht darauf berufen, die in deutscher Sprache erteilten Abmahnungen nicht verstanden zu haben – so das BAG im Falle einer griechischen Reinigungskraft. Quelle: BAG: Kündigung wegen Sammeln von Pfandflaschen

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Bürgerdienste für mehr Nutzer online verfügbar

Mit der Online-Ausweisfunktion des Personalausweises können sich Bürgerinnen und Bürger schon jetzt einfach und sicher im Internet identifizieren. Nun wird die Gruppe der Nutzer auf Unionsbürger und deutsche Staatsangehörige, die im Ausland leben, erweitert. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Quelle: Bundesregierung | Newsletter “Verbraucherschutz aktuell” | Bürgerdienste für mehr Nutzer online verfügbar

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Gesetzliche Änderungen zum Jahreswechsel

Der Mindestlohn steigt. Beim Beitragssatz der Krankenversicherung zahlen Beschäftigte und Arbeitgeber wieder den gleichen Anteil. Es gibt mehr Pflegestellen und Erleichterungen für pflegende Angehörige. Mieter werden besser vor zu starken Mieterhöhungen nach Modernisierung geschützt. Das und mehr ändert sich im Jahr 2019 – ein Überblick. Quelle: Bundesregierung | Newsletter “Verbraucherschutz aktuell” | Gesetzliche Änderungen zum Jahreswechsel

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

100 Millionen Fehltage wegen psychischer Leiden

Die Zahl der Arbeitnehmer, die wegen psychischer Leiden und Verhaltensstörungen krankgeschrieben worden sind, hat sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt. 2017 waren es 107 Millionen Fehltage. So die erschreckenden Zahlen eines Berichts der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Quelle: 100 Millionen Fehltage wegen psychischer Leiden

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

BAG stärkt Rechte des Arbeitgebers bei Versetzung

Die Versetzung in ein Einzelbüro mit der Vorgabe, dieses auszustatten und sich täglich per E-Mail an- und abzumelden, ist für den Arbeitnehmer nicht schikanös und damit auch nicht rechtswidrig. Weigert er sich, der angeordneten Versetzung zu folgen, droht ihm die fristlose Kündigung – so das BAG. Quelle: BAG stärkt Rechte des Arbeitgebers bei Versetzung

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Kein Niedriglohn für junge Richter und Beamte

Gutes aus Karlsruhe: Das BVerfG hat eine baden-württembergische Besoldungsregelung gekippt, die Beamten- und Richtergehälter für die ersten drei Jahre des Dienstverhältnisses deckeln wollte. Beamte und Richter, so die Begründung, müssten nicht stärker als andere zur Konsolidierung öffentlicher Haushalte beitragen. Quelle: Kein Niedriglohn für junge Richter und Beamte

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Kehrt-marsch beim Verbot der Vorbeschäftigung

Befristungen ohne Sachgrund sind unzulässig, so der Arbeitnehmer schon im Betrieb beschäftigt war. Doch gilt das Vorbeschäftigungsverbot strikt? Gilt es auch für lange zurückliegende Jobs? Ja – sagt jetzt das LAG Düsseldorf zu Gunsten eines mehrfach befristet eingestellten Kochs bei der Bundeswehr. Es stellt sich damit gegen die alte Linie des BAG. Quelle: Kehrt-marsch beim Verbot der Vorbeschäftigung

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeitslos – Steuererklärung abgeben?

Die Aufwendungen für Ihre Bewerbungen erkennt das Finanzamt aus purem Eigeninteresse an. Wer sich um eine Arbeitsstelle beworben hat, kann die Kosten in jedem Fall als Werbungskosten absetzen, es ist dabei unerheblich, ob die Bewerbung Erfolg hatte. Wenn Sie Arbeit haben, ist Ihr Verdienst höher als das Arbeitslosengeld und Sie zahlen auch wieder Steuern. Ihre Bewerbungskosten müssen Sie nachweisen oder […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Bundesregierung | Aktuelles | Chancen für Langzeitarbeitslose verbessern

Die Bundesregierung will die ausgesprochen gute Lage am Arbeitsmarkt nutzen und die Langzeitarbeitslosigkeit bekämpfen. Damit zusätzliche Beschäftigungsangebote entstehen, investiert sie  bis 2022 vier Milliarden Euro. Langzeitarbeitslose sollen über einen längeren Zeitraum sozialversichert beschäftigt werden – in der Privatwirtschaft, in sozialen Einrichtungen oder bei Kommunen. Auch sollen sie künftig  umfassend betreut werden, damit sich ihre Chancen auf einen Job verbessern. Neue […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Rocker-Razzia in Lüdenscheid: SEK stürmt Wohnung – 88-Jährige bietet Kaffee an – WELT

Die Tür wird aufgebrochen, eine Blendgranate explodiert, dann stürmt ein Spezialeinsatzkommando in die Wohnung – und steht vor einer irritierten Rentnerin. Die reagiert gelassen und bietet den Polizisten einen Weihnachtskaffee an. Bei einer Rocker-Razzia in Nordrhein-Westfalen hat die Polizei die Tür bei einer 88 Jahre alten Dame aufgestoßen und eine Blendgranate gezündet. Die Beamten hatten sich in der Hausnummer vertan. […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Psychotherapeuten wehren sich gegen Spahns Pläne 

Psychotherapeuten in Niedersachsen haben bereits rund 65.000 Unterschriften gegen das von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Gesetz zum Terminservice in Praxen gesammelt. Damit ist die Hürde genommen, dass die Forderungen im Petitionsausschuss des Bundestages öffentlich vorgetragen werden können. Die Kritik der Therapeuten richtet sich vor allem dagegen, dass künftig zuerst ein Gutachter über die Behandlung eines Patienten entscheiden soll. Dieses […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

► Achtung: Netzwerk Arbeit baut um ◄

Ab Freitag dem 7 Dezember 2018 stehen Ihnen einige Teile unseres Angebotes auf der Homepage nicht mehr, oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Der Verlauf des Jahres 2018 ermöglicht es uns, einige Maßnahmen zu ergreifen, um unser Angebot für Sie in der Zukunft noch zu verbessern. Zum Verlauf: Im ersten Schritt werden wir ab 07.12.2018 unsere CRM-Software ersetzen. Der Hersteller und […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Management-Strategien: 6 Tipps für Intrigen im Büro

#1: Gewappnet Sein Ein Kollege redet hinter Ihrem Rücken, streut Gerüchte, leitet wichtige Informationen verspätet weiter oder hält sie sogar ganz zurück. Ein Vorgesetzter lässt seine Mitarbeiter bei Besprechungen immer besonders lange warten, macht sie vor anderen runter oder lässt sie unnötig viele Überstunden arbeiten. Machtspiele haben viele Gesichter. Sie finden in Unternehmen auf allen Ebenen statt – sowohl zwischen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Neues Arbeitszeitgesetz | 60 Stunden Woche – Mythos oder Wahrheit

Neues Arbeitszeitgesetz | Vorweg Die Umsetzung des 12 Stunden Tages bzw. der 60 Stunden Woche sowie der weiteren Neuerungen durch die Reform des Arbeitszeitrechts mit September 2018 darf keine Nacht-und-Nebel-Aktion sein. Zudem sind Betriebsräte und Mitarbeiter hoch sensibel bei diesem Thema, sodass Kommunikation dazu eine wichtige Rolle spielt. Es sind aus rechtlicher, organisatorischer und unternehmenskultureller Sicht viele verschiedene Aspekte zu beachten, um […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Umstellung auf Elektroautos: Mehr als 100.000 Stellen fallen weg

In Deutschland gehen infolge der Umstellung von durch  Verbrennungsmotoren angetriebene Fahrzeuge auf Elektroautos Zehntausende Arbeitsplätze verloren. „Im Jahr 2035 werden knapp 114.000 Plätze aufgrund der Umstellung auf den Elektroantrieb bei Pkws verloren gegangen sein“, sagen die Fachleute des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in einer an diesem Mittwoch veröffentlichten Untersuchung voraus (hier). Im Fahrzeugbau direkt dürften 83.000 Arbeitsplätze wegfallen. „Andere Branchen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Von wegen Fleiß: Was ist der häufigste Grund für eine Gehaltserhöhung?

Wer fleißig ist, bekommt mehr Geld – oder etwa nicht? Eine Umfrage des Personaldienstleisters Robert Half hat sich mit der Frage beschäftigt, wann wirklich eine Gehaltserhöhung winkt und dazu 1.000 Büroangestellte befragt. Das Ergebnis der Studie, die Business Insider vorliegt, macht deutlich: Engagement rangiert bei den Gründen für eine Gehaltserhöhung relativ weit unten. Am häufigsten machen Berufstätige gehaltstechnisch einen Schritt nach vorne, […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Online-Werbung erfolglos – Tischler setzt auf Holzschild

Markenbildung, Storytelling, Suchmaschinenoptimierung – die Strategien, mit denen Handwerker ihre Zielgruppe erreichen können, werden immer ausgefeilter. Auch Tischler Guido Bockhold hat einige moderne Medien ausprobiert, um sein Fachkräfteproblem in Mecklenburg-Vorpommern zu lösen, berichtet die Gadebusch-Rehnaer Zeitung. Fünf Mitarbeiter könnte das Unternehmen gut gebrauchen. Bockhold habe bereits auf Internetportalen, in der Zeitung und über das Radio geworben. Ohne Erfolg. Vor zwei Jahren probierte er es […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Falsch geparkt: Autofahrer prügelt auf Handwerker ein

Parkplatzsuche in der Nähe des Kunden kann der Horror sein. Dieses Problem hatte wohl auch ein 59-jähriger Handwerker im bayerischen Lechhausen – und stellte seinen Wagen kurzerhand vor eine Ausfahrt, um dort seine Arbeit zu verrichten. Keine gute Idee! Doch was der Mann dann erlebte, dürfte ihm lange im Gedächtnis bleiben. Ein 43-jähriger Autofahrer, der offenbar durch das Handwerkerauto blockiert […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Midijobs: Das ändert sich 2019

Arbeitgeber dürfen Midijobbern bislang nicht mehr als 850 Euro im Monat zahlen. Zum Jahreswechsel soll diese Obergrenze auf 1.300 Euro steigen – so sieht es das Gesetz über Leistungsverbesserungen und Stabilisierung in der gesetzlichen Rentenversicherung vor. Damit will der Gesetzgeber die Situation von Geringverdienern verbessern, die monatlich zwischen 450,01 und 1300 Euro verdienen. Denn Arbeitnehmer mit einem Einkommen, das in dieser Gleitzone […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Leben im LKW: Wie Trucker ausgebeutet werden

Es ist ein kalter Sonntagmittag im Hamburger Hafen. Auf der Ladefläche eines LKW sitzen fünf Männer und kochen Suppe. Seit fünf Tagen leben die Fahrer aus Weißrussland zwischen Kabine und Ladefläche, warten auf ihre Fracht. Eine Ecke weiter verbringen polnische LKW-Fahrer ihr Wochenende. 600 Euro verdienen sie im Monat – zu wenig, um sich einen Stellplatz auf einem Autohof leisten […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Besser unterbezahlt arbeiten, als überhaupt nicht.

Für knackige Zitate ist sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekanntlich selten zu schade. In guter Erinnerung dürften den meisten zum Beispiel seine Äußerungen zu Hartz IV geblieben sein: Von der Grundsicherung abhängig zu sein bedeute keine Armut, sagte der CDU-Politiker im März dieses Jahres und holte sich dafür ein paar ordentliche Rüffel ein. Wenige Tage vor der Entscheidung um Merkels Nachfolge im […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Lebenslauf, Bewerberfoto & Co.: Erste Begutachtung dauert nur wenige Sekunden 

Der Lebenslauf ist zwar der wichtigste Aspekt einer Bewerbung, erhält aber nur für 43 Sekunden die Aufmerksamkeit der HR-Verantwortlichen. Diese Beobachtung machten die österreichische Personalvermittlungsplattform StepStone und die Marktforschungsagentur Mind Take in einer Eyetracking-Studie. Bei diesem Interview wurden 33 Personalverantwortliche befragt und mittels Eyetracking beobachtet. Bewerberfoto als Ersteindruck Der erste Blick der Personaler gebührt dem Bewerberfoto. 42 Prozent der Befragten werten […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Feiertags-Regeln: Muss ich Heiligabend ins Büro?

Heiligabend und Silvester liegen in diesem Jahr aus Arbeitnehmersicht ideal – zwischen Wochenende und Feiertagen. Muss für diese Tage Urlaub genommen werden, fragen sich viele Mitarbeiter. Und wenn ja, reichen dafür jeweils halbe Tage? Weder Heiligabend noch Silvester sind offizielle Feiertage. Dennoch können beide Tage auch ohne den Einsatz von Urlaub arbeitsfrei sein. So kann in Tarifverträgen, einer Betriebsvereinbarung oder im Arbeitsvertrag […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeitgeberranking: Diese Unternehmen sind für den Osten wertvoll

Unternehmer im Osten Deutschlands haben zumindest keine Probleme mit Flächenmangel oder Infrastruktur. Platz ist genug und die Straßen vielfach in einem deutlich besseren Zustand als im Westen. Trotzdem sagen Ökonomen den neuen Bundesländern in nächster Zeit keine positive Entwicklung mehr voraus. Der Dresdner Ifo-Experte Joachim Ragnitz empfahl gar in der „FAZ“, es wäre besser, manches Dorf einfach dichtzumachen. Einer Prognos-Studie aus dem […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Manager-Größenwahn kostet Arbeitsplätze

Bayer, General Motors, Linde, Siemens, die Deutsche Bank – beinahe täglich tauchen diese Namen derzeit in der Wirtschaftsberichterstattung auf. Selten geht es dabei um Erfolge, fast immer um Probleme. Selten auch geht es um die Bezahlung der Spitzenleute: Die ist unverändert top, bewegt sich bei den größten der Konzerne locker bei 20 000 Euro – pro Tag. Dafür sind regelmäßig die Belange […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeit: Gesetz für mehr Weiterbildung und weniger Beiträge

Wir dürfen nicht zulassen, dass gute Qualifikation im technischen Fortschritt entwertet wird», sagte Arbeitsminister Hubertus HeilDer Beitrag verringert sich somit bei einem Bruttolohn von 2000 Euro 2019 um 10 Euro, wobei Arbeitnehmer und -geber jeweils um die Hälfte entlastet werden. Geplant ist eine dauerhafte Senkung auf 2,6 Prozent und eine bis Ende 2022 befristete Senkung um weitere 0,1 Punkte. Leichter […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Steigende Besetzungszeiten: Die Time-to-Hire nimmt zu 

Die Arbeitslosigkeit sinkt und die Besetzungszeit steigt an. Dass sich die Personalsuche in Deutschland in die Länge zieht, wird durch eine Forsa-Studie bestätigt: Fast drei Viertel der befragten Personalleiter brauchen mehr Zeit, um eine freie Stelle besetzen zu können. Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist im November 2018 auf ein Rekordtief gesunken. Dadurch spitzt sich auch die Lage für Arbeitgeber weiter […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Pünktlich zum Fest – EU erleichtert Online-Shopping

Verbraucher in Europa können ab kommenden Montag, den 3. Dezember, leichter im Internet einkaufen. Dann tritt die neue EU-Regelung gegen Geoblocking beim Online-Shopping in Kraft. Durch Geoblocking etwa können Händler ausländische Käufer von Angeboten ausschließen oder sie automatisch auf Webseiten mit höheren Preisen weiterleiten. Der EU-Kommission zufolge war es im Jahr 2015 nur in 37 Prozent der Onlineshops möglich, eine […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Immer mehr Menschen arbeiten im Niedriglohnsektor

4,2 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland in Vollzeit zu einem Niedriglohn. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor, die der „Bild“-Zeitung (Freitag) vorliegt. Diese Arbeitskräfte verdienen dem Bericht zufolge weniger als zwei Drittel des mittleren Lohns. Das sind derzeit 1733 Euro brutto im Osten und 2226 Euro in Westdeutschland. Die „Bild“-Zeitung rechnet zum Vergleich vor, dass […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Donald Trump: Patagonia spendet Profite aus Steuersenkung an Umweltgruppen

Die umfangreichste US-Steuerreform der vergangenen 30 Jahre, gewünscht von Präsident Donald Trump und Ende 2017 in großer Eile von den Republikanern beschlossen, kennt einige Gewinner. Dazu zählen Mutimillionäre und noch Reichere, Großkonzerne, Investmentfonds – und auch Patagonia. Doch der kalifornische Outdoor-Ausrüster will die 10 Millionen Dollar Mehrgewinn durch die massiven Steuersenkungen allein im vergangenen Jahr nicht behalten. Die Firma nutzt das Geld lieber für […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Fachkräfte: Rekordmangel bei technischen Berufen

Auch wenn sie „nicht gekommen sind, um unser Fachkräfteproblem zu lösen, sondern um selbst Schutz und Hilfe zu bekommen“, tragen mittlerweile auch Flüchtlinge zur Linderung des Fachkräftemangels bei, sagte Plünnecke: Ende 2012 waren lediglich 2700 Menschen aus Afghanistan, Syrien, Irak und Eritrea in MINT-Berufen tätig – Anfang 2017 schon gut 10.000 und Anfang 2018 „bemerkenswerte 19.234“.

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Fettnäpfchen-Aussagen: Mit diesen Sätzen demotivieren junge Chefs ihre Mitarbeiter | karriere.de

Das wird jetzt alles neu gemacht!” Das kommt bei den Mitarbeitern an: “Bisher ist hier aber auch wirklich alles schiefgelaufen, oder?” Gerade junge Chefs dürfen und sollen frischen Wind in eingefahrene Strukturen bringen, weiß Martina Tutunaru, Personalchefin beim Düsseldorfer IT-Dienstleister Itec System.  Aber, Achtung: Die gefühlte Grenze zwischen motiviert und übermotiviert liegt bei jedem Mitarbeiter woanders. Es hilft, sich am […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Minimalismus in der Arbeitswelt: Weniger ist mehr

Tabula rasa: Es ist Zeit, reinen Tisch zu machen. Aufzuräumen, auszumisten und Ballast abzuwerfen. Neu anzufangen. Starre Hierarchien und komplizierte Entscheidungsprozesse sind zu unbeweglich und zu langsam für die neue, agile Arbeitswelt. Feste Arbeitszeiten und -plätze, Statussymbole wie Dienstwagen und Einzelbüros: überflüssig. Ebenso wie die Machtpositionen in Unternehmen, die sie symbolisieren. Die alten Funktionen und Strukturen helfen uns nicht mehr […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Durchschnittliche Mehrarbeit im Jahr 2017: 3,9 Überstunden pro Woche 

Das durchschnittliche Ausmaß an Überstunden ist im Jahr 2017 mit 3,9 Überstunden pro Woche gegenüber dem Jahr 2015 unverändert geblieben. Dies ergibt sich aus einer Arbeitszeitbefragung der BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin). Für den Arbeitszeitreport 2017 haben sich rund 10.000 Beschäftigte, die mindestens zehn Arbeitsstunden wöchentlich leisten, einer telefonischen Befragung zur Arbeitszeit gestellt. BAuA-Arbeitszeitreport 2017: Durchschnittlich 3,9 Überstunden pro Arbeitswoche […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

DGB-Index Gute Arbeit 2018: Millionen Beschäftigte fühlen sich gehetzt 

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat in Berlin den “DGB-Index Gute Arbeit 2018” vorgestellt. Daraus geht hervor, dass sich 52 Prozent der deutschen Beschäftigten bei der Arbeit oft gehetzt fühlen und großem Zeitdruck ausgesetzt sind. Fast jede und jeder Dritte sieht sich häufig verschiedenen Anforderungen ausgesetzt, die schwer vereinbar sind. “Seit Jahren sprechen wir von den Chancen der Digitalisierung. Doch offensichtlich kommen die […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Indeed an der Spitze: Testsieger beim Jobbörsencheck 2018

Indeeds Stärken: Anzeigen für technische und naturwissenschaftliche Berufe Welches Jobportal ist das richtige, um Stellenanzeigen wirksam zu platzieren? Wo erreichen wir unsere Wunschkandidatinnen und -kandidaten am besten? Diese und weitere Fragen stellen sich viele Unternehmen. Bei der Antwortsuche können sowohl Gütesiegel und als auch Rankings eine gute Orientierungshilfe sein. So zum Beispiel das renommierte Jobportalranking „Deutschlands beste Jobportale 2018“. Mithilfe der […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Ketchup-Effekt: Nach wenig kommt viel

Ketchup-Effekt: Erst kommt gar nix Das Ärgerliche beim Umgang mit der roten Würzsoße ist zweierlei. Erst sitzen Sie lange auf dem Trockenen, dann kommt alles auf einmal. Und nicht nur das. Bei solchen schwallartigen Ergüssen landet ein Großteil des Ketchups auf der (in solchen Fällen: weißen) Kleidung. Es ist wie verhext – was schiefgehen kann, geht dann auch schief. Solche vergeblichen Mühenlassen sich […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Diese 3 Barrieren halten Mitarbeiter von mehr Produktivität ab 

Eine Studie unter 1.322 europaweit befragten Arbeitnehmern ergab, dass nur 23 Prozent am Arbeitsplatz wirklich produktiv sein können. 46 Prozent geben „die meiste Zeit“ an, 22 Prozent „zeitweise“ und zehn Prozent „selten“ oder „nie“. Was hält Arbeitnehmer davon ab, dass sie ihr Bestes im Job geben, und es nicht bei Dienst nach Vorschrift belassen? In der Studie wurden zehn Gründe dafür von […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Gegen Chaoten, Choleriker und Workaholics: So erziehen Sie Ihren Chef

Bei der Arbeit läuft es nicht gut, weil Ihr Chef es einfach nicht draufhat? Kein Problem: Bringen Sie ihn mit einigen Strategien dazu, sich so zu verhalten, wie Sie es sich wünschen. Nicht immer läuft bei der Arbeit alles rund. Manchmal hängt das schlicht mit dem Chef zusammen: Wie Vorgesetzte sich verhalten, hat einen großen Einfluss darauf, wie die Stimmung […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

BAG: (Doch) Kein Freibrief für Streiks auf Betriebsgelände

Das Thema In seinen beiden Urteilen vom 20. November 2018 (1 AZR 189/17 – Pressemitteilung – und 1 AZR 12/17) hat das Bundesarbeitsgericht entschieden, dass ein Arbeitgeber es – abhängig vom konkreten Einzelfall – dulden muss, dass Streikmaßnahmen auf dem von ihm angemieteten Betriebsgelände stattfinden. Auch wenn er dieses kraft ausdrücklicher Beschilderung der Nutzung durch die Öffentlichkeit entzogen hat. Das mediale Interesse […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Bußgeld für Teppichmesser? Irre Verbotszone in Sachsen

Leipzig Neustadt, ein Stadtteil nahe dem Zentrum: Hier hat das Sächsische Staatsministerium des Innern eine ganz besondere Zone eingerichtet. 260.000 Quadratmeter ist sie groß, umfasst ein größeres Gebiet entlang der belebten Eisenbahnstraße. Dort gibt es Kneipen, Bäcker, Friseurbetriebe, Elektroinstallateur und Trockenbauer. Aber eines soll es hier seit dem 5. November nicht mehr geben: „Gefährliche Gegenstände“. Gefährliche Gegenstände: Bei Verstoß droht […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Automobilindustrie – Trump umgarnt deutsche Autobosse und will die EU umgehen

Es war eine überraschende Nachricht aus den USA: “Die Chefs deutscher Autokonzern sind zu Gesprächen ins Weiße Haus geladen”, titelte in der Nacht zu Mittwoch die Agentur Bloomberg eine Geschichte. Der Dealmaker und US-Präsident Donald Trump wolle Harald Krüger (BMW), Dieter Zetsche (Daimler) und Herbert Diess (Volkswagen) treffen, um einer Einigung im Handelsstreit näher zu kommen. Seit bald zwei Jahren droht Trump damit, deutsche Autos […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Bereitschaftsdienst Arbeitgeber müssen Mindestlohn zahlen

Betriebe müssen ihren Mitarbeiter für geleistete Arbeit zumindest den gesetzlichen Mindestlohn zahlen – so schreibt es das Mindestlohngesetz vor. Aber was bedeutet das für die Vergütung von Bereitschaftszeiten: Müssen Arbeitgeber die extra mit dem Mindestlohn vergüten? Der Fall: Arbeitszeit und Vergütung eines Mitarbeiters richten sich nach Tarifvertrag. Der sieht eine wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden vor. Davon abweichend sind auch maximal 48 Stunden […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Kein Abwerben während der Arbeitszeit

Der Fachkräftemangel bringt es mit sich, dass auch Handwerker von anderen Arbeitgebern umworben werden. Grundsätzlich ist das erlaubt. Doch das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) setzt Grenzen, wenn ein Abwerben von Beschäftigten dem aktuellen Arbeitgeber schadet. Der Fall: Ein Personaldienstleister kontaktierte den Mitarbeiter eines anderen Unternehmens mehrfach während der Arbeitszeit auf dessen privatem Handy, um ihn abzuwerben. Der Arbeitgeber […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Verdachtskündigung: Zusätzliche Anforderungen beachten 

Das LAG Mecklenburg-Vorpommern kassierte kürzlich die Kündigung einer Ärztin. Ihr Arbeitgeber hatte sie verdächtigt, vertrauliche Patientenunterlagen im Altpapier entsorgt zu haben. Das Urteil zeigt, wie hoch die Voraussetzungen für eine Verdachtskündigung im Gegensatz zur regulären Kündigung sind. In der Urteilsbegründung rügte das Gericht vor allem, dass der Arbeitgeber keine entlastende Ermittlungen durchgeführt habe, um sicher ausschließen zu können, dass die Patientenunterlagen in der öffentlichen Tonne nicht vielleicht durch Dritte […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Unfallversicherung am Heimarbeitsplatz

Eltern, die ihr Kind auf dem Weg zur Arbeit in den Kindergarten bringen, sind gesetzlich unfallversichert. Dass der Versicherungsschutz jedoch bei Heimarbeit erhebliche Lücken aufweist, hat nun das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) aufgezeigt. Zugrunde lag der Fall einer Mutter aus Peine, die für ihren Braunschweiger Arbeitgeber von zu Hause per Teleworking arbeitete. Ende November 2013 erlitt sie einen Unfall, als sie […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Gesetzlicher Mindestlohn steigt 2019 auf 9,19 Euro 

Der gesetzliche Mindestlohn steigt 2019 von derzeit 8,84 Euro auf 9,19 Euro. In einer zweiten Stufe folgt im Jahr 2020 eine Erhöhung auf 9,35 Euro. Das Bundeskabinett hat nun eine entsprechende Verordnung beschlossen. Mit der schrittweisen Erhöhung steigt die Lohnuntergrenze um insgesamt 5,8 Prozent. Der am 1. Januar 2015 eingeführte Mindestlohn wird zum zweiten Mal angehoben, erstmals in zwei Stufen. […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Langzeitkonten: Neue Wege in Sachen Resturlaub? | Personal | Haufe

Resturlaub auf einem Konto für später ansammeln statt wie üblich sofort abzubauen? Über Langzeitkonten wird dies in einigen Unternehmen umgesetzt. Doch es gibt auch eine Kehrseite, weshalb die meisten Betriebe darauf verzichten, dass Mitarbeiter ihre Urlaubstage auf ein Langzeitkonto übertragen können. Wenige Wochen bis zum Jahreswechsel und der Resturlaub ist noch nicht genommen? Schnell noch ein paar Tage abbauen- auch wenn es […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Forschung: Italiens akademische Elite flieht ins Ausland

Die Italienerin Eleonora Rivalta kam 2001 zum ersten Mal nach Deutschland, Für ein halbes Jahr arbeitete sie als Austauschstudentin am Deutschen Geoforschungszentrum Potsdam (GFZ). „Damals habe ich mich für Deutschland entschieden, weil ich in der Schule Deutsch gelernt hatte.“ Anschließend ging sie in ihre Heimatstadt Bologna zurück und schloss ihre Doktorarbeit in Physik ab. Nur sieben Monate später saß Rivalta aber […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

„Learn with Facebook“: Das soziale Netzwerk startet eine Bildungsplattform | t3n – digital pioneers

Mit „Learn with Facebook“ gibt es dafür nun eine neue Bildungsplattform – und die soll vor allem Marketer anlocken. Die Weiterbildungsplattform „Learn with Facebook“ startet in den USA mit 13 kostenlosen Online-Kursen, die etwa zehn Minuten lang sind und vor allem Marketing-Fachkräfte ansprechen. So sind die Kurse etwa tituliert mit „Discover Social Media Marketing“ und „Grow a Thriving Community“. Durch die Hilfe […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Warum man nicht kündigt, obwohl man den Job hasst 

Arbeit kann nerven. Eine repräsentative Umfrage des Karriereportals Linkedin ergab: Gut zwei Drittel aller Deutschen steckten bereits in einem ungeliebten Job fest. Aber viele zögern trotzdem lange, bis sie das betreffende Unternehmen verlassen – im Schnitt dauert es elf Monate, bis Betroffene überhaupt einen Wechsel in Betracht ziehen. Die Hauptursache dafür liegt nicht im Arbeitsmarkt begründet, sondern in den Arbeitnehmern selbst: In vielen Fällen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Fast 10 Milliarden gestohlene oder verlorene Datensätze – Zwei Drittel aller Datenverstöße entfallen auf die USA

Zwei Drittel aller Datenverstöße entfallen auf die USA. Große Bevölkerung oder wirtschaftliche Macht sind aber nicht die einzigen Faktoren für Datenverluste. Datensicherheit ist eine der größten weltweiten Herausforderungen der Gegenwart. Die zunehmende Komplexität von Cyber-Angriffen in Verbindung mit dem allgemeinen Mangel an Cybersicherheit hat zu den größten Datenschutzverletzungen und dem Diebstahl unzähliger Datensätze auf globaler Ebene geführt. Das machen einige […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Paketdienste: Müssen wir unsere Päckchen bald selbst abholen?

Sven Hildebrand ist Paketbote mit Leib und Seele. Seit drei Jahren fährt er für DHL Pakete aus. „Ich mache das gerne“, sagt der 27-Jährige. „Ich bin draußen und arbeite mit Menschen, das macht mir Spaß.“ Dann lacht er und fügt an: „Die meisten Kunden sind ja auch nett.“ 250 Pakete am Tag stellt er in der Hochsaison zu. Und Hochsaison ist bald. […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Vom Roboter ersetzt? Deutsche sehen Zukunft gelassen entgegen

Maschinen werden Millionen Stellen überflüssig machen – wie oft hat man das schon gehört. Wahr dürfte eher sein: Die Digitalisierung beschleunigt das Arbeiten und verändert die Berufsbilder radikal, ohne massenhaftes Jobsterben. Doch auch dieser Veränderungsdruck ist alles anderes als einfach zu bewältigen. Denn wenn eines feststeht, dann dies: Im Arbeitsleben wird in den kommenden Jahren kaum ein Stein auf dem […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Frauen holen Männer beim Gehalt bald ein: So groß ist der Abstand in Ihrem Job – FOCUS Online

Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Entgeltmonitor 2018“ von Compensation Partner in Hamburg. Unbereinigte Entgeltlücke sagt wenig aus Auf den ersten Blick überraschen die Zahlen. Denn tatsächlich ergibt sich im direkten Geschlechtervergleich ein deutlich größerer Lohnunterschied: Er beträgt 26,5 Prozent. Dieser Wert ist jedoch unbereinigt – und damit wenig aussagekräftig. „Es ist ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen, da unterschiedliche […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

5 Gründe für die Vier-Tage-Woche bei vollem Gehalt

#1 Es werden gar nicht 40 Stunden gearbeitet Selbst der strengste Chef erwartet vermutlich nicht, dass Angestellte tatsächlich acht Stunden täglich auf Hochtouren arbeiten. Menschen sind schließlich keine Roboter. Außerdem gehört ein Schwätzchen beim Kaffeekochen zum geselligen Miteinander unter Kollegen dazu. Umfragen und Studien zeigen aber immer wieder: Angestellte verbringen erstaunlich viel Zeit bei der Arbeit mit privaten Tätigkeiten – […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Gehalt: Das müssen Unternehmen Absolventen beim Berufseinstieg zahlen 

Ein Blick auf die durchschnittlichen Einstiegsgehälter in Deutschland zeigt: Große Unternehmen locken Absolventen mit Geld. Besonders viel davon gibt es in der Chemiebranche zu holen. Und: Frauen verdienen oft schon beim Berufseinstieg schlechter als Männer. Universitätsabsolventen verdienen beim Berufseinstieg im Durchschnitt 44.310 Euro brutto im Jahr. Laut dem „Gehaltsreport für Absolventen“ der Karriereplattform Stepstone liegt das Einstiegsgehalt in mittelständischen Unternehmen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Gesetz zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen vom Bundestag beschlossen

Der Bundestag hat am 08.11.2018 den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften ( 19/4455 , 19/4858 , 19/5159 Nr. 4) in der vom Finanzausschuss geänderten Fassung ( 19/5595 ) angenommen. (…) Internet-Marktplätze haften für Händler Mit dem Gesetzentwurf werden Anpassungen an EU-Recht und an die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs sowie die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts und […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Mit Wertschätzung gegen den Fachkräftemangel

Auf einen Blick: Wertschätzung im Fokus: André Plagemann tut viel für seine Mitarbeiter und er wirbt damit um neue Fachkräfte. Seinen Kunden gibt das Unternehmen verschiedene Leistungsversprechen. Die einzuhalten liegt in der Verantwortung des ganzen Teams. Verantwortung soll sich bei Team Plagemann auszahlen: Jeder, der zum Erfolg des Unternehmens beiträgt, soll mit einer Gewinnbeteiligung belohnt werden. Mitstreiter. Das ist für sich […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Wer haftet beim Unfall auf der Baustelle?

Wie wichtig eine korrekte Arbeitssicherung ist, wird spätestens klar, wenn einmal der Ernstfall eintritt. Der zieht meist nicht nur längere Arbeitsunfähigkeit – oder Schlimmeres nach sich, sondern mitunter auch langwierige Gerichtsprozesse. Wie aktuell vor dem Amtsgericht Wolfsburg. Das hat im Oktober über einen Arbeitsunfall entschieden, der sich Ende 2015 ereignete. Unfall am Baugerüst Der Fall: Ein Mitarbeiter des Unternehmens stürzte durch eine […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Die Grünen: Robert Habeck will Hartz IV ersetzen 

Erst in der vergangenen Woche hatte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil eine Überwindung von Hartz IV gefordert. Nun machen sich auch die Grünen darüber Gedanken, wie sich die unbeliebte Grundsicherung, die einst von der rot-grünen Regierung unter Gerhard Schröder eingeführt wurde, neu gestalten lässt. In einem internen Strategiepapier, das ZEIT ONLINE vorliegt, schreibt der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck: In den kommenden Jahren werde man einen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Mündliche Kündigung – was nun? Ist sie gültig oder nicht?

In Deutschland genießen die Arbeitnehmer einen umfassenden Kündigungsschutz. Prinzipiell gilt: Je länger Sie im Unternehmen tätig waren, umso länger ist auch die gesetzliche Kündigungsfrist. Zudem darf ein Arbeitgeber keine willkürlichen Kündigungen aussprechen. Entweder er lässt einen befristeten Arbeitsvertrag auslaufen oder aber er kann einen wirklich guten Grund für seine Kündigungsentscheidung vorweisen. Infrage kommen zum Beispiel eine krankheitsbedingte oder auch die verhaltensbedingte Kündigung. Lese-Tipp: „Krankheitsbedingte Kündigung: Tipps […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Ausbildung: Karliczek will die Ausbildung in Deutschland komplett verändern

Auszubildende in Deutschland sollen künftig mindestens 504 Euro im Monat verdienen – egal, welchen Beruf sie lernen und in welchem Bundesland sie ihre Ausbildung absolvieren. Das hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek am Donnerstag in einer Grundsatzrede auf dem Berufsbildungskongress des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) angekündigt. Das Manuskript der Rede lag dem SPIEGEL vorab vor. “Auszubildende packen schon im ersten Jahr in den […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Überleben unter Kollegen: Kämpfst du noch oder spielst du schon?

„Mein Job wäre ja prima, wenn da nur nicht die Kollegen wären.“ Ein Satz, den ich oft auch von meinen Klienten höre. Weil die Kollegin am Schreibtisch gegenüber ständig laut privat telefoniert, der Neue falsches Spiel spielt, die Assistentin vom Chef sich für etwas Besseres hält und den Geschirrspüler nie ausräumt und der Trottel aus der Buchhaltung immer Papierstau im […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

“Initiative Chefsache”: Weniger Frauen wollen laut Umfrage Chefin werden 

Immer weniger Frauen haben Lust auf eine Führungsposition. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Initiative “Chefsache”, in der sich Konzerne wie Allianz, Telekom oder Lufthansa engagieren. Gerade einmal 30 Prozent der befragten Frauen streben nach Informationen des SPIEGEL eine Führungsposition an. Dabei halten es auch nur 32 Prozent der befragten Frauen für realistisch, in eine solche befördert zu werden. Bei […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Prioritäten: Wenn alle etwas wollen – wo bleibe ich?

Mit den Prioritäten ist das so eine Sache als Unternehmer: Wer sie falsch setzt, zahlt ständig nur drauf. Warum zum Beispiel sind Sie selbständiger Unternehmer im Handwerk geworden? Ganz sicher nicht, um einen 10- bis 12-Stunden-Tag, eine 60-bis 80-Stunden-Woche „in“ Ihrem Unternehmen zu arbeiten. Wie viel Urlaub haben Sie zusammenhängend im letzten Jahr gemacht? Meist ist es weniger als der […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Handwerker: Unternehmen formulieren ungewöhnliche Stellenanzeige

Mitarbeitern kündigen zu müssen, weil der Laden pleite ist, das ist das eine. Wie hart aber muss es sein, wenn man mehr Arbeitsplätze als Bewerber hat? Über Fachkräftemangel klagen viele Betriebe in Deutschland. Der Trocken- und Innenausbau Neuseddin in Brandenburg hat reagiert: Mit einer aktuellen Stellenanzeige, die ganz anders ist als alles, was das Unternehmen bisher veröffentlicht hat. “Du kannst mit Werkzeug umgehen, […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Warum du keine Ziele vorgeben solltest 

a geht ihr beide im Schwarzwald wandern. Und dein Begleiter sagt: „Dein Ziel für heute sind 22 Kilometer, fünf mehr als beim letzten Mal.“ Du wirst ihm was husten, oder? So skurril die Szene im privaten Bereich anmutet, so gängig ist sie im Business-Umfeld: „Herr Martens, Ihr Vertriebsziel für 2019 für den mitteldeutschen Raum ist: zehn Prozent mehr Umsatz.“ Sie […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Gehalt – Hätten Sie lieber mehr Urlaub oder mehr Geld? 

Vielen Arbeitnehmern in der Metall- und Elektroindustrie ist mehr Freizeit wichtiger als mehr Geld. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der IG Metall in 1400 Betrieben der Branche. Dort wollen 190 000 Arbeitnehmer im nächsten Jahr acht zusätzliche freie Tage nehmen und dafür auf mehr Geld verzichten.Dass sie diese Möglichkeit haben, ist eine Folge der Tarifrunde von Anfang des Jahres. Nach […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Jobtickets werden ab 2019 steuerfrei

Wer den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) mit einem Jobticket nutzt, kann ab dem 1. Januar 2019 mit steuerlichen Entlastungen rechnen. Auf eine entsprechende Änderung des Einkommensteuergesetzes haben sich die Koalitionsfraktionen im Bundestag verständigt. Mit der Neuregelung wird eine Steuerbegünstigung wieder eingeführt, die im Jahr 1994 geschaffen und zehn Jahre später im Zuge von Einsparungen im Haushalt wieder gestrichen worden war. Steuerfrei […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

EuGH stärkt Arbeitnehmerrechte bei Urlaubsanspruch 

Ein Arbeitnehmer darf seine erworbenen Ansprüche auf bezahlten Jahresurlaub nicht automatisch verlieren, weil er keinen Urlaub beantragt hat. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. Auch können die Erben eines verstorbenen Arbeitnehmers von dessen ehemaligem Arbeitgeber eine finanzielle Vergütung verlangen, wenn dieser seinen bezahlten Jahresurlaub nicht genommen hat. Zwei deutsche Gerichte hatten ihre Fälle an den EuGH verwiesen. Sie wollten unter anderem wissen, ob […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Jobabsage wegen Postings: Karrierekiller Facebookstatus? 

Lebenslauf, Motivationsschreiben, Facebookstatus – viele Recruiter achten bei der Kandidatenauswahl auch auf deren Auftritt in sozialen Medien. Das kann sogar zur Jobabsage wegen Postings führen, die auf geringe moralische Wertvorstellungen hindeuten. Denn wer unmoralisches Verhalten an den Tag legt, wird auch als fachlich weniger kompetent eingestuft, zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie. Quelle: Jobabsage wegen Postings: Karrierekiller Facebookstatus? – karriere.at

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeitszeitgesetz – Bußgeld im Stundentakt? 

Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder und Manager in vergleichbarer Position haften in der Regel persönlich für die Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes. Kommen bei einem Kontrollbesuch der Aufsichtsbehörde Verstöße ans Licht, kann das teuer und mitunter existenzgefährdend werden. Wohl dem, der in einer solchen Situation sauber dokumentierte Maßnahmen zur Arbeitszeit-Compliance vorweisen kann, um der Haftungsfalle zu entgehen. Saftige Bußgelder Arbeitszeitgesetz-Verstöße stellen regelmäßig Ordnungswidrigkeiten mit einen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Standortnachteil Provinz: So locken Firmen Fachkräfte aufs Land – WELT

Klemmen-Valley ist kein offizieller Ort. Und doch schleicht sich der Begriff als Beschreibung einer Region mehr und mehr in den Sprachgebrauch ein, jedenfalls in Ostwestfalen. Dort nämlich liegt Klemmen-Valley, das sich von der Kleinstadt Blomberg im Kreis Lippe über Detmold bis hoch nach Minden am nordöstlichen Rand von Nordrhein-Westfalen zieht. In diesem Gebiet sitzen mit Phoenix Contact, Weidmüller und Wago […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Zwölf Jahre arbeiten, ein Jahr frei 

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil will Zukunftsvisionen entwickeln, damit seine Partei wieder attraktiver wird. Welche das sein könnten, erklärt er im Interview. ZEIT ONLINE: Herr Klingbeil, in den letzten Umfragen liegt die SPD im Bund gleichauf mit der AfD. Wie verkraftet man als SPD-Generalsekretär solche Zahlen? Lars Klingbeil: Das spornt mich an. Ich bin fest davon überzeugt, dass die SPD wieder attraktiver werden kann, wenn sie […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Steuerverschwendung: Das sind die absurdesten Bauprojekte

Unternehmen, die an einen öffentlichen Auftrag gelangen wollen, müssen jede Menge Papierkram bewältigen. Dieser Dokumenten-Irrsinn ist allerdings keine Garantie, dass etwas Sinnvolles entsteht. Denn bei der Planung in den Behörden, scheint einiges schiefzugehen. Das legen zumindest die Fälle nahe, die der Bund der Steuerzahler im Schwarzbuch 2018/19 aufgedeckt hat. Dazu gehört eine Rasenheizung im Stadion des FC Rot-Weiß-Erfurt. Bei Frost sollte sie […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Neubau: Handwerkerbonus nach Einzug möglich

Beim sogenannten Handwerkerbonus handelt es sich um einen Steuerbonus von 20 Prozent auf die Lohnkosten für Handwerkerleistungen. Beanspruchen kann den Bonus jeder Steuerpflichtige, der Renovierungs-, Erhaltungs- oder Modernisierungsarbeiten am Eigenheim durchführen lässt. Für Neubau-Maßnahmen gibt es den Bonus hingegen nicht. Doch was ist mit Restarbeiten am Neubau, nachdem man eingezogen ist? Die Antwort gibt ein aktueller Fall: Der Streit: Eine Familie zieht in […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

GKV-Mindestbeitrag für Selbstständige sinkt 2019 deutlich

Vom 1. Januar 2019 an beträgt der Mindestbeitrag für freiwillig versicherte Selbstständige in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) 156 Euro monatlich. Das hat der Bundestag mit dem GKV-Versichertenentlastungsgesetz beschlossen. Damit wird der Mindestbeitrag mehr als halbiert, schließlich zahlen Selbstständige bislang mindestens 360 Euro im Monat. Bei der Beitragsbemessung wird Selbstständigen ein fiktives Einkommen unterstellt. Aktuell liegt das bei 2283,75 Euro. Zum Jahreswechsel sinkt die Mindestbemessungsgrundlage für freiwillig gesetzlich […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Zehn Tipps für die Mitarbeiterbindung!

Schlechte Chefs kosten richtig Geld: Bis zu 105 Milliarden Euro gehen der deutschen Volkswirtschaft ihretwegen verloren, ermittelte eine Gallup-Studie. Warum? Wer sich emotional nicht an seinen Betrieb gebunden fühlt, macht Dienst nach Vorschrift. Und für diese Bindung sind vor allem die direkten Vorgesetzten verantwortlich. Im Handwerk sind das in der Regel die Firmeninhaber. Doch wie bindet man seine Mitarbeiter auch […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Wie schnell kann man den Job wechseln? 

“Ich arbeite im Innendienst eines großen Maklerbüros. Inhaltlich macht mir die Arbeit viel Spaß, der Umgang hier ist allerdings für mich nicht auszuhalten. Zuvor habe ich im Vertrieb gearbeitet und bin es von dort gewohnt, dass hin und wieder die Ellenbogen ausgefahren wurden. An meinem vorherigen Arbeitsplatz herrschte aber trotz allem ein respektvoller Umgang miteinander. Hier ist das anders: Intrigen, […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Trottel-Effekt: Warum arbeiten im Team nicht produktiver macht 

Teams sind toll. Wirklich. Zumindest in der Theorie. Und deswegen überhäufen wir unsere Kalender mit Meetings, nehmen jeden Kollegen, den wir finden können mit in den Diskussionsloop und glauben fest an die Devise: Je mehr Gehirne, desto besser das Brainstorming. Blöd nur, dass das manchmal Schwachsinn ist und wir in Gruppen nicht unbedingt zum Genie, sondern gelegentlich zu richtigen Trotteln […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Vorstellungsgespräch: Was du über deinen alten Chef sagen darfst

Der alte Chef war eine Katastrophe? Eine Karriere-Expertin verrät, wie ihr im Vorstellungsgespräch ehrlich darüber reden könnt – ohne in Lästertiraden zu verfallen. Wer aus einer sicheren Jobsituation heraus eine Bewerbung einreicht, muss sich beim Vorstellungsgespräch darauf gefasst machen, dass Fragen zur alten Stelle beziehungsweise zum alten Chef kommen. Tatsächlich lauert manch ein Personaler sogar darauf, was Bewerber über alte Vorgesetzte ausplaudern. […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Die besten Absageschreiben: mit Mustervorlagen

Eingestellt kann immer nur einer werden … Im Recruitingprozess gibt es schöne und weniger schöne Erlebnisse. Zu letzteren gehören die Absageschreiben, die einen Großteil der Kommunikation zwischen Unternehmen und einer Vielzahl an Bewerbern ausmacht: Bei 50 Interessenten für einen Job braucht es immerhin 49 Absageschreiben, die früher oder später Erwartungen enttäuschen müssen. So heikel das auch sein mag, kann man […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeitszeit: Das ist die gesetzliche Pausenregelung  

Kommentieren Gesetzlich geregelte Pausen bedeuten für Arbeitnehmer nicht nur Schutz vor der Ausbeutung ihrer Arbeitskraft. Es heißt andersherum ebenfalls, dass ein Mitarbeiter seine Pausen nehmen muss und nicht irgendwie aufsparen und dann als freien Tag abfeiern kann. Die Bestimmungen dazu stehen im Arbeitszeitgesetz. In § 4 heißt es: “Die Arbeit ist durch im voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Gehaltserhöhung: Frauen fragen doch nicht seltener 

Einer der Gründe für die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen liegt bisherigen Forschungen zufolge im Verhalten bei Gehaltsverhandlungen. Demnach seien Männer in solchen Situationen oft offensiver, trauten sich also häufiger, nach mehr Geld zu fragen. Doch eine neue Studie widerspricht dieser Annahme. Sie hat ergeben, dass Frauen ebenso häufig wie Männer um Gehaltserhöhungen bitten. Ihr Wunsch wird ihnen nur seltener erfüllt. […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

EuGH-Urteil: Urlaub ist vererbbar 

Arbeitnehmer sind oft genervt von ihren Arbeitgebern. Jederzeit für die Firma da sein, aber wenn es um den Urlaub geht, dann passt es gerade nicht, am besten bitte verschieben. Oft im Dezember dann die Erkenntnis – der zustehende Urlaub im laufenden Jahr kann nicht mehr genommen werden. Heute dazu nun Urteile, in denen das höchste Gericht Europas Grundsatzfragen für alle […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

PFUI! Amtsgericht Kiel reinigt Toiletten nur 1 x wöchentlich?

Der Tod eines Zeugen sorgt bei Mitarbeitern des Kieler Amtsgerichts für große Betroffenheit. Der 70 Jahre alte Mann hatte offenbar in einer Toiletten-Kabine einen tödlichen Herzanfall erlitten. Erst drei Tage später war der Leichnam entdeckt worden, bestätigte Richterin Myriam Wolf Informationen unserer Zeitung. Die Justiz habe bereits Konsequenzen gezogen, sagte Vizepräsidentin des Amtsgerichts, Beate Flatow: “Der Wachdienst wird künftig täglich […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Exklusiv: Amazon nutzt Fake-Pakete, um stehlende Fahrer zu überführen

Amazon verwendet Paket-Attrappen, um stehlende Fahrer zu überführen. Das erfuhr Business Insider aus vertraulichen Quellen. Die Kartons, die intern „Dummy-Pakete“ genannt werden, platziert das Unternehmen nach dem Zufallsprinzip in Auslieferungs-Lkw. Die Pakete mit den falschen Aufklebern sind häufig leer. „Manchmal nehmen wir einfach irgendetwas und stecken es in das Paket“, sagte ein ehemaliger Amazon-Logistikmanager Business Insider. Die Anweisungen dazu kämen direkt aus dem […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Kandidatensuche in sozialen Netzwerken ist noch die Ausnahme 

Je kleiner das Unternehmen, desto seltener findet aktive Ansprache statt Allerdings haben hier gerade kleinere Unternehmen den größten Nachholbedarf. So nutzt nur jeder vierte Personaler (24 Prozent) in Unternehmen mit 50 bis 99 Mitarbeitern soziale Netzwerke für die aktive Kandidatensuche, bei Unternehmen mit 100 bis 499 Mitarbeitern ist es bereits jeder Dritte (33 Prozent). Und in Großunternehmen mit 500 oder […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Digitalisierung und KI: Wie Künstliche Intelligenz die Arbeitswelt verändern wird

Die Popsongs der US-amerikanischen Sängerin Taryn Southern klingen so gefällig wie beliebig und begeistern trotzdem oder deswegen viele Fans: 1,8 Millionen Mal wurde ihr Hit „Break Free“ allein bei Youtube gespielt. Das besondere ist jedoch, dass die Instrumentierung von einer Künstlichen Intelligenz (KI) programmiert wurde. Ein anderes Beispiel dafür, wie rasant die selbstlernenden Algorithmen in immer neuen Feldern eingesetzt werden, […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Kleider machen Menschen und Erfolg aus. Stimmt das?

Wir fällen in Windeseile Urteile. Beurteilen Menschen nach ihrem Äußeren. Und das, was wir sehen, entscheidet darüber, ob dem ersten Blick ein zweiter folgt. Ob wir wollen oder nicht: Wir beurteilen und verurteilen Personen aufgrund ihres Kleidungsstils. Genauso verhält es sich mit der Verpackung von Produkten. Wir kaufen, wenn die Verpackung suggeriert: “Das will ich.” Daher investieren Unternehmen Unsummen in den […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Die Chancen, Grenzen und Gefahren des Charakter-Profiling

Das Charakter-Profiling ist ein heiß diskutiertes Thema unter Recruitern. So auch beim Expertentalk bei den Social Recruiting Days 2018. Eine Diskutantin hatte im Vorfeld der Veranstaltung für Gesprächsstoff gesorgt. „Pre-Crime-Profiling“ nennt Suzanne Grieger-Lange ihre Methode, die sie vor der Diskussion in ihrem Impulsvortrag präsentierte. Denn indem sie Charakterprofile erstellt, möchte sie Verbrechen verhindern, noch bevor sie begangen werden. Im Recruiting […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Nachtzuschlag: Müssen Arbeitgeber bei Nachtarbeit mehr zahlen?

Ob in der Kneipe oder im Krankenhaus: Welche Arbeitnehmer haben Anspruch auf Nachtzuschlag? Wann wird er fällig – und in welcher Höhe? Die Rechtslage bei Nachtarbeit im Überblick. Wer hat Anspruch auf Nachtzuschlag? Mitarbeiter, die regelmäßig nachts arbeiten, sind besonderen Belastungen ausgesetzt: Sie leben entgegen ihrem Biorhythmus und schlafen tagsüber, sodass Familie, Freunde und Hobbys häufig zu kurz kommen. „Diese […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Deutschland: 2,4 Millionen Menschen wollen mehr arbeiten 

Rund 2,4 Millionen Erwerbstätige hätten im vergangenen Jahr gerne mehr gearbeitet – und zwar im Schnitt 10,9 Stunden. Dagegen wollten 1,4 Millionen Menschen ihre Arbeitszeit gerne reduzieren – im Schnitt um 10,8 Stunden. Darunter waren viele Teilzeitbeschäftigte, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Der Wunsch nach mehr oder weniger Arbeit hing demnach stark vom Umfang ihrer Arbeitszeit ab. Diejenigen, die kürzer treten wollten, arbeiteten […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt auf Rekordwert

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung gesunken. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) verzeichnete 2,204 Millionen Arbeitslose, wie die Behörde am Dienstag in Nürnberg mitteilte. Das seien 53.000 weniger gewesen als im September und 185.000 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote ging um 0,1 Punkte auf 4,9 Prozent zurück. Die […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

General Electric macht fast 23 Milliarden Dollar Verlust

Eine massive Abschreibung in der kriselnden Kraftwerksparte hat dem amerikanischen Industriekonzern General Electric (GE) einen riesigen Quartalsverlust eingebrockt: Unter dem Strich stand in den drei Monaten bis Ende September ein Minus von 22,8 Milliarden Dollar (20 Milliarden Euro), wie das mit Siemens rivalisierende Unternehmen in Boston mitteilte. Die Dividende strich die Konzernführung derweil weiter zusammen – von zwölf auf einen Cent. Dadurch […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeitsmarkt: Die Schattenseiten des Jobwunders

Das hat es seit Jahrzehnten nicht gegeben: Die Arbeitslosenquote in Deutschland ist im Oktober unter die 5-Prozent-Marke gesunken – in einem Umfeld, in dem die Konjunktur einen Dämpfer nach dem anderen verzeichnet und auch die Anleger an der Börse nervös sind. Noch vor 20 Jahren, selbst vor 10 Jahren hätte das wohl kaum jemand für möglich gehalten. Schließlich sind durch die gewaltigen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Wie lange ist die Krankschreibung eigentlich rückwirkend möglich?

Wer besonders erkältet ist, will seine Krankschreibung ungern sofort holen. Doch wie lange kann ein Arzt einen Arbeitnehmer eigentlich rückwirkend krankschreiben? Der Herbst ist da – und mit ihm kommen die ersten krankheitsbedingten Fehltage. Husten, Schnupfen, Fieber und Gliederschmerzen sind die Symptome von Grippegeplagten. Wem es so ergeht, der denkt eher selten daran, am ersten Tag der Krankmeldung direkt einen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Abwesenheitsnotiz: Gelungene Beispiele, peinliche Fehler

Nur noch die Abwesenheitsnotiz formulieren und dann Urlaub! Aber was schreiben? Beispiele für gelungene Abwesenheitsnotizen – und welche Fehler Sie in der automatischen E-Mail-Antwort vermeiden sollten. Endlich Urlaub. Jetzt nur noch kurz den Abwesenheitsassistenten des E-Mail-Programms einrichten – und los geht’s. Aber was schreibt man in die Abwesenheitsnotiz rein? Nicht selten wird die automatische E-Mail-Antwort auf den letzten Drücker eingetippt […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Jobcoach – Muss das Arbeitszeugnis wohlwollend sein? 

SZ-Leser Olaf W. fragt: Ich muss einem entlassenen Mitarbeiter ein Arbeitszeugnis ausstellen. Es heißt ja immer, Zeugnisse sollten wohlwollend formuliert sein. Im Falle dieses Mitarbeiters bringt mich das in einen Konflikt. Seine Leistungen stimmten nicht, er war für die Aufgabe absolut ungeeignet. Wie soll ich seine Arbeit da als “sehr gut” oder “stets zur vollsten Zufriedenheit” beschreiben? Da würde sich […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeit: Jobsuche bei Fachkräften dauert im Schnitt fünf Monate

Die Angabe bezieht sich auf die Zeit von der ersten Recherche bis zur Vertragsunterschrift. Den Ergebnissen der Umfrage zufolge geht die Suche nach einer neuen Anstellung für Ärzte am schnellsten. Sie gaben im Durchschnitt einen Zeitraum von 3,8 Monaten an. Am längsten dauert es für Naturwissenschaftler (6,3 Monate) und Ingenieure (6,1 Monate), bis sie eine neue Stelle gefunden haben. Betrachtet man […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Das dritte Geschlecht: Was Arbeitgeber wissen müssen 

Der Gesetzgeber hat einen Gesetzesentwurf auf den Weg gebracht, in dem neben dem weiblichen und dem männlichen Geschlecht auch ein drittes Geschlecht mit der Bezeichnung “divers” im Personenstandsrecht gesetzlich anerkannt wird. Das Gesetz soll zum Ende des Jahres in Kraft treten. Vorausgegangen war der Gesetzesvorlage eine Entscheidung des BVerfG vom 10. Oktober 2017 (1 BvR 2019/16). Um den vollständigen Text zu lesen, […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Lohngleichheit: Auf der Suche nach der Ungerechtigkeit 

Ende Juli bekamen die Mitarbeiter des Sportschuhherstellers Nike eine Mail, die viele überrascht haben dürfte: Für zehn Prozent der weltweit 74.000 Beschäftigten soll es mehr Geld geben, schreibt das Unternehmen darin – “um eine Kultur zu schaffen, in der sich die Angestellten eingebunden und bestärkt fühlen”. Es war das Ergebnis eines Aufstands, den es offensichtlich zu Anfang des Jahres in der Konzernzentrale in […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Bundessozialgericht sieht Arbeitnehmer bei Krankmeldung in der Pflicht

Erkrankte Arbeitnehmer sind nach Ablauf der sechswöchigen Lohnfortzahlung selbst dafür verantwortlich, dass ihre Krankenkasse sämtliche Krankmeldungen zeitnah erhält. Wird die einwöchige Frist für den Zugang bei der Krankenkasse verpasst, ruht der Anspruch auf Krankengeld bis zum Zugang der Bescheinigung, wie heute das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied. Als Konsequenz geht zwischenzeitlich arbeitslos gewordenen Versicherten der Anspruch auf Krankengeld sogar dauerhaft […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeitsmarkt: Aufschwung geht weiter 

Der Aufschwung am Arbeitsmarkt scheint nicht enden zu wollen. Das erkennt man heute am Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), einer Einrichtung der Bundesagentur für Arbeit. Die Grafik seit 2011 zeigt für 2018 einen Schwächeanfall im Arbeitsmarktbarometer, aber jetzt geht es wieder aufwärts. Zitat IAB: Das IAB-Arbeitsmarktbarometer hat im Oktober zum zweiten Mal in Folge zugelegt. Nach einer […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Ryanair beschäftigt Großteil des Kabinenpersonals offenbar illegal 

Ryanair beschäftigt offenbar den Großteil des Kabinenpersonals in Deutschland illegal. Dies berichtet das manager magazin. Die in Irland beheimatete Billig-Airline ist die nach Passagierzahlen größte Billigfluglinie Europas. Den beiden irischen Leiharbeitsfirmen Crewlink und Workforce, über die Ryanair rund 700 Flugbegleiter in Deutschland beschäftigt, fehlt die für den Einsatz in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene “Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung”. Dies bestätigte die Bundesagentur für […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Wie die Arbeitsagentur “tickt”. Oder wie kann ich vermeiden eine Arbeit zu erledigen?

Im Auftrag eines bilingualen Kindergartens haben wir 3 Stellenangebote in der Jobbörse geschaltet, in der Mitarbeiter mit deutschen und chinesischen Sprachkenntnissen gesucht werden. Hier ist der Text der Anzeige zu finden. Diese 3 Stellenangebote waren seit 23.09.2018 veröffentlicht und anscheinend war die Welt in Ordnung. Zwischenzeitlich haben sich Bewerber gemeldet – aber nicht über die Arbeitsagentur – und erste Gespräche […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Bundesbank: Beamte sollten länger arbeiten – DWN

Die Bundesländer müssen nach Ansicht der Bundesbank steigende Pensionsausgaben verkraften. Daher schlägt die Bundesbank vor, das Penisonsalter anzuheben: „Wie auch für die gesetzliche Rentenversicherung diskutiert, wäre es naheliegend, das Pensionsalter mit der steigenden Lebenserwartung künftig sukzessive weiter anzuheben,“ ergänzte die Bundesbank mit Blick auf Beamte. Notenbank-Präsident Jens Weidmann setzt sich aber auch allgemein für eine Heraufsetzung des gesetzlichen Renteneintrittsalters über […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Gleitzone 2019: Neuer Übergangsbereich bei Midijobs

Der Gesetzgeber plant die Obergrenze für Midijobs von derzeit 850 Euro auf 1.300 Euro anzuheben. Dadurch profitieren zukünftig mehr Arbeitnehmer von günstigeren Sozialabgaben. Midijobber zählen zur Gruppe der Geringverdiener. Ihr Arbeitsentgelt ist höher als das eines 450-Euro-Minijobbers, so dass sie voll sozialversicherungspflichtig sind. Der Vorteil eines Midijobs besteht darin, dass bis zu einer festgelegten Verdienstobergrenze verringerte Arbeitnehmerbei­träge gezahlt werden. Der […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Teilzeitjob: So kann sich die Teilzeit auf die Karriere auswirken

WirtschaftsWoche: Herr Mengewein, halten manche Menschen Sie für faul? Axel Mengewein: Faul nicht unbedingt. Aber die Meinungen über Teilzeit gehen schon sehr weit auseinander. Wer selbst Stunden reduziert, schätzt die Freiheiten. Wer in der Vollzeit-Tretmühle steckt, steht dem kritischer gegenüber. Der Untertitel Ihres neuen Buches „Halbe Arbeit – Ganzes Leben“ lautet: Arbeite so wenig, wie du willst. Da könnte man schon […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Slow Work: Im Job entschleunigen, produktiver arbeiten

Die zweithäufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit sind inzwischen psychische Diagnosen, zu denen auch Burnouts zählen. Tendenz steigend. Sie waren 2017 für fast 17 Prozent der krankheitsbedingten Ausfälle in Deutschland verantwortlich. Viele fühlen sich von dem Tempo der heutigen Arbeitswelt überfordert. „Zeit ist Geld“ ist zu „weniger Zeit ist noch mehr Geld“ geworden. Mit zunehmender Digitalisierung werden auch die Erwartungen an die ständige Verfügbarkeit […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Epic fails bei Restrukturierungen / #3: Falsch unterzeichnete Kündigungsschreiben – Arbeitsrecht. Weltweit.

In dieser Serie haben wir bereits die “epic fails” Rahmensozialplan und Rahmeninteressenausgleich aufgezeigt. In diesem Teil widmen wir uns einer scheinbaren Nebensächlichkeit, die aber ohne ausreichende Aufmerksamkeit schnell den Erfolg der Restrukturierung unnötig gefährden oder sie zumindest erheblich verteuern kann: die “falsche” Unterzeichnung der Kündigungsschreiben. Situation: Sozialplan und Interessenausgleich stehen, die Umsetzung kann starten Die Verhandlungen mit dem Betriebsrat sind […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

EuGH verschärft Ablöseverbot bei Entsendung von Arbeitnehmern

1. Welches Sozialsystem findet bei der Entsendung von Arbeitnehmern Anwendung? Beim grenzüberschreitenden Arbeitnehmer-Einsatz stellt sich die Frage, welches Sozialversicherungssystem Anwendung findet. Innerhalb der EU gilt das Prinzip, dass Arbeitnehmer nur den Regelungen eines Mitgliedsstaates unterliegen sollen. Dies sind in der Regel die Vorschriften des Landes, in welchem die Tätigkeit ausgeübt wird. Bei grenzüberschreitenden Arbeitnehmer-Einsätzen kann dies zu einem (vorübergehenden) Wechsel […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Fachkräftemangel: Der Kampf der Kleinen

Insbesondere dem Mittelstand fällt es immer schwerer, Fachkräfte zu finden, zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Die Situation verschärft sich deutschlandweit – vor allem Fachkräfte mit Berufsausbildung sind Mangelware. Die Unternehmen reagieren darauf, indem sie beispielsweise mehr Ausbildungsplätze in Engpassberufen anbieten. Im vergangenen Jahr waren rund 72 Prozent aller offenen Stellen in Engpassberufen ausgeschrieben, das sind Berufe, für […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Eyetracking Studie: So lesen Personalverantwortliche Bewerbungen

• Personaler investieren für das erste Screening nicht einmal eine Minute pro Lebenslauf • Bewerberfoto ist der erste Blickfang • Der Berufserfahrung wird die meiste Aufmerksamkeit geschenkt • Zeugnisse nur für jeden Zehnten wichtig • Jobhopping bei älteren Bewerbern nicht gern gesehen • Lücken im Lebenslauf müssen schlüssig argumentiert werden Wie lesen Personalverantwortliche Bewerbungen? Die Ergebnisse liefert die StepStone Eyetracking […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Richter definieren neue Telefonregeln für Headhunter

Aus Sicht von Arbeitgebern ist es eine ärgerliche Unsitte, die in Zeiten von professionellen Karrierenetzwerken wie Xing oder LinkedIn stark zu genommen hat: Abwerbeversuche von Headhuntern am Arbeitsplatz. „Können Sie gerade frei sprechen?“ Die Frage kennt jeder, der schon einmal von einem Personalvermittler während der Bürozeit angesprochen wurde. Sie gehört zum Jargon der Headhunter, dient aber der Diskretion des Auftraggebers […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Beziehungen: Anbandeln im Büro: Wenn es zwischen Kollegen funkt. Vorgesetzte sind benachteiligt. :-)

Im beruflichen Umfeld verbringt man mehr Zeit als mit Freunden – und Gelegenheit macht bekanntlich Liebe: Nicht wenige Menschen lernen ihren Partner im Job kennen. Viele haben sexuelle Fantasien über Kolleginnen oder Kollegen, andere lassen sich auf einen One-Night-Stand ein, wie eine Studie zeigt. Rund zwei Drittel der Berufstätigen hierzulande (65 Prozent) hatten bereits einmal sexuelle Fantasien über jemanden aus […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Vermögen: Zahl der deutschen Millionäre steigt

Der Club der Millionäre in Deutschland ist im vergangenen Jahr kräftig gewachsen. Nach Schätzung der Schweizer Großbank Credit Suisse gab es zur Jahresmitte hierzulande 2,1 Millionen Einwohner, die sich in Dollar gerechnet über ein Vermögen in zumindest siebenstelliger Höhe freuen können. Das waren 253.000 Millionäre mehr als ein Jahr zuvor.In den nächsten fünf Jahren könnte die Millionärsliste noch deutlich länger werden. Das […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Statistische Bundesamt: Jeder Elfte erhält Sozialleistungen

In Deutschland sind weniger Menschen auf Sozialleistungen angewiesen. Ende 2017 erhielten 7,6 Millionen Menschen sogenannte soziale Mindestsicherungsleistungen. Das waren 300.000 weniger als Ende 2016, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mit. Der Anteil an der Bevölkerung verringerte sich von 9,5 Prozent auf 9,2 Prozent und ging damit das zweite Jahr infolge zurück. Einen Anstieg der auf staatliche Leistungen […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Künstliche Intelligenz im Recruiting: Sicht der Bewerber

Die Anwendung von KI-Technologien im Personalwesen stößt immer wieder auf Grenzen und Kritik. Dennoch bewerten einige Bewerber den Einsatz von künstlicher Intelligenz wohlwollend – zumindest wenn ein konkreter Nutzen für den Bewerber deutlich wird. Schon seit 2014 versuchte ein Team von Amazon einen Algorithmus zu entwickeln, der die Qualifikation von Bewerbern automatisch aufgrund von Lebenlaufdaten bewertet. Mittels künstlicher Intelligenz sollte das […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Dienstreisen als Arbeitszeit: “Das ist Pech für den Arbeitnehmer”

SPIEGEL ONLINE: Herr Rädlein, das Bundesarbeitsgericht hat in einem Urteil erklärt, dass Dienstreisezeit wie Arbeitszeit zu vergüten ist. Wie bewerten Sie diese Entscheidung? Hanno Rädlein: Die Auswirkungen kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht umfassend absehen. Bislang liegt vom Gericht nur eine Pressemitteilung vor. Erst, wenn das Urteil da ist, sehen wir, ob es sich hier um eine grundlegende Änderung der Rechtsprechung handelt. […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Arbeit: Muss mir der Arbeitgeber Weihnachtsurlaub gewähren?

Die Grundregel unabhängig von Weihnachten lautet erstmal: Arbeitnehmer haben Anspruch, in den von ihnen gewünschten Zeiträumen Urlaub zu nehmen, erklärt der Arbeitsrechtler Peter Meyer. Lehnen Firmen das ab, müssen sie entsprechende betriebliche Gründe dafür angeben: „Der Arbeitgeber muss erklären, warum er ihn nicht gewähren kann.” So kann er zum Beispiel sagen, dass für den Betrieb eine gewisse Anzahl an Mitarbeitern […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Social Media Recruiting: Das Ende der Illusionen? 

Kaum ein anderer Recruiting-Kanal hat ein solch großes mediales Echo erzeugt wie Social Media Recruiting, die Kandidaten-Ansprache und Bewerbungen in Facebook & Co. Und bei kaum einem anderen Recruiting-Kanal klaffen Meinungen von der empirischen Faktenlage so weit auseinander wie bei Social Media Recruiting. Eine Analyse der Ergebnisse der Jobbörsen-Kompass-Umfrage kommt nun zu einer eher ernüchternden Bestandsaufnahme. Ein Vergleich der Umfrageergebnisse […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen

Studie: Direkte Kandidatenansprache wird wichtiger

Laut einer aktuellen Studie gewinnt Active Sourcing im Recruiting für Unternehmen an Bedeutung, um im Wettbewerb um Talente erfolgreich zu sein. Auch wollen immer mehr Jobinteressierte inzwischen lieber von potenziellen Arbeitgebern angesprochen werden, als selbst eine Stelle zu suchen. Soziale Medien werden in diesem Zusammenhang immer wichtiger. Heute möchte etwas mehr als die Hälfte (51,4 Prozent) der Jobsuchenden und Karriereinteressierten […]

Beitrag empfehlen:
Weiterlesen
1 2 3 15