Management trifft Mensch: In der Flexi-Falle

Neulich bekam es Britta mit einer unschönen Kombination aus Geschlechterkampf, Familienplanung und Talent Management zu tun. Als Chefin eines mittelgroßen Unternehmens in der Mitte Deutschlands, Gastronomiebranche, sollte sie derlei eigentlich inzwischen gewohnt sein. Zählt doch das Aufbauen und Fördern von Talenten im Unternehmen zu den vornehmsten Pflichten von Chef und Chefin. Doch dieses Mal traf es Britta besonders hart, denn es ging um Charlotte, ausgerechnet.Charlotte ist eine tolle Mitarbeiterin, schnell im Kopf, stark im Vertrieb, kommt super beim Kunden an. Ohne sie, das hatte Britta öfter halb im Scherz gesagt, liefe der Laden nur halb so gut. Wie viel Wahrheit in ihrer Bemerkung steckte, merkte Britta, als Charlotte erst schwanger wurde, dann ihr Kind bekam und ein halbes Jahr Elternzeit nahm. Kein Problem so weit, rief sich Britta selbst zur Ordnung. Das halbe Jahr lässt sich leicht überbrücken, also: get over it, Geschäftsführerin!

Quelle: Management trifft Mensch: In der Flexi-Falle – SPIEGEL ONLINE

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: