“Das Handwerk schafft sich ab!”

600 Teilungen auf Facebook und 800.000 Klicks auf seinen Blog beweisen, dass hat Alexander Baumer mit seinen Gedanken übers Handwerk ins Schwarze trifft. “Das Handwerk schafft sich ab!” lautet der Titel seines Blogbeitrags, der in der Branche für viele Diskussionen sorgt.Aus dem Leben eines MalermeistersSchon vor ein paar Jahren hat der Malermeister aus Regensburg angefangen einen Blog über seinen Arbeitsalltag zu schreiben: Mal über einen besonderen Auftrag, ein anderes Mal über die neue Sekretärin. Immer seine persönliche Meinung.Seine Erfahrungen als selbstständiger Maler haben ihn zum Schreiben inspiriert. 2009 hat er einen Betrieb gegründet, der in den ersten Jahren schnell gewachsen ist. Zu schnell, wie er feststellen musst. Vor drei Jahren hat er sich daher beruflich komplett neu aufgestellt und auf hochwertige Arbeiten spezialisiert. “Ich wusste, wenn ich meine Strategie jetzt nicht ändere, muss ich aufhören”, sagt er. Seitdem biete er seine Arbeit nicht mehr zu “Dumpingpreisen” an. Für ihn steht fest: “Wir Handwerker verkaufen unsere Arbeit unter Wert.”

Quelle: “Das Handwerk schafft sich ab!” – dhz.net

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: