Bewerber überschätzen Jobs über Karrierenetzwerke wie Xing oder LinkedIn

Kandidaten erhoffen sich bei der Jobsuche scheinbar viel von Xing und Co, denn laut der Studie haben sieben von zehn Kandidaten ein Profil bei einem Karrierenetzwerk hinterlegt. Mehr als die Hälfte (54,6 Prozent) schätzt ihre Chancen hier als vielversprechend ein, von einem Unternehmen angesprochen zu werden. Tatsächlich wird so aber nur eine von 100 Stellen besetzt. Ganz schön wenig, gemessen an […]

Weiterlesen

Zickzack-Markierung: Das ist Berlins absurdester Radweg – Steglitz-Zehlendorf 

Eine ganz besondere Herausforderung sind am Mittwoch nicht nur die 36 Grad im Schatten. Auf der Zehlendorfer Leo-Baeck-Straße gibt es für Radfahrer noch eine weitere schweißtreibende Herausforderung: offenbar der Radweg 4.0. Neu und einzigartig in seiner Zickzack­linie, führt er vom Beginn der Leo-Baeck-Straße bis vor die Schweizerhof-Grundschule am Teltower Damm. Was soll das sein? Ein neuer Mario-Par­cours aus dem Videospiel? […]

Weiterlesen

Nein, man braucht NICHT per se eine Einwilligung zur Datenverarbeitung vom Bewerber. Auch nach DSGVO nicht…

…und da wo sie man (vermeintlich) bräuchte, etwa weil das Auswahlverfahren nichts taugt, hilft die Einwilligung auch nicht weiter… So lässt sich in aller Kürze zusammenfassen, was man datenschutzrechtlich zur Verarbeitung von Bewerberdaten wissen muss, auch wenn es immer wieder anderslautend durch die HR-Diskussion und viele Personaler-Köpfe geistert, speziell befeuert durch die DSGVO sowie die aktuelle Diskussion um die Frage, […]

Weiterlesen

Unternehmenskultur: Plötzlich per Du – und dann?

Frau Schürmann, wollen wir uns duzen oder siezen? Wer müsste in unserem Fall das Du anbieten?Gerne würde ich in unserem Interview beim wertschätzenden Sie bleiben. Wir haben uns noch nicht näher kennengelernt und sprechen hier im geschäftlichen Kontext miteinander. Außerdem fehlen mir am Telefon einfach zu viele Anhaltspunkte, von denen ich ableiten könnte, ob ein Du angemessen wäre und wer […]

Weiterlesen

Urlaubstage abrunden ? Nicht erlaubt!

Auch wenn es praktisch erscheint: Arbeitgeber dürfen Urlaubstage nicht ohne eine entsprechende Vorschrift abrunden. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) in einem jetzt veröffentlichten Urteil festgestellt und einer Fluggastkontrolleurin wegen der Nichtgewährung Schadensersatz zugesprochen.   Die Urlaubsberechnung kann kompliziert sein – insbesondere in flexiblen Arbeitssystemen. Bei Arbeitnehmern, die im Schichtbetrieb arbeiten, wird es häufig tarifvertraglich so geregelt, dass der Urlaubsanspruch auf Basis von Schichten […]

Weiterlesen

Rechnen Verkäufer mit der verkürzten Aufmerksamkeitsspanne der Kunden?

Oft habe ich den Eindruck, dass es wirklich so ist. Dabei ist das Problem eher die Aufmerksamkeitsspanne der Verkäufer. Zur Geschichte: Wir beschäftigen uns bei “Netzwerk Arbeit” damit, eine etwas “bessere” Software anzuschaffen, um unsere Kunden (Unternehmen und Kandidaten) noch besser bedienen zu können. Das Ziel könnte man schon allein dadurch erreichen, in dem man unbeliebte Aufgaben durch die Software […]

Weiterlesen

Bisher nur ein Aufgriff durch die neue bayerische Grenzpolizei. Oder 500 Polizisten und ein Gefangener.

Die Bilanz der mit viel Getöse aufgestellten Truppe ist nach über zwei Wochen nicht berauschend   Rund 500 Beamte umfasst die neue gegründete bayerische Grenzpolizei, 1000 sollen es bis 2023 werden. Die Einheit, ein Prestigeprojekt von Ministerpräsident Markus Söder (CSU), darf seit 18. Juli jeden noch so kleinen Grenzübertritt zu Österreich kontrollieren. Den ersten Einsatz nahe Braunau (OÖ) vor etwas mehr als zwei Wochen wollte sich der wahlkämpfende Söder, […]

Weiterlesen

Teilhabe-Chancen-Gesetz eröffnet neue Perspektiven

Über 800.000 Menschen sind ein Jahr oder länger arbeitslos. Mit dem Teilhabe-Chancen-Gesetz, das Anfang 2019 in Kraft treten soll, will die Bundesregierung die Situation der Langzeitarbeitslosen verbessern. Was das geplante Gesetz bringt und was die Gewerkschaften davon halten, erläutert Martin Künkler in der »Sozialen Sicherheit« 7/2018. Die neue Förderung für Langzeitarbeitslose soll 2019 in Kraft treten. Der am 18. Juli […]

Weiterlesen

Warum die Niederländer die beste Work-Life-Balance haben

Den gelben Zettel hat Wilbert Mulders immer in seiner Tasche. Zwischen Laptop und den Schlüsseln für das Segelboot, eingequetscht zwischen Arbeits- und Privatleben. Darauf hat der 51-Jährige Tipps für produktiveres Arbeiten notiert. Auch die Namen seiner Kinder, seiner Frau und seiner Freunde stehen da.Und eine Checkliste für seine Gesundheit. Details daraus sollen nicht veröffentlicht werden. Es ist eine Art persönliche […]

Weiterlesen

Trotz schlechterem Gehalt den Job wechseln? Diese Gründe sprechen dafür.

Es gibt viele Gründe, den Job zu wechseln. Eine Grundregel lautet jedoch: Der neue Job sollte stets eine finanzielle Verbesserung zum vorherigen darstellen – oder zumindest keine Verschlechterung. Doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Wir möchten Ihnen deshalb heute erläutern, wann Sie trotz schlechterem Gehalt über einen Jobwechsel nachdenken sollten. Geld ist schließlich nicht das Wichtigste im Leben und daher […]

Weiterlesen

Überarbeitung: Japanische Angestellte sollen montags länger schlafen

In Japan arbeiten die Menschen so viel, dass es für “Tod durch Arbeit” sogar ein eigenes Wort gibt: “Karoshi” ist eine offiziell anerkannte Todesart, wegen der Unternehmen verklagt werden können und auf deren Verhinderung sich Kliniken spezialisiert haben. Auch die japanische Regierung sieht sich immer wieder gezwungen, den Arbeitseifer der Bürger mit staatlichen Initiativen auf ein gesundes Maß zu stutzen.Neuester […]

Weiterlesen

Arbeit: Muss der Chef Beschäftigte fürs Ehrenamt freistellen?

Doch was gilt, wenn man während der Arbeitszeit einspringen muss? Haben Arbeitnehmer einen Anspruch darauf, dass ihr Chef sie für ein Ehrenamt freistellt? „Es kommt darauf an. Denn Ehrenamt ist nicht gleich Ehrenamt”, sagt Jürgen Markowski, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein. Grundsätzlich sind Angestellte durch ihren Arbeitsvertrag dazu verpflichtet, während der Arbeitszeit zu arbeiten. […]

Weiterlesen

Umfrage: Studenten haben keine Lust mehr auf Karriere

Abends ewig im Büro sitzen, nur damit man in ein paar Jahren vielleicht bei einer Beförderungsrunde belohnt wird? Immer weniger Studenten in Deutschland sehen darin einen Sinn. Nur noch 41 Prozent messen dem beruflichen Aufstieg eine hohe Bedeutung in ihrem Leben bei, geht aus einer am Sonntag veröffentlichten Umfrage der Unternehmensberatung EY unter rund 2.000 Studenten in 27 Universitätsstädten hervor. An erster […]

Weiterlesen

Deutsche Post prüft Erhöhung der Portogebühren für Briefe – manager magazin

Nach steigenden Preisen für Bücher- und Warensendungen müssen sich Post-Kunden nach einem Medienbericht auch auf höhere Portogebühren für Briefe einstellen. Nach Informationen der “Bild am Sonntag” gibt es bei der Deutschen Post Börsen-Chart zeigen Erwägungen, das Porto für den Standardbrief 2019 um 10 auf 80 Cent anzuheben. Ein Sprecher der Deutschen Post sprach am Sonntag von Spekulationen.Zunächst müsse die Bundesnetzagentur […]

Weiterlesen

Kindergeldzahlungen ins Ausland: Scheinheilige Gerechtigkeitsdebatte

Die Kommunen schlagen Alarm, weil es immer mehr ausländische Kindergeldempfänger gibt. Das ist verständlich, meint Andreas Meyer-Feist. Mit Blick auf Pflege und Bau warnt er jedoch vor den Folgen der Debatte. Eine alte Debatte wird neu justiert – mitten in der Sommerzeit. Der Aufschrei der Städte und Gemeinden ist verständlich: Menschen aus Polen, Rumänien und Bulgarien werden von diversen Vermittlern […]

Weiterlesen

Studie: Autoindustrie verliert massiv an Attraktivität als Arbeitgeber

Lange Zeit waren Autohersteller auf den Wunschlisten junger Berufseinsteiger ganz oben. Das hat sich deutlich geändert, zeigen zwei Studien. Auch bei ihrem neuen Favoriten sind sich Studenten und Schüler einig. Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..   Quelle: Studie: Autoindustrie verliert massiv an Attraktivität als Arbeitgeber – SPIEGEL ONLINE

Weiterlesen

Ausbildung: Fast 24.000 Jugendliche haben keine Lehrstelle gefunden

Viele Betriebe finden keine Lehrlinge – aber viele Jugendliche finden auch keine Lehrstelle. Die Zahl der vergeblichen Bewerber hat sich seit 2010 verdoppelt. Warum bleiben so viele Ausbildungsplätze leer? Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..   Quelle: Ausbildung: Fast 24.000 Jugendliche haben keine Lehrstelle gefunden – SPIEGEL ONLINE

Weiterlesen

Arbeitspflicht: Haben Arbeitnehmer auch hitzefrei?

Gibt es hitzefrei im Büro, sodass der Arbeitgeber den Mitarbeiter von seiner Arbeitspflicht befreien muss? Oder genügt eine gelockerte Kleiderordnung? Ein Überblick zu Pflichten und Rechten. Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..   Quelle: Arbeitspflicht: Haben Arbeitnehmer auch hitzefrei? | Personal | Haufe

Weiterlesen

Arbeit im Alter: Eigentlich sollten sie jetzt ausschlafen

Viele Menschen über 65 haben einen Job: Sie tragen Zeitungen aus, backen Kuchen oder unterrichten Lachyoga. Manche, weil sie müssen. Und manche, weil sie möchten. Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link…..   Quelle: Arbeit im Alter: Eigentlich sollten sie jetzt ausschlafen | ZEIT Arbeit

Weiterlesen

Vorteile und Nachteile: Das spricht für Home-Office – und das dagegen 

Dass Mitarbeiter ihre Arbeit von zu Hause aus erledigen, ist in Deutschland immer noch selten. Viele Chefs haben Bedenken bei diesem Arbeitsmodell – zu Recht? Gründe dafür und Gründe dagegen im Check. Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link….. Quelle: Vorteile und Nachteile: Das spricht für Home-Office – und das dagegen | impulse

Weiterlesen

Ausbildungsabbruch: Dann geh ich eben! 

Tausende Jugendliche beginnen in diesen Tagen ihre Lehre. Mehr als ein Viertel von ihnen wird sie vermutlich wieder abbrechen. Das muss keine schlechte Nachricht sein. Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link….. Quelle: Ausbildungsabbruch: Dann geh ich eben! | ZEIT Arbeit

Weiterlesen

Lohnsteuerpauschalierung bei Fahrtkostenzuschuss | Personal | Haufe

Ein aktuelles Urteil zur Lohnsteuerpauschalierung von Arbeitgeberzuschüssen zu Fahrt- oder Internetkosten in der Zusammenfassung. Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link….. Quelle: Lohnsteuerpauschalierung bei Fahrtkostenzuschuss | Personal | Haufe

Weiterlesen

Warum in Japan Klapptelefone noch sehr beliebt sind

In Japan, flip phones are still commonplace. While Americans duke it out over the Samsung S8 and iPhone 7s, a sizable segment of Japanese consumers seems stuck in the past. Low-cost “feature phones” remain popular options, despite—and, in fact, because of—their relatively simple technology. Many Japanese refer to the phones as garakei, which roughly translates to “Galapagos phone.” The name is a reference to the […]

Weiterlesen

Xing Stellenmarkt und “alte Klamotten”

Heute ging bei uns eine Bewerbung auf eine Stelle ein, die nicht mehr bei uns in der Datenbank und auf der Homepage zu finden war. Die Dame schrieb, sie fand diese Stelle im Xing-Stellenmarkt. Grundsätzlich finde ich es in Ordnung,das Xing, Indeed und andere Vertreter der Medien unsere Stellen übernehmen. Was ich nicht gut finde ist die Tatsache, das diese […]

Weiterlesen

Bewerbung: Fachkräfte müssen immer mehr Auswahlrunden bestehen

Bewerbungen ohne Anschreiben und Ein-Klick-Lebensläufe suggerieren einen unkomplizierten Jobeinstieg. Doch das Gegenteil ist der Fall: Fach- und Führungskräfte müssen sich immer mehr Auswahlrunden und Methoden stellen. Für viel Wirbel um einfachere Bewerbungsverfahren hat jüngst die Deutsche Bahn mit der Abschaffung des Anschreibens für Azubis gesorgt. Der DAX-30-Konzern Henkel verzichtet schon seit 2017 auf das Begleitschreiben und auch das Versandhaus Otto […]

Weiterlesen

Im zu heißen Büro lässt sich nicht gut arbeiten

Wissenschaftliche Studien zeigen: Steigt die Temperatur am Arbeitsplatz über 24 Grad Celsius, sorgt das für schlechte Leistung der Arbeitnehmer. Unternehmer sollten deshalb Abhilfe schaffen – gerade in der derzeitigen Hitzewelle. In manchen Teilen Deutschlands hat es seit Wochen kaum geregnet, die Temperaturen erreichen fast jeden Tag 30 Grad. Was die Kinder – gerade während der Sommerferien – freut, sorgt andernorts […]

Weiterlesen

Neuseeländer Unternehmer hat die 4-Tage-Woche ebenfalls erfolgreich eingeführt

Vier Tage arbeiten, drei Tage tun, was man will. Davon träumt wohl fast jeder Arbeitnehmer – vor allem, wenn die Vier-Tage-Woche bei gleichbleibendem Gehalt abläuft. Ein Unternehmen aus Neuseeland wollte testen, wie sich so ein Arbeitsmodell auf den Büroalltag auswirkt, ob die Mitarbeiter zufriedener sind und wie sich der Unternehmenserfolg verändert. Dafür hat die Fondsgesellschaft Perpetual Guardian zusammen mit einem […]

Weiterlesen

Kampf gegen Funklöcher: Scheuer stößt bei Mobilfunkanbietern auf Granit | Nachrichten | BR.de

In Deutschland sollen in den nächsten gut zwei Jahren rund eine halbe Million Haushalte zusätzlich an das moderne 4G-Mobilfunknetz angeschlossen werden. “Wir haben noch was draufgelegt zur bestehenden Vereinbarung”, sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer am heutigen Donnerstag nach einem Treffen mit den drei Mobilfunkbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica Deutschland. Abgestimmt wurde dies auch mit Kommunen und Ländern. Das bedeute beispielsweise, […]

Weiterlesen

Arbeitsmarkt für Akademiker: Blick in die Zukunft

Gut. Die Arbeitslosigkeit von Hochschulabsolventen liegt seit Jahren unter drei Prozent. 2017 betrug sie im Schnitt 2,6 Prozent, während die allgemeine Arbeitslosigkeit 6,1 Prozent erreichte. Besonders gefragt sind nach Einschätzung des Forschungsinstituts der Bundesagentur für Arbeit Ingenieure, Informatiker, Wirtschaftswissenschaftler, Ärzte, Lehrer sowie Sozialpädagogen und Sozialarbeiter. Weil eine geburtenstarke Generation von Arbeitnehmern demnächst in Rente gehen wird, rechnet man bei der […]

Weiterlesen

Arbeitnehmer haben bei Rufbereitschaft Vergütungsanspruch

Anspruch auf Vergütung haben Arbeitnehmer in jedem Fall, allerdings in unterschiedlicher Form: Bleibt der Bereitschaftsdienst ohne Arbeitseinsatz, ist eine gesonderte Vergütung zulässig, in Form einer Pauschale zum Beispiel. Wird jemand während der Rufbereitschaft zur Arbeit gerufen, gilt das jedoch als ganz normale Arbeitszeit. Und die müssen Arbeitgeber auch ganz normal bezahlen. Wer aus der Rufbereitschaft zur Arbeit geht, hat deshalb je […]

Weiterlesen

Arbeitsrecht: Kettenverträge bleiben verboten

Unternehmen dürfen einen Beschäftigten nicht ohne Grund mehrfach nur befristet anstellen, selbst wenn zwischen den Anstellungen mehr als drei Jahre vergangen sind. Das entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. Denn nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz darf ein Arbeitgeber ohne Grund einen Arbeitnehmer höchstens zwei Jahre befristet beschäftigen. Das Gesetz soll sogenannten Kettenverträgen vorbeugen, bei denen ein Arbeitsverhältnis immer wieder durch einen […]

Weiterlesen

Fachkräfte-Lücke verdoppelt sich bis 2030 | Wirtschaft

Der Fachkräftemangel bremst die bayerische Wirtschaft aus. Rund 260 000 Fachkräfte fehlen aktuell. Und die Lücke wird größer. München – Der Fachkräftemangel bremst die bayerische Wirtschaft aus. Allein 2018 entgehen dem Freistaat 23 Milliarden Euro an Wertschöpfung, heißt es bei der Industrie- und Handelskammer. Rund 260 000 Fachkräfte fehlen aktuell. Und die Lücke wird größer: Bis 2030 dürften es über 500 000 sein. Bayerns Wirtschaft […]

Weiterlesen

Rainer Brüderle will Tariflöhne in Altenpflege blockieren

Die privaten Arbeitgeber wollen die flächendeckende Einführung von Tariflöhnen in der Altenpflegebranche offenbar verhindern. Wie der „Spiegel“ berichtet, wirbt der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) gegenüber der Bundesregierung für ein unverbindliches Alternativmodell. Ein entsprechender Brief des Lobbyverbandes an Politiker der Großen Koalition liege dem „Spiegel“ vor. Der frühere Wirtschaftsminister und derzeitige bpa-Präsident Rainer Brüderle (FDP) schreibt darin, der Verband […]

Weiterlesen

“Konzertierte Aktion Pflege”: Spahn, Heil und Giffey starten Kraftakt

Die Bundesregierung plant innerhalb eines Jahres ein Maßnahmenpaket gegen den Pflegenotstand auf den Weg zu bringen. Das verkündeten Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Familienministerin Franziska Giffey und Gesundheitsminister Jens Spahn in einem Interview mit der “Bild am Sonntag”. “Wir geben hier den Schwur ab. Hier sitzen drei Minister, die gemeinsam gegen den Pflegenotstand vorgehen wollen.”, so Giffey. Dies sei ein Zeichen, dass […]

Weiterlesen

VW sei Dank: endlich eine lösbare Aufgabe für BER

Die fehlenden Zulassungen für Fahrzeuge nach dem neuen WLPT-Abgastest führen zu Parkplatznot bei Volkswagen. Deshalb weicht der Konzern jetzt mit zahlreichen Neuwagen auf Stellflächen am geplanten Berliner Großflughafen BER aus. Charts VW Vorzüge 143,50 Auf dem Gelände habe der Konzern Flächen angemietet, um Autos mit Lieferverzögerungen darauf abzustellen, bestätigte ein VW-Sprecher einen Bericht des “Handelsblatts”. Hintergrund der Probleme sind neue […]

Weiterlesen

Kritische Änderungen: Rumäniens Parlament billigt umstrittene Strafrechtsmilderung bei Korruption

Das rumänische Abgeordnetenhaus hat mit knapper Mehrheit Änderungen des Strafrechts beschlossen, die korruptionsverdächtigen Politikern zugute kommen. Staatspräsident Klaus Iohannis nannte den Akt „geradezu empörend“ und kündigte an, mit allen Mitteln zu versuchen, dieses Gesetz nicht in Kraft treten zu lassen. Die im Eiltempo beschlossenen Änderungen gehen auf eine Initiative der Regierungsparteien PSD (Sozialdemokraten)und ALDE (Liberale) zurück. Künftig soll Amtsmissbrauch nur […]

Weiterlesen

Wie gehe ich mit Low-Performer im höheren Alter um?

Ist schon interessant, wie in einigen Unternehmen über Mitarbeiter gedacht wird. Ganz besonders über die älteren Mitarbeiter. In diesem Beispiel hat man es anscheinend mit immer mehr LOW-Performern zu tun. Lesen Sie hier, was geschrieben wurde: Bei uns werden die starken Jahrgänge immer Älter, in allen Bereichen. Wir stellen uns langsam die Frage, wie gehen wir mit Low-Performern bis zum […]

Weiterlesen

Der arbeitslose Gärtner war der Mörder

Ok. Nun kann ich es mir ersparen, hier einen Krimi zu erzählen. Es wurde jemand ermordet und der Gärtner war es. Er war arbeitslos. Eventuell ist das Mordopfer der letzte Arbeitgeber gewesen. Schluss. Aus. Das wird jedenfalls kein Knüller werden. Trotzdem gab es einen Grund, diesen Beitrag zu schreiben. Denn im Gegensatz zur hier gewählten Überschrift, wählen viele Arbeitssuchende für […]

Weiterlesen

Arbeit auf Abruf: Wie wird das geregelt?

Immerhin 4,5 Prozent aller Beschäftigten in Deutschland arbeiten auf Abruf. Das geht aus einer Studie des IAB hervor. Vor allem unter Mini-Jobber in Gastronomie und Handel ist diese Arbeitsform weit verbreitet. Welche Vorgaben Arbeitgeber bei diesem flexiblen Mitarbeitereinsatz beachten müssen. Der Anteil der Beschäftigten, die auf Abruf arbeiten, ist im Vergleich zum Jahr 2015 leicht gesunken, so die Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und […]

Weiterlesen

Kommission: Mindestlohn soll in zwei Stufen auf 9,35 Euro steigen

Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland soll zum 1. Januar 2019 von derzeit 8,84 Euro auf 9,19 Euro steigen. Zum 1. Januar 2020 solle eine weitere Erhöhung auf 9,35 Euro folgen, wie die zuständige Kommission in einem am Dienstag in Berlin vorgelegten Beschluss empfiehlt. Um den vollständigen Text zu lesen, folgen Sie bitte dem Link….. Quelle: Kommission: Mindestlohn soll in zwei Stufen […]

Weiterlesen

Vertragsklauseln: Wenn Arbeitnehmer gegen Überstunden klagen können

Bei Überstunden verwenden Arbeitgeber oft verbotene Klauseln im Arbeitsvertrag. Arbeitnehmer sollten genau hinschauen. Der Erfolg einer Klage hängt jedoch von ein paar Umständen ab. Überstunden gehören in deutschen Unternehmen zur Tagesordnung. So haben 82 Prozent der Befragten einer Xing-Gehaltsumfrage kürzlich angegeben, im vergangenen Jahr mehr gearbeitet zu haben als im Arbeitsvertrag festgehalten. Ganze 19 Prozent der Befragten machten nach eigener […]

Weiterlesen

Kahlschlag in der Region Stuttgart: 2000 Mitarbeiter von T-Systems bangen um ihre Jobs

Die Tochterfirma der Telekom will in Deutschland jeden dritten Arbeitsplatz abbauen. Davon wären potenziell auch 2000 Mitarbeiter in der Region Stuttgart betroffen. Niederlassung von T-Systems. Die Telekom-Tochter will in Deutschland jeden dritten Arbeitsplatz abbauen. Foto: ZB Leinfelden/Stuttgart – Die Gewerkschaft Verdi hat ihren Ton gegenüber T-Systems wegen des geplanten Stellenabbaus verschärft. „Die Maßnahmen sind unverantwortlich und gefährden das gesamte Geschäft […]

Weiterlesen

In Berlin gibt es nun Abitur und Ausbildung gleichzeitig – Berlin – Aktuelle Nachrichten – Berliner Morgenpost

Lange Ferien sind da nicht mehr drin, dafür steigen die Karrierechancen: Im Herbst startet ein neuer vierjähriger Bildungsgang in Berlin. Interessierte Schüler mit mittlerem Schulabschluss können künftig eine Ausbildung absolvieren und sich gleichzeitig auf das Abitur vorbereiten. Wer sich für das neue Berufsabitur entscheidet, dem zahlen die Unternehmen monatlich zwischen 448 Euro und 775 Euro, je nach Ausbildungsjahr und Vertrag. […]

Weiterlesen

Fördert die Zeitarbeit den Menschenhandel in der Alten- und Krankenpflege?

Immer öfter sieht man Stellenangebote aus der Zeitarbeit, die für die weitere Entwicklung in diesem Betätigungsfeld nicht zuträglich sind. Wie Sie aus der nachfolgenden Stellenanzeige erkennen können, werden hier nicht nur sehr hohe Stundenlöhne, sondern zusätzlich noch Wechselprämien und ein Empfehlungsbonus angeboten. Nun zuerst zum Text der Stellenanzeige: ……………………………… Wir suchen Fachkräfte (auch ohne Examen), die ihre Arbeit mit Herzblut […]

Weiterlesen

Fachkräftemangel als Chance: Immer mehr Flüchtlinge haben Arbeit

Fachkräftemangel und unbesetzte Stellen – davon ist in vielen Branchen in NRW die Rede. Eine Lösung für das Problem könnte sein, Flüchtlinge einzustellen. Genau dazu gehen inzwischen immer mehr Arbeitgeber über. Im Jahr 2017 haben nach Angaben der Regionaldirektion NRW der Bundesagentur für Arbeit insgesamt 22.041 Menschen mit Fluchthintergrund in NRW eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aufgenommen. Weitere 3.388 Flüchtlinge haben eine […]

Weiterlesen

Deutsche Bahn will Bewerbungsschreiben nach und nach abschaffen

Die Deutsche Bahn will bei angehenden Azubis künftig auf das Bewerbungsschreiben verzichten. Ab Herbst soll es möglich sein, über eine Online-Plattform nur noch Lebenslauf und Zeugnisse einzureichen. „Wir wollen es den Bewerbern so einfach wie möglich machen“, sagte Personalerin Carola Hennemann. Der Konzern will dieses Jahr rund 19 000 Mitarbeiter einstellen, darunter 3600 Auszubildende. In den nächsten Jahren gehen bei […]

Weiterlesen

Der große Bluff: Coaching Top Siegel von Focus und XING sorgt für Unruhe

Der Hamburger Motivationstrainer Steve Kroeger hat mit einem Facebook-Post seit Dienstagabend große Aufmerksamkeit auf ein erstaunliches Angebot gelenkt. Kroeger veröffentlichte einen Brief der Focus Magazin Verlag GmbH, einer Tochterfirma des Burda-Verlags, in dem ihm folgendes Angebot unterbreitet wurde: “Zum Preis von 5000 Euro (zzgl. MwSt.)” könne er das “hochwertige Focus-Siegel” erwerben, das ihn als “Top Coach 2016” ausweist und damit […]

Weiterlesen

Arbeitsagentur/JobCenter: Muss der Arbeitgeber Auskunft erteilen?

Frei nach dem Motto „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“ fragen JobCenter oder die Bundesagentur für Arbeit gerne mal bei Arbeitgebern an und wollen Informationen haben – und zwar sowohl über Angestellte als auch über solche, die es vielleicht gern werden würden. Die spannende Frage dabei lautet aber: Muss der Arbeitgeber dem JobCenter jegliche gewünschte Auskunft erteilen? Die Sicht der […]

Weiterlesen

Bamf muss offenbar mehrere hundert erfahrene Mitarbeiter entlassen , während sich jährlich ca. 100 TSD. Überstunden aufstauen.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf ) muss nach “Bild”-Informationen mehrere hundert befristet eingestellte Mitarbeiter ersetzen, obwohl sie benötigt werden. Sie könnten wegen des Verbots von Kettenverträgen nicht erneut auf befristeten Stellen eingesetzt werden, berichtet das Blatt (Donnerstag) unter Berufung auf ein Schreiben der Bamf-Präsidentin Jutta Cordt vom 22. Mai. Demnach stehen dem Amt nur 1937 Stellen für eine […]

Weiterlesen

Urlaubsabgeltung bei Tod des Arbeitnehmers

Immer wieder fordern Erben die Auszahlung von Urlaubstagen vom Arbeitgeber. Die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts ist hier bislang eindeutig gewesen. Nach deutschem Recht geht ein Urlaubsanspruch mit dem Tod des Arbeitnehmers unter und kann sich nicht in einen Abgeltungsanspruch i.S.v. § 7 Abs. 4 BUrlG umwandeln (BAG, Urteil vom 12.03.2013, 9 AZR 532/11). Somit kann er auch nicht Teil der Erbmasse werden. […]

Weiterlesen

Urlaubsverfall: Muss Urlaub auch ohne Antrag gewährt werden?

Bis vor wenigen Jahren schien es selbstverständlich, dass Arbeitnehmer ihren Urlaubsantrag einreichen müssen, damit der Urlaub zum Jahresende nicht verfällt. Als Grundlage hierfür wird prinzipiell § 7 Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) herangezogen, wenn keine Gründe dafür vorliegen, weshalb der Urlaub in das folgende Jahr zu übertragen ist (Lesen Sie Grundsätzliches dazu, wann der Urlaub auf das nächste Jahr zu übertragen ist und […]

Weiterlesen

Missstände im Bremer Gastgewerbe

Die Arbeitnehmerkammer Bremen hat sich mit dem Gastgewerbe im Bundesland beschäftigt. In einer Branchenanalyse hat sich die Wirtschaftsreferentin Marion Salot die Arbeitsbedingungen angesehen. Ihr Fazit ist eindeutig: “Sie sind problematisch.” Dabei wächst die Zahl der Menschen, die in Bremer Hotels, Restaurants und Cafés im Einsatz sind. Im Jahr 2016 waren es mehr als 23.000. Doch die Beschäftigungsstrukturen sind Salot zufolge […]

Weiterlesen

Porsche: Neuwagen sollen ab sofort nicht mehr in Europa verkauft werden – FOCUS Online

Porsche soll den Verkauf sämtlicher Neuwagen laut einem Medienbericht ab sofort eingestellt haben. Hintergrund sei die Umstellung auf die neuen Abgasmesszyklen WLTP und RDE. Der Hersteller betont, es gebe keinen Verkaufsstopp. Engpässe bei BMW, Mercedes und VW: Viele Modelle gibt es zeitweise nicht zu kaufen Das berichtet die “FAZ”. Die neuen Vorschriften gelten stufenweise von September diesen Jahres an. Der […]

Weiterlesen

Erfolgreiche Integration – Immer mehr Flüchtlinge finden einen Job

Angesichts der Affäre bei der Migrationsbehörde BAMF dreht sich die Flüchtlingsdebatte derzeit vor allem um zu Unrecht erteilte Asylbescheide und den Kontrollverlust des Staates. Weniger im Mittelpunkt stehen jene Flüchtlinge, die bleiben dürfen. Und da gibt es durchaus Erfolge – etwa bei der Integration in den Arbeitsmarkt. So haben nach Daten der Bundesagentur für Arbeit (BA) rund 216.000 Menschen aus […]

Weiterlesen

Sozialversicherung bei Ein-Euro-Jobs

Seit Einführung der Regelungen zum Arbeitslosengeld II (Harz IV) sind Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung bekannt. Es handelt sich um Maßnahmen für erwerbsfähige Hilfebedürftige, die keine Arbeit finden können. Die Idee ist nicht neu, denn es gab auch früher im Bereich der Sozialhilfe eine vergleichbare Regelung. Das Angebot an Arbeitsgelegenheiten ist bunt. Typische Arbeitgeberpflichten ergeben sich für die Anbieter solcher Tätigkeiten aber […]

Weiterlesen

EU-Entsenderichtlinie: Die Reform im Überblick

Ob bei Speditionen, in Gaststätten oder in der Pflege: Nicht selten arbeiten Arbeitnehmer aus östlichen EU-Staaten befristet als Entsandte aus ihren Heimatländern, zum Beispiel in Deutschland. Für deutsche Unternehmen erledigen sie preiswert Aufträge und für ihre Heimatländer sind sie ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.Da Löhne und Sozialstandards in den einzelnen EU-Ländern jedoch sehr unterschiedlich sind, werden bei diesen Entsendungen häufig Tarif- und […]

Weiterlesen

Aufatmen bei Opel: Personalabbau so gut wie abgeschlossen

Das Zittern um die Arbeitsplätze bei Opel hat ein Ende. Am Tag nach der Einigung zwischen Unternehmen und Betriebsrat zeigten sich die Verhandlungspartner, die Belegschaft und die Politik erleichtert, dass bei dem Autobauer bis Mitte 2023 niemand mehr fürchten muss, betriebsbedingt entlassen zu werden. Der vom neuen Opel-Mutterkonzern PSA angeschobene Personalabbau in den deutschen Standorten soll auf 3700 Menschen begrenzt […]

Weiterlesen

Bundeskanzlerin Merkel könnte Recht behalten mit ihrem Satz “Wir schaffen das”. Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt zumindest macht Fortschritte. Jeder Vierte hat mittlerweile einen Job.

Von den seit 2015 aus Kriegs- und Krisenländern nach Deutschland gekommenen Flüchtlingen hat einem Bericht zufolge jeder vierte inzwischen Arbeit gefunden. Rund jeder Fünfte sei sozialversicherungspflichtig beschäftigt, schreibt die “Rheinische Post” unter Berufung auf das zur Bundesagentur für Arbeit gehörende Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). “Wenn sich der Beschäftigungszuwachs so fortsetzt, hat nach fünf Jahren die Hälfte der Zuwanderer […]

Weiterlesen

Immer diese Ausländer…………………!

Heute postete eine junge Frau aus Hamburg in Facebook, dass sie unbedingt ein paar Lebensmittel benötige. Zuerst wurde ich auch hellhörig und dachte mir meinen Teil. Etwas später kehrte ich zu dem Beitrag zurück, um zu schauen, was passiert ist. Mir ahnte schon, das sich ein “Shit-Storm” entladen könnte. Ist aber nicht passiert. Sehr viele boten Hilfe an und was […]

Weiterlesen

ZTE leidet unter US-Strafen: Trump will chinesisches Unternehmen retten

US-Präsident Donald Trump will sich ungeachtet der massiven Spannungen in Handelsfragen mit China an der Rettung des chinesischen Telekommunikationsunternehmens ZTE beteiligen. Gemeinsam mit Chinas Präsident Xi Jinping arbeite er an einer Lösung, schrieb Trump auf Twitter. Charts ZTE 2,20 “Das Handelsministerium wurde angewiesen, das hinzukriegen”, schrieb Trump weiter. Ansonsten gingen zu viele Arbeitsplätze in China verloren, argumentierte der Präsident. Allerdings […]

Weiterlesen

Gewinneinbruch im Auftaktquartal: Innogy verliert Hunderttausende Kunden

Der vor der Zerschlagung stehende Energiekonzern Innogy hat im ersten Quartal weniger verdient als ein Jahr zuvor. Grund waren ein schwächeres Vertriebsgeschäft sowie ein schlechteres Finanzergebnis im Vergleich zum Vorjahr, teilte das Unternehmen mit. Der bereinigte Nettogewinn sank um knapp 11 Prozent auf 610 Millionen Euro. Dennoch bestätigte der Konzern die Jahresprognose. Charts Innogy 36,39 Der RWE-Tochter rannten binnen eines […]

Weiterlesen

Für Rente über Grundsicherung: So hoch müsste der Mindestlohn sein

Berechnungen der Bundesregierung zufolge müsste der Mindestlohn massiv angehoben werden, damit Betroffene im Alter eine Rente oberhalb der Grundsicherung bekommen. Um dies zu erreichen, müssten anstelle des derzeitigen Mindestlohns von 8,84 Euro mindestens 12,63 Euro pro Stunde gezahlt werden, wie aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht, aus der die “Rheinische Post” zitiert. Dem Ministerium zufolge […]

Weiterlesen

Kein Anspruch auf ein ungeknicktes und ungetackertes Arbeitszeugnis

Die Parteien stritten über Form und Inhalt eines bereits erteilten Arbeitszeugnisses. Der Kläger war bei der Beklagten seit 2010 als Vertriebsdisponent tätig. Der Sitz der Beklagten war etwa elf Kilometer von seinem Wohnort entfernt. Die Beklagte kündigte das Arbeitsverhältnis mit dem Kläger ordentlich zum Ende des Jahres 2015. Sie stellte für den Kläger ein Arbeitszeugnis aus, knickte sowie tackerte das […]

Weiterlesen

20, 30, 40 oder mehr Tage: Mehr Firmen locken mit Urlaub ohne Ende

Urlaub ist das Heiligtum des Arbeitnehmers. Mindestens 20 Tage Urlaubsanspruch hat er bei einer Vollzeitstelle. Doch was soll eigentlich aus den freien Tagen werden, wenn der Rest der Arbeit immer flexibler wird? Eine wachsende Zahl von Unternehmen trägt dem Wunsch vieler Menschen nach großer Flexibilität bei den Arbeitszeiten Rechnung und schafft den Urlaubsanspruch in der bekannten Form ab – es […]

Weiterlesen

Pflege: Spahn will Tarifvertrag für alle Pflegekräfte

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will die finanzielle Aufwertung von Pflegeberufen deutlich rascher umsetzen. Wie der CDU-Politiker dem Südwestrundfunk (SWR) sagte, will er sich bis zum nächsten Jahr mit Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) über eine Allgemeinverbindlichkeit von Tariflöhnen verständigen.Bisher hatte sich die Union eher zurückhaltend beim Thema Allgemeinverbindlichkeit von Tarifverträgen gezeigt – das galt auch für die Pflegebranche. Doch mittlerweile ist der […]

Weiterlesen

Virtuelle Freunde in sozialen Netzwerken sind für die Stellensuche wenig wert

Ich kenn’ da einen, der kennt einen, der sucht noch dringend einen Mitarbeiter: So oder so ähnlich kommt mittlerweile fast jede dritte Neueinstellung (32 Prozent) auf dem Arbeitsmarkt zustande. In Kleinbetrieben gelingt es sogar bei fast jeder zweiten Stellenbesetzung, persönliche Kontakten erfolgreich zu nutzen (47 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg nach […]

Weiterlesen

Wer wenig krank macht und schnell arbeitet bekommt bei der Post einen unbefristeten Arbeitsvertrag

Das meldet die “Bild am Sonntag” unter Berufung auf ein Konzept der Konzernspitze. In dem Schreiben an Niederlassungsleiter heißt es demnach, dass Mitarbeiter in zwei Jahren nicht häufiger als sechsmal krank gewesen sein dürfen. Ein weiteres Kriterium sei, dass Postboten in drei Monaten nicht mehr als 30 Stunden länger für ihre Touren gebraucht haben als vorgesehen. Ein Sprecher der Post […]

Weiterlesen

Umgehung des Mindestlohns: Mehr Ermittlungsverfahren

Obwohl seit drei Jahren der Mindestlohn in Deutschland gilt, erhalten ihn viele Arbeitgeber auch heute nicht. Der Mittelstand zahlt zwar überdurchschnittlich häufig den vorgeschriebenen Lohn. Schwarze Schafe gibt es aber auch dort. Rund 2.500 Ermittlungsverfahren leitete der Zoll im vergangenen Jahr wegen Verstößen gegen das Mindestlohngesetz ein. Die Hälfte der Unternehmen wurden auch zur Kasse gebeten. Die Bußgelder in Höhe […]

Weiterlesen

Wie Sie ältere Mitarbeiter sinnvoll einsetzen

Wer die 50- oder 60-Jahres-Grenze überschreitet, gilt nicht gerade mehr als produktiv und innovativ. Daher verzichten viele Unternehmer gern auf solche Mitarbeiter – zu Unrecht. „Weder die Produktivität noch die Innovationskraft hängen vom Alter ab“, ist Lutz Goebel überzeugt. Der Geschäftsführer des Motoren- und Anlagenbauers Henkelhausen mit Hauptsitz in Krefeld beschäftigt 190 Mitarbeiter und setzt dabei gezielt auch auf Ältere, […]

Weiterlesen

Food-Outlet: Nach bio und vegan kommt jetzt gerettet

Fast 20 Minuten wartet Erika Müller* geduldig, bis sie an der Kasse zahlen kann, so groß ist der Andrang in dem kleinen Laden. In ihrem Einkaufskorb liegen Bio-Dinkel-Penne, Gemüseaufstrich, eine Tafel Schokolade und eine Tüte Chips. Nur knapp einen Euro muss sie dafür bezahlen, regulär wären es sicherlich mindestens sieben, acht Euro. Dabei kommt das Gemüse von einem Biohof aus […]

Weiterlesen

Volkswagen: “Schutzpatron der Trickser und Betrüger”

Nach der Anklage gegen den ehemaligen VW-Chef Martin Winterkorn in den USA erheben die Grünen schwere Vorwürfe gegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). “Seit dem Bekanntwerden des Abgasskandals betätigt sich die Bundesregierung, insbesondere Ex-Verkehrsminister Alexander Dobrindt und sein Nachfolger Andreas Scheuer, als Schutzpatron der Trickser und Betrüger”, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Oliver Krischer, der Rheinischen Post. Scheuer hatte kürzlich […]

Weiterlesen

Steuerzahler: Wir Steuerdeppen

Einen Titel haben wir also schon geholt: Nach amtlichen Daten der Industrieländerorganisation OECD ist Deutschland Vizeweltmeister in der Disziplin fiskalischer Gier. Nirgendwo sonst in der industrialisierten Welt – mit Ausnahme von Belgien – sei die Steuerbelastung höher als in Deutschland. So haben es viele Zeitungen in der vergangenen Woche vermeldet, was Christian Lindner von der FDP als Steilvorlage diente, um […]

Weiterlesen

Arbeitsmarkt: Wenn vom Stundenlohn 1,77 Euro bleiben

Hartz IV – für die einen steht der Begriff synonym für den Aufschwung am deutschen Arbeitsmarkt, für die anderen ist es der Inbegriff für die Prekarisierung von Teilen der Beschäftigten in Deutschland. Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will das System reformieren, am besten sogar komplett abschaffen. Die Diskussion um Hartz IV ist (wieder einmal) in vollem Gange. Oft genug wird sie […]

Weiterlesen

Alter Waschlappen, wir brauchen dich!

Der Waschlappen, dieses zu Unrecht als unhygienisch verschriene Stück Baumwolle, muss zurück ins Badezimmer, und dieser Text könnte der Anfang sein. Der Anfang eines längst überfälligen Comebacks und einer Werbekampagne mit Plakaten, auf denen Sätze stehen wie: “Waschlappen – weil Sie es sich wert sind”.  Zur Unterstützung dieser erst mal etwas ungewöhnlich klingenden Idee habe ich eine kluge Hautärztin angerufen […]

Weiterlesen

Bewerbung: 7 Fehler auf eurem Lebenslauf, die euch den Traumjob kosten können

Den perfekten Lebenslauf zu schreiben, ist eine Kunst. Und die richtigen Infomationen dafür auszuwählen, kann ganz schön Nerven kosten. Viele gehen davon aus dass er umso besser ist, je mehr Details eingebaut sind, oder dass euch das eingefügte Bild mehr Chancen verschafft. Nur gibt es ein paar Dinge, die ihr unbedingt bei eurer Bewerbung weglassen solltet. Auf Reddit haben nun […]

Weiterlesen

Welche Änderungen sich aus dem Gesetz zur Umsetzung der EU-Mobilitätsrichtlinie ergeben

Das Gesetz zur Umsetzung der EU-Mobilitätsrichtlinie vom 21. Dezember 2015 dient der Umsetzung der Vorgaben der namensgebenden Richtlinie vom 16. April 2014. Diese bezweckt die Förderung der Mobilität von Arbeitnehmern innerhalb der EU und den Abbau von Hindernissen im Bereich der betrieblichen Altersversorgung, die bei einem grenzüberschreitenden Wechsel des Arbeitsplatzes entstehen können. Obwohl die Richtlinie nur Sachverhalte mit Auslandsberührung betrifft, […]

Weiterlesen

Kevin Kühnert: Juso-Chef fordert Mindestlohn von zwölf Euro | ZEIT ONLINE

Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert hat zum Tag der Arbeit eine Erhöhung des Mindestlohns auf mindestens zwölf Euro je Stunde noch in dieser Wahlperiode gefordert. “Um den Mindestlohn armutssicher zu machen, müsste er schon heute zwölf Euro oder mehr betragen”, sagte der Chef der SPD-Nachwuchsorganisation der Rheinischen Post in einem Interview. Eine solche Erhöhung solle im Interesse der Beschäftigten besser gestern […]

Weiterlesen

Vom Jobmarkt zum Bewerbermarkt im Vertrieb – Menschen im Vertrieb Blog

Der Jobmarkt für Verkäufer wandelt sich gerade zu einem Bewerbermarkt. Was bedeutet das für Unternehmen und wie sollen sie darauf reagieren? Noch bis vor einigen Monaten saßen die Unternehmen hinsichtlich der Verkäufersuche im wahrsten Sinne des Wortes „am hohen Ross“ – denn sie konnten sich aus einer Fülle von guten Bewerbern die besten Verkäufer aussuchen. Seit einiger Zeit sehen sich […]

Weiterlesen

Zwölf Euro Mindestlohn in Hamburg: Rot-Grün macht Ernst

Der neue Erste Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hatte es angekündigt, jetzt fordern SPD und Grüne den Vollzug: Spätestens Anfang 2020 soll für alle Beschäftigten der Stadt Hamburg und ihrer Tochterunternehmen ein Lohn von mindestens zwölf Euro pro Stunde gelten. Das soll der Senat nun gemeinsam mit den Gewerkschaften auch in den Tarifverträgen festschreiben. SPD und Grüne in der Bürgerschaft haben […]

Weiterlesen

Google Jobs: Jetzt auch in Indien, Seiten mit veralteten Stellenanzeigen werden abgestraft

Es tut sich wieder was in Sachen Google Jobs. Noch ist der Suchmaschinen-Gigant und eifrige Datensammler nicht in europäische Gefilde vorgestoßen. Zumindest nicht offiziell ;). Zunächst einmal profitieren nun Jobsuchende (und Unternehmen) in Indien von Googles Jobbörse. Warum das in Bezug auf Deutschland interessant ist, erfahren Sie im Artikel. Welch gravierenden Auswirkungen veraltete Stellenanzeigen für die Sichtbarkeit in Google Jobs […]

Weiterlesen

Flexible Arbeitszeiten: Die Vereinbarkeitslüge

Vier Wochen vor Nadine Teupels Abflug nach Bangkok bestellte ihr Chef sie ins Büro, um noch einmal alles zu besprechen. “Sie wissen es ja sicher selbst, wie ungünstig der Zeitpunkt ist. Wir haben viel zu tun und zu wenig Personal”, sagte er. Und ausgerechnet jetzt wolle sie drei Monate weg. Die Flüge seien aber schon gebucht, sagte die 35-Jährige. “Macht […]

Weiterlesen

Arbeitszeitmodell: Debatte um weitere Flexibilisierung | Arbeit auf Abruf

Nika sagt, dass in ihrer H&M-Filiale die Mehrzahl der Mitarbeiter als Flexkraft arbeitet. Laut internen Zahlen des Unternehmens waren im Jahr 2001 noch 48 Prozent normale Vollzeitbeschäftigte und 22 Prozent Arbeitnehmer auf Abruf. Im Jahr 2016 erhoben Betriebsräte die Werte in knapp 100 Filialen. Das Verhältnis hatte sich umgekehrt: Nur noch 26 Prozent der Verkäuferinnen arbeiteten regulär in Vollzeit, 42 […]

Weiterlesen

H&M: Mitarbeiter klagen über miese Arbeitsbedingungen

Jung und hip – so präsentiert sich die schwedische Modekette H&M (Hennes und Mauritz) gerne auf ihren Plakaten. Doch hinter der scheinbar fröhlichen Fassade brodelt es gewaltig: Viele Mitarbeiter klagen über miese Arbeitsbedingungen, die das soziale Image der Firma ins wanken bringt. Unsäglicher Stress in den Filialen belastet Mitarbeiter schwer Die Zeit berichtet in ihrer Online-Ausgabe über skandalöse Methoden in […]

Weiterlesen

Betriebsrat: Bei Opel gehen über 4000 Mitarbeiter

Der Autobauer Opel kommt beim geplanten Personalabbau schneller voran, als es den Arbeitnehmervertretern lieb ist. Bereits gestern hatte die WirtschaftsWoche berichtet, dass der Personalabbau bei Opel “drastisch” ausfallen würde. Nun nennt der Betriebsrat Zahlen: Nach Berechnungen des Gesamtbetriebsratsvorsitzenden Wolfgang Schäfer-Klug werden mehr als 4000 Beschäftigte das Unternehmen bis zum Jahr 2020 verlassen. Damit würden die ursprünglich geäußerten Forderungen des neuen […]

Weiterlesen

Geringverdiener: Wenn sich die Arbeit nicht lohnt

Die Sache mit der Motivation kann jeder für sich selbst durchspielen: Angenommen, Ihr Arbeitgeber möchte Ihnen mehr Geld zahlen, Sie müssten nur etwas mehr arbeiten. Was sagen Sie? Viele werden antworten: Das kommt auf die Bedingungen an. Sagen wir also, es geht um 300 Euro mehr im Monat für einen weiteren Arbeitstag. Klingt erst mal nicht schlecht. Bloß kämen von […]

Weiterlesen

Datenschutzgrundverordnung: Einwilligung zur Datenverarbeitung ist kein Allheilmittel

Das neue Datenschutzrecht ist angekommen und prägt bereits jetzt die betrieblichen Abläufe. Auch um die umfangreichen Informationspflichten erfüllen zu können, sieht sich nicht nur Human Resources mit der Frage konfrontiert, auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung der einzelnen Beschäftigtendaten beruht. Eine taugliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten im Beschäftigungsverhältnis könnte auch nach der neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) eine […]

Weiterlesen

Erwerbstätigkeit im Alter: Immer mehr Rentner in Deutschland arbeiten

Immer mehr Rentner zwischen 65 und 74 Jahren haben eine Arbeit. Etwa 11,4 Prozent Menschen der Altersgruppe seien 2016 erwerbstätig gewesen, teilte das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung mit und beruft sich dabei auf Zahlen der EU. Zehn Jahre zuvor waren es demnach noch 5,1 Prozent. Laut dem Institut stieg die Zahl zunächst langsam, ab 2010 aber stark an. Die Werte umfassen […]

Weiterlesen

Finnland: Das Experiment zum Grundeinkommen ist nicht gescheitert

Verschiedene Medien berichteten, dass der finnische Test des Grundeinkommens gescheitert sei. Dem widerspricht Marjukka Turunen, die das Experiment des Sozialversicherungsinstituts Kela leitet: Noch gebe es gar keine Ergebnisse. ZEIT ONLINE: Im kommenden Januar ist Schluss mit dem Grundeinkommen für die 2.000 Probanden. Ist das Experiment gescheitert? Marjukka Turunen: Nein, was gerade in den internationalen Medien geschrieben wird, ist missverständlich. Es […]

Weiterlesen

Hamburgerin zockt Jobcenter und Geflüchtete ab | NDR.de – Nachrichten – Hamburg

Familie Bero wollte raus aus der Erstaufnahme in Stellingen. Nun haben sie 5.000 Euro Schulden. Dabei hatte die geflüchtete Familie große Hoffnung: Eine Frau aus Wandsbek gab sich als Vermieterin aus, versprach ihnen eine Wohnung in Fuhlsbüttel. Sie forderte eine Vermittlungsgebühr von 1.500 Euro, dann würden sie die Wohnung bekommen. Eingezogen ist die irakische Familie dort nie. Das Geld ist […]

Weiterlesen

Ein „Auto“ ist „Mehrspuriges von Insassen lenkbares Fahrzeug zur Beförderung von Menschen mit eigenem Antrieb und Wetterschutz, das sich auf Rädern auf dem Boden bewegt“.

Marlies Krämer ist Kunde der Sparkasse Saarbrücken. Und sofern er sich nicht für ein Girokonto bei der Konkurrenz entscheiden sollte, wird er dort auch künftig als „Kontoinhaber“ geführt werden. Der achtzigjährige Frauenrechtler ist eine Frau, der Fall ging vor Wochen durch die Medien. Er will nicht mehr hinnehmen, mit dem generischen Maskulinum angeschrieben zu werden, doch das BGH wies kürzlich […]

Weiterlesen

Gewerbeimmobilien: Mangel an Büroflächen gefährdet Wirtschaft

Ständig wird in deutschen Großstädten über den Wohnraummangel geklagt, Politik und Wirtschaft überlegen und ringen medienwirksam, wie der Wohnungsneubau weiter angekurbelt werden könnte. Durch die Omnipräsenz des Themas Wohnen wird in der Öffentlichkeit eine andere, nicht zu unterschätzende Entwicklung im Immobilienbereich leider übersehen: Auch die Büroflächen werden knapp. In Berlin, München und Stuttgart bewegt sich die Leerstandsquote dem aktuellen ZIA-Frühjahrsgutachten […]

Weiterlesen

Sachsen: Michael Kretschmer nach Aussage über Feiertage in der Kritik. Trinkt er zuviel Milchkaffee?

Mit dieser Forderung hat sich Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer keine Freunde gemacht: Der CDU-Politiker warnt die norddeutschen Bundesländer, einen neuen Feiertag einzuführen – und das, obwohl Sachsen zwei freie Tage mehr im Jahr hat. Nicht nur Norddeutsche sind deshalb empört.Einige machen ihrem Ärger in sozialen Netzwerken Luft: “Der Mann hat sonst keine Probleme”, schreibt ein User namens Ralf H. Müller […]

Weiterlesen

Entgelttransparenz: Viele wollen ihr Gehalt prüfen

Im vergangenen Sommer trat in Deutschland das Entgelttransparenzgesetz in Kraft. Die schwarz-rote Koalition wollte sicherstellen, dass Frauen und Männer bei gleichwertiger Arbeit auch ein gleichwertiges Entgelt beziehen. Es sichert Beschäftigten einen Auskunftsanspruch darüber zu, nach welchen Kriterien sie und Kollegen in vergleichbarer Position bezahlt werden. Die Vergütungsberatung Gehalt.de aus Hamburg hat nun rund 1900 Arbeitnehmer und 320 Arbeitgeber über die […]

Weiterlesen

Amazon: Gewerkschaft Verdi diskutiert über internationale Streiks

Verdi will im Arbeitskampf gegen Amazon bald europaweit streiken. Wie die WirtschaftsWoche berichtet, will die Gewerkschaft bei einem Treffen von Betriebsräten aus Europa und Nordamerika am heutigen Donnerstag und Freitag in Rom Kooperationsmöglichkeiten ausloten. Dabei steht unter anderem auf der Agenda, „inwiefern wir international synchronisierte Streiks an den umsatzstärksten Tagen realisieren können“, sagt der für Amazon zuständige Verdi-Vertreter Thomas Voß […]

Weiterlesen

Job Essenslieferant: Ohne Trinkgeld geht es kaum – SPIEGEL ONLINE

“Allen Menschen, die sich Essen nach Hause bestellen, möchte ich eins sagen: Bitte seid nett zu den Fahrern! Wenn die Bestellung auf sich warten lässt, sind entweder das Restaurant oder die Disposition Schuld daran. In den seltensten Fällen liegt es an einem Stau oder einem kaputten Dienstfahrzeug. Und auch hierfür kann der Fahrer selbst nichts. Anzeige Ich spreche aus Erfahrung, […]

Weiterlesen

Immer mehr Flüchtlinge als Azubis

Sie werden Einzelhandels- und Versicherungskaufleute, Industriemechaniker oder auch Hotelfachkräfte, und ihre Arbeitgeber loben sie oft über alle Maßen: Flüchtlinge als Auszubildende sind motiviert, lernfähig, fleißig und loyal dem Unternehmen gegenüber, berichten Mittelständler. Mehr als 28.000 junge Menschen aus den acht Hauptasyl-Herkunftsländern sind derzeit in Deutschland in Ausbildung, heißt es bei der Bundesarbeitsagentur. Das sind fast sechsmal so viele wie 2014, […]

Weiterlesen

Lufthansa plant groß angelegten Personalumbau

DüsseldorfIm Zuge des technischen Wandels sucht die Lufthansa Personal mit umfangreichen Digitalkenntnissen und will sich zugleich von Beschäftigten vor allem in der Verwaltung trennen. Bestimmte Mitarbeiter bekämen ein Abfindungsangebot, teilte der Konzern am Donnerstag mit. image FluggesellschaftLufthansa unter Druck – Eurowings muss profitabler werden Zunächst hatte die „Wirtschaftswoche“ darüber berichtet. Arbeitsdirektorin Bettina Volkens habe ein entsprechendes Programm dazu in der […]

Weiterlesen

Franziska Giffey kämpft gegen falsche Anreize des Sozialstaats

Wer seinen Bruttolohn steigern kann, sollte dadurch auch mehr Geld in der Haushaltskasse zur Verfügung haben. Tatsächlich aber ist dies in Deutschland durchaus manchmal anders. Das hat Familienministerin Franziska Giffey (SPD) nun gewissermaßen offiziell festgestellt – und zwar im Hinblick auf den Kinderzuschlag, eine Sozialleistung von bis zu 170 Euro monatlich für Arbeitnehmerhaushalte mit kleinem Verdienst. „Schließlich fällt der Kinderzuschlag […]

Weiterlesen

Karriere: Das bedeuten komplizierte Berufsbezeichnungen

Wer manche Stellenanzeige liest, bleibt ratlos zurück: Was ist ein „Digital Prophet“ oder ein „Web Content Strategist“? Damit Sie Ihren neuen Job nicht verpassen, erklären wir einige der unverständlichsten Beschreibungen. Auf der Suche nach neuen beruflichen Möglichkeiten stößt man nicht selten auf komplizierte Stellenanzeigen, die völlig unverständlich sind – sogar dann, wenn die Englischkenntnisse bereits auf fortgeschrittenem Niveau sind. Das […]

Weiterlesen

Skoda: 12 Prozent Gehaltsplus – Osteuropa wird teurer – manager magazin

Das satte Gehaltsplus bei der VolkswagenBörsen-Chart zeigen-Tochter Skoda ist beschlossen: Die Löhne der rund 25.000 Tarifangestellten in Tschechien steigen rückwirkend zum 1. April um 12 Prozent. Zudem ist eine Einmalzahlung von umgerechnet rund 2600 Euro vorgesehen. Der neue Tarifvertrag ist bis Ende März 2019 gültig. Darauf einigte sich der Konzern mit den Gewerkschaften. Der heftige Aufschlag spiegelt einen generellen Trend […]

Weiterlesen

Für Dich immer noch Sie!

Soll man alle Kollegen „duzen“ oder doch besser alle „Siezen“? Oder vielleicht nur manche „duzen“, andere „siezen“? Diese Fragen hat sich wohl schon jeder Arbeitnehmer gestellt – und ganz individuell beantwortet. Was aber kann man tun, wenn das Unternehmen darauf besteht, dass man zu seinen Kollegen „Du sagt“, obwohl man das nicht will? Diese Frage musste das LAG Hamm (Urteil […]

Weiterlesen

(1)VW: Der Konzern-Umbau wird schmerzhaft ausfallen – Wirtschaft – Süddeutsche.de

Es gab bei VW eine Zeit, da genügte es, wenn der Patriarch und langjährige Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch eine Zahl in einen rätselhaften Satz packte. Dann wussten seine Manager: Es ist an der Zeit, wieder etwas dazu zu kaufen. Zum Beispiel, als er vor Jahren einmal meinte, die Zahl 13 sei seine “Glückszahl”. Seine Manager durften den Hinweis durchaus als eine […]

Weiterlesen

Probearbeiten oder Probezeit? Was arbeitsrechtlich gilt

Wir wurden von einem Kandidaten zu den Rechten und Pflichten aus einem Probearbeitsverhältnis gefragt. Vorerst gilt, das zwischen einer Probearbeit und Probezeit unterschieden werden muss. Nachfolgend habe ich Ihnen zur Beantwortung einige Informationen zusammengestellt. Vor Beginn eines Arbeitsverhältnisses möchten sich Arbeitgeber und Bewerber häufig im betrieblichen Ablauf näher kennen lernen. Dazu kann eine kurze, unbezahlte Probearbeit vereinbart werden. Ab wann […]

Weiterlesen

«Ü50 haben kaum Nachteile gegenüber Digital Natives»

Herr Schellenbauer, die Avenir-Suisse-Studie «Wenn die Roboter kommen» zeigt, dass die Digitalisierung noch keine grossen Umwälzungen gebracht hat. Das widerspricht der allgemeinen Wahrnehmung. Patrik Schellenbauer*: Die öffentliche Wahrnehmung basiert auf einseitigen Negativszenarien, vor allem für den Arbeitsmarkt. Die Realität sieht ganz anders aus. Das zeigt sich etwa in der Verbreitung von atypischen Arbeitsformen. In einer digitalen Welt wäre zu erwarten, dass […]

Weiterlesen

Grundeinkommen: Finnland rückt immer weiter von der Idee ab

HelsinkiSollte man Hartz IV abschaffen und stattdessen ein solidarisches Grundeinkommen einführen? Die Diskussion darüber hat neuen Aufschwung erhalten, nachdem Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) eine Abkehr vom Arbeitslosengeld II, besser bekannt als Hartz IV, und stattdessen die Einführung eines solidarischen Grundeinkommens gefordert hat. Bei 1500 Euro brutto solle der Betrag liegen, der jedem Arbeitslosen monatlich ausgezahlt wird. Allerdings müsse […]

Weiterlesen

General Electric steckt in der Krise

Die Bilanz für das abgelaufene Geschäftsjahr ist desaströs. Aber hier, im österreichischen Jenbach, stimmt die Eigenwerbung von General Electric (GE) noch: „We are a global Star“ steht in großen Buchstaben an den grasgrün lackierten Fabrikhallen, die die Amerikaner in die Alpenkulisse unweit von Innsbruck gebaut haben. GE fertigt hier mit 1500 Mitarbeitern Gasmotoren für die dezentrale Energieversorgung: kleine Anlagen mit […]

Weiterlesen

Debatte um Grundsicherung: Ist Hartz-IV gescheitert – und was käme danach? – Politik – Tagesspiegel

Mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland sind auf Hartz IV angewiesen, etwa ein Drittel davon Kinder. Seit der Einführung ist die Arbeitsmarktreform umstritten. Während die einen auf das deutsche Jobwunder verweisen, kritisieren andere, dass Hartz IV ein Leben in Armut bedeute und die Betroffenen zu Bittstellern mache. Warum wurde Hartz IV eingeführt? Als 2002 der Skandal um gefälschte Vermittlungsstatistiken […]

Weiterlesen

Jobs für Langzeitarbeitslose: Das Dilemma des sozialen Arbeitsmarkts

Zu den wirklich ambitionierten Zielen der neuen schwarz-roten Bundesregierung gehört der Kampf gegen ein lange vernachlässigtes Problem: die Langzeitarbeitslosigkeit. Bereits im zweiten Satz des Kapitels zum Arbeitsmarkt formuliert der Koalitionsvertrag den Anspruch, “Menschen, die schon sehr lange arbeitslos sind, wieder eine Perspektive auf dem Arbeitsmarkt” zu eröffnen. Anzeige Unter anderem soll nun etwas entstehen, was viele Experten schon lange für […]

Weiterlesen

46 Milliarden Euro Kfz-Steuerausfälle durch Trickserei der Autohersteller in 11 Ländern

Deutschland seien in jenem Jahr knapp 1,2 Milliarden Euro an Kfz-Steuereinnahmen entgangen. Die Autos seien auf Basis falscher CO2-Werte besteuert worden, hiess es in der am Samstag veröffentlichten Studie im Auftrag der Grünen-Fraktion im Europäischen Parlament. Zwischen den Jahren 2010 und 2016 beliefen sich die Steuerausfälle der Studie zufolge auf insgesamt gut 46 Milliarden Euro – davon entfielen gut 4 […]

Weiterlesen

Kein Unternehmer wird Ihnen die Wahrheit sagen.

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz hat in den Unternehmen für viel Wirbel gesorgt, denn es gibt Bewerbern und Mitarbeitern mehr Möglichkeiten, vor Gericht gegen Diskriminierungen vorzugehen. Aus Furcht vor möglichen Klagen, haben viele Unternehmen ihre Bewerbungsverfahren umgestellt und führen diese besonders neutral durch.  

Weiterlesen

Geldstrafen bei Lohnunterschieden in Frankreich

Wenn Firmen in Frankreich innerhalb der nächsten 3 Jahre die Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern nicht ausgleichen, drohen empfindliche Geldstrafen. Wie nicht anders zu erwarten, hält sich Deutschland ganz vornehm zurück, während die Franzosen vormachen, wie und was geht. Im Durchschnitt verdienen Frauen in Frankreich 9% weniger als Männer, wenn sie die gleiche Arbeit verrichten. EU-weit steht Frankreich weit besser […]