Shitstorm: Wie reagieren Handwerker richtig? – dhz.net

Kein Tag ohne neue Gehässigkeiten in den sozialen Medien. Nicht nur Großkonzerne werden auf Facebook regelmäßig zur Zielscheibe, auch Handwerksbetriebe werden immer öfter von einem wütenden Online-Mob heimgesucht. Wie können sie sich wehren? Von Sebastian Wolking Shitstorm Wer mit seinem Firmenprofil in den sozialen Netzwerken unterwegs ist, sollte darauf achten, was er postet. Vor Shitstorms sind auch Handwerksbetriebe nicht geschützt, wie einige Beispiele zeigen. – © PhotoSG – stock.adobe.com Weitere

Folgen Sie bitte dem Link, um den vollständigen Inhalt lesen zu können.

 

Quelle: Shitstorm: Wie reagieren Handwerker richtig? – dhz.net

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: