Migration: So wollen Wirtschaft und Politik qualifizierte Auswanderer zurückholen

Das von der Bundesregierung in Kooperation mit dem Institut der deutschen Wirtschaft betriebene Willkommensportal für internationale Fachkräfte „Make it in Germany“ plant nach Informationen der „Welt am Sonntag“, sein Informations- und Beratungsangebot auf Deutsche im Ausland auszuweiten. Bislang richtet sich das Angebot nur an Ausländer, die zum Arbeiten in die Bundesrepublik kommen wollen. Der Wirtschaftsflügel der Union plädiert angesichts der wachsenden Fachkräftelücke dafür, die im Ausland lebenden……………………………

Quelle: Migration: So wollen Wirtschaft und Politik qualifizierte Auswanderer zurückholen – WELT

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: