Verdi ebnet Weg für Samstagsarbeit bei der Deutschen Bank

Ein Tabu ist gebrochen: Bei der Deutschen Bank dürfen Mitarbeiter künftig auch samstags Kunden beraten. Die Bank und die Gewerkschaften Verdi und DBV haben sich auf einen Haustarif für die 400 Beschäftigten in den acht Beratungszentren geeinigt, wie Verdi-Verhandlungsführer Jan Duscheck am Mittwochabend sagte.„Die Deutsche Bank war bereit, dafür einen hohen Preis zu zahlen.“ Freie Wochenenden hätten auch für Bankmitarbeiter einen hohen Stellenwert. Deshalb dürften nach der Vereinbarung nur Mitarbeiter herangezogen werden, die sich für die Sechs-Stunden-Schichten von 9 bis 15 Uhr freiwillig meldeten. Die Regelung ist zunächst bis Ende 2019 befristet.

Quelle: Verdi ebnet Weg für Samstagsarbeit bei der Deutschen Bank

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: