Respekt einfordern: Kein Bock auf Autorität? So gehen Sie mit aufmüpfigen Mitarbeitern um 

Respekt einfordern: Kein Bock auf Autorität? So gehen Sie mit aufmüpfigen Mitarbeitern um 

Er fällt ins Wort, lästert oder kommt ständig zu spät: Ein solcher Arbeitnehmer kann Chefs schon mal zur Weißglut treiben. Wieso Angestellte Ihre Autorität untergraben und was Sie dagegen tun können.

„Wie der es zum Chef gebracht hat, weiß ich auch nicht …“ oder „Wissen Sie wirklich, was Sie da tun?“: Hintenrum über den Flurfunk oder ganz offen im Meeting greifen manche Mitarbeiter die Autorität ihrer Vorgesetzten an. Das ist nervig, hat aber in fast allen Fällen nichts mit den Führungsqualitäten des Chefs zu tun, sagt Businesscoach Antje Klimek. Sie erklärt, warum Angestellte sich Chefs gegenüber querstellen und wie diese sich gekonnt behaupten.

Warum Mitarbeiter aufmüpfig sind – daran liegt’s

„Bei 95 Prozent der Mitarbeiter liegt das Problem nicht bei der Führungskraft, wenn sie eine Autorität nicht anerkennen“,erklärt Klimek. „Manchmal haben Angestellte schlechte Erfahrungen mit ehemaligen Chefs gemacht und übertragen das jetzt auf den neuen.“ Getreu dem Motto: Mein Ex-Vorgesetzter war total inkompetent, dann muss es der neue auch sein.

Quelle: Respekt einfordern: Kein Bock auf Autorität? So gehen Sie mit aufmüpfigen Mitarbeitern um | impulse

Beitrag empfehlen:

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: