SPEZIALIST (m/w/d) REGULATORY AFFAIRS (668)

Für die Verstärkung unseres Teams in Heidelberg suchen wir zeitnah und unbefristet einen motivierten

SPEZIALIST (m/w/d) REGULATORY AFFAIRS (668)

Ihre Aufgaben

  • Sie überwachen die regulatorischen Anforderungen an Produkte und Prozesse im Bereich der Druckindustrie
  • Sie beraten in Bezug auf die Realisierung der Regularien bei der Produktentwicklung und Prozessgestaltung
  • Sie sind zuständig für die Erstellung von Konformitätsbestätigungen und Sicherheitsdatenblättern
  • Ihnen obliegt die Einholung und Prüfung entsprechender Bestätigungen von Lieferanten sowie die Beantwortung von produktsicherheitsrelevanten Kundenanfragen
  • Neben der Sicherstellung der Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen von REACH und CLP nehmen Sie die Gefahrstoffklassifizierung gemäß GHS/CLP vor

Ihr Profil

  • Erfolgreich absolviertes Studium der Chemie, Umweltwissenschaften oder eines ähnlichen Fachgebiets
  • Idealerweise verfügen Sie über mehrjährige Erfahrung in der europäischen Chemikaliengesetzgebung
  • Erfahrung mit nationalen und internationalen gesetzlichen Anforderungen in der Chemie können Sie vorweisen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus, weitere Fremdsprachen sind vorteilhaft

Wir bieten

  • Komplexe und spannende Projekte in unterschiedlichsten Branchen
  • Aufrichtiger und fairer Umgang mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Kontinuierliche Mitarbeiterbetreuung durch gezieltes Coaching und Weiterbildungsmaßnahmen

Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühesten Starttermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an:
bewerbung@brueggen-engineering.de

Ihr Ansprechpartner für Ihre Bewerbung ist:
Herr Dipl.-Ing. (FH) Andreas Winkel

 

BRÜGGEN ENGINEERING GmbH

Julius-Hatry-Straße 1
68163 Mannheim

Tel. +49 (0) 621 429 447-0
Fax +49 (0) 621 429 447-29

www.brueggen-engineering.de

Email

Beitrag empfehlen:

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: