Heinz-Jakob Neußer: Beurlaubter VW-Vorstand verklagt Volkswagen

In Braunschweig ist eine Güteverhandlung zwischen VW und dem früheren Entwicklungsvorstand Heinz-Jakob Neußer angesetzt. Der ist seit dem Abgasskandal beurlaubt – will aber dennoch einen Bonus einfordern.56Volkswagen: Dirty Diesel – die Chronik der Ereignisse im VW-AbgasskandalDer frühere VW-Entwicklungsvorstand, Heinz-Jakob Neußer, hat den Volkswagen-Konzern auf die Nachzahlung eines Bonus in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro verklagt.Am Donnerstag kommt es deshalb zu einer Güteverhandlung am Braunschweiger Arbeitsgericht. Neußer gehört zu einer Gruppe von sieben VW-Mitarbeitern, gegen die im Abgasskandal bislang Strafanzeige in den USA gestellt wurde. Ob er selbst zu der Verhandlung erscheint, ist unklar.

Quelle: Heinz-Jakob Neußer: Beurlaubter VW-Vorstand verklagt Volkswagen – manager magazin

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: