Jobangebot: Bürokauffrau/-mann–PLZ 15***

Jobangebot: Bürokauffrau/-mann–PLZ 15***

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Erste Berufserfahrung von Vorteil
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Dienstleistungs- und Kundenorientierung, Freude am Kundenkontakt sowie gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift aus
  • Freundliches Auftreten und selbstständiges, zuverlässiges Arbeiten ist für Sie selbstverständlich
  • Die Handhabung der gängigen Softwareprogramme (MS Office) liegt Ihnen

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Aufträgen (u.a. Erstellen von Bestätigungen, Vorbereiten von Arbeitspapieren)
  • Schreiben von Lieferscheinen, Fracht- und Versandpapieren
  • Erstellung von Rechnungen
  • Schriftliche und telefonische Kundenkorrespondenz (u.a. Klärung von Kundenbedarf, Terminabsprachen, Information zu Produktions- und Lieferterminen)
  • Stammdatenpflege
  • Erfassen von Rechnungen im elektronischen Rechnungseingangssystem

Wir bieten:

  • Einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Familienunternehmen mit anspruchsvollen und zukunftsweisenden Projekten
  • Einarbeitung in ein gut funktionierendes und kompetentes Team
  • Interessante Aufgaben, die schnelle Übernahme von Verantwortung sowie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Attraktives Gehalt

Interessiert?
Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe möglicher Sperrvermerke, des frühestmöglichen Antrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bitte beziehen Sie sich auf die Kennziffer: 20198-1809

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in einer PDF-Datei an info@netzwerk-arbeit.com .

Sollten Sie selbst nicht verfügbar sein, können Sie diese Stellenbeschreibung gerne auch an befreundete Kollegen weiterleiten.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerber/Innen unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, Religion, Weltanschauung, Rasse, ethnischer Herkunft oder sexueller Identität.

Beitrag empfehlen:

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: