Vorstellung: Ingenieur (Master) in Verfahrenstechnik / Prozesstechnik ( Profil:30636 )

Sehr geehrte Damen und Herren,

im März 2017 habe ich mein Maschinenbau-Studium (Master) an der Ruhr-Universität Bochum mit der Note 1,3 abgeschlossen. Seither bin ich in einem Unternehmen tätig in der ich mich mit den Themen Automatisierung und Visualisierung von Anlagen mit Hilfe von Simatic S7 und WinCC flexible beschäftige. Hierzu gehören auch die Bearbeitung von R&I Fließbildern, Stromlaufpläne und die Erstellung von technischen Dokumentationen.

Meine Kenntnisse in ASPEN Plus, MS Office, Visual Basiv (VBA) bewerte ich mit „Expert“. Auto CAD mit „sehr gut“ und ADINA, sowie Solid Edge mit gut.

Über mein umfassendes technisches Verständnis sowie meine Fachkenntnisse hinaus, können Sie zudem u.a. von folgenden Kompetenzen und Erfahrungen profitieren, die ich parallel zu meinem Studium erworben habe:

-Ich habe mir langjährige praktische Erfahrungen, in der Programmierung mithilfe von VBA sowie im Bereich der Messdaten-Analyse und Aufbereitung aneignen können.

-Darüber hinaus konnte ich Erfahrungen in der Prozesssimulation mithilfe von Simulationsprogrammen wie Aspen Plus und Aspen Custom Modeler sammeln

-Während meiner Masterarbeit habe ich ein Simulationsmodell erforscht, das mit Hilfe eines Stoffdatenmodells die Sauergase (Kohlendioxid und Schwefelwasserstoff) aus dem Erdgas mittels eines neuen Trennverfahrens (Desublimation) trennt.

-Weiterhin verfüge ich über sehr gute Anwenderkenntnisse in MS-Office (Word, Excel, PowerPoint, Access) sowie über fließende Deutsch- und Arabischkenntnisse, gute Englischkenntnisse und Grundlagen der französischen Sprache.

Hat Ihnen meine Kurzvorstellung gefallen? Gerne stehe ich Ihnen mit weiteren

Informationen zur Verfügung und freue mich über Ihre Nachricht.

Mit freundlichen Grüßen Quelle: Vorstellung: Ingenieur (Master) in Verfahrenstechnik / Prozesstechnik ( Profil:30636 )

 

Nachricht zum Beitrag an Netzwerk Arbeit senden: