Vorstellung: Chemielaborant oder Ingenieur für Lithium-Ionen-Batterie(Materialentwicklung) – bundesweit (#10161)

Vorstellung: Chemielaborant oder Ingenieur für Lithium-Ionen-Batterie(Materialentwicklung) – bundesweit (#10161)

Netzwerk Arbeit e.V. unterstützt Unternehmen bei der Personalsuche. Finden Sie erfahrene Mitarbeiter für Ihre Stellenangebote in allen Branchen. Mitarbeiter und Personal schneller finden – mit uns gelingt Ihnen die Mitarbeitersuche professionell, effizient und zufriedenstellend.

Nehmen Sie bitte nachfolgendes Profil zur Kenntnis:

Einsatzbereiche – Obergruppe
Naturwissenschaften und Forschung

Einsatzbereiche – detailliert
Naturwissenschaften und Forschung = Chemie

Branchenerfahrung
Chemieindustrie

besondere Kenntnisse und Qualifikationen
Instrumente & Methoden
Physikalische Chemie IR-Spektrometer, DSC, Polarisationslichtmikroskop, Tribometer,
UV-Vis-Spektrometer, Dynamische Lichtstreuung und
DMA(Vertraute Methoden)
Gdoes, SEM, Rheometer , EPR, Konfotales Laser-ScanningMikroskop, Isothermer Titrationskalorimeter,
Rasterkraftmikroskop, Fluoreszenz-korrelationsspektrometer,
Langmuire-Filmwaage(von Praktika aus Uni und Firma
kennengelernt)
Polarisationskurve, potentio- und galavanostatische
Abscheidung, EIS mit Gamry Reference 3000, Widerstand
messen mit Hioki, Zugkraft messen mit Druck- und
Zugmaschine(in F-Institut gelernt und damit vertraut)
Analytische Chemie AAS, AES, Gaschromatographie, HPLC, Photometrie,
Potentiometrie(von Praktika aus Uni kennengelernt)
Technische Chemie Brennstoffzelle(von Praktika aus Uni kennengelernt)
Batterietechnik Charackterisierung der Zellkapazität und –performance usw.
mit Basytec(in F-Institut kennengelernt)

Weiterbildung – Studium
Mathematik, Naturwissenschaften=Chemie, Pharmazie

akademischer Grad
M.Sc. – Master of Science

Tätigkeitsform
nicht handwerkliche Tätigkeit
körperliche Tätigkeit bis 25 %

Beschäftigungsart
Vollzeit

Sprachkenntnisse
Deutsch
Chinesisch
Englisch

Umkreismobilität
Tagesbereich
bundesweit

Umzugsbereitschaft
Ja

Reisebereitschaft
50 %

Sie möchten mehr erfahren?
Nutzen Sie bitte das Kommentarfeld, damit wir Ihnen vollkommen kostenlos die anonymisierten Bewerbungsunterlagen zusenden können.
Wenn möglich, fügen Sie bitte eine kurze Stellenbeschreibung bei. Bitte achten Sie auf die vollständige Angabe Ihrer Signatur, damit wir die Anfrage beantworten können. Unser Kommentarfeld wird selbstverständlich nicht öffentlich dargestellt.

Beitrag empfehlen:

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: